1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Extreme und OS 9

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von BAXX, 05.05.06.

  1. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Kann mir jemand sagen, oder hat sogar Erfahrung, ob ich meine Base auch von einem alten iBook unter OS 9 verwendet werden kann?
    Wollte gern mein altes iBook (dem ich OS X nicht antuhen will) mit ins Firmennetz einhängen. Wollt nur fragen, ob es möglich ist, bevor ich es ins Büro mitschlepp.

    Thanks.
    derBAXX
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    was spricht dagegen OS X auf das iBook zu installieren? Ich habe erst vor Kurzem bei meinem Bruder seinen Cube mit einem 450MHz G4 auf Tiger aufgerüstet - das Teil läuft jetzt schneller als zuvor mit OS 9! Wenn Dein iBook also bereits einen G4 mit etwa 400 MHz oder mehr besitzt - nur zu!

    Unter OS 9 habe ich nach einer Weile der Suche die Installation von WLAN aufgegeben ...

    Gruss
    Andreas
     
  3. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Zunächst: es ist ein iBook G3 mit 366 MHz, 128 MB RAM,…
    Eine OS X installation macht also schon deshalb keinen Sinn. Aussersem: Ich mag OS X nicht besonders. Ich arbeite lieber unter OS 9 oder 8, sogar unter 7. Hab ne menge sehr guter Software aus der Zeit und freue mich immer darauf, am Abend zu Hause OS 9 laufen zu haben. Hab aber auch noch ein 800er iBook, was ich aber hauptsächlich beruflich einsetze…
    Aber wie gesagt – siehe Signatur
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich würde nicht sagen, dass OS X auf dem iBook keinen Sinn ergibt. Etwas mehr Speicher wäre allerdings nicht schlecht (min. 256MB). Auf einem G3 Book kann man schon OS X installieren - es wird sicher nicht superschnell, aber dennoch brauchbar laufen.

    Mich würde einmal interessieren, warum Du so an OS 8/9 hängst (?) - ich habe seeeeehr lange damit gearbeitet und weine den alten Systemen keine Träne mehr nach! OS X ist in jeder Hinsicht eleganter, einfacher und - wie bereits erwähnt - zum Teil sogar schneller.

    (alte SW läuft meist unter Classic - sehr alte unter Basilisk)

    Gruss
    Andreas
     
  5. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Du hast es oben eigentlich schon gesagt. Mehr Arbeitsspeicher. Es ist jedem seine eigene Definition von Eleganz. Ich finde es aufgebläht, unnütz verspielt und bietet mir persönlich keine Vorteile, die der Rede wert sind. Für die allermeisten Nichtberufsmacianer ist OS X natürlich fein. Meinem Dad habe ich auch OS X nahegelegt. Bin auch schon seit elf Jahren auf dem Mac dabei und hab noch nie mit etwas anderem gearbeitet. Seit OS 9 war und bin ich glücklich mit dem Mac OS. Beruflich muss ich ja schon seit OS X 10.2 unter X arbeiten, kann also direkt vergleichen. Bin eben ein Freund SCHLICHTER Eleganz. Große Probleme hat mir eigentlich weder OS 7.5 noch OS 8-8.6 noch 9.0.4-9.2.2 gemacht.
     
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    das kann ich zwar teilweise nachvollziehen (ich bin auch ein Freund der Philosophie "weniger ist mehr") .... aber irgendwann verliert man den Anschluss an die Technologie und viele schöne neue Anwendungen ;)

    Gruss
    Andreas
     
  7. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Ich glaube nicht, dass ich den Anschluss an die Technologie verpasse. Dafür muss ich schon beruflich immer aktuell sein. Bei Software gibt es wenig, was mich interessiert. Es muss super sein, nicht von Microsoft und fertig. Verwende in der Firma ausschließlich CS2, QXP, GraphicConverter und, Freeway Pro und das seit je her bei uns bewährte AppleWorks. iWork zum Beispiel hab ich ein paar mal versucht, finde ich aber nicht toll. Ne kleene Officesuite, die selbst auf nem neuen G5 ne zähe Masse ist…
    iLife'06 ist für mich auch nicht der Aufregung wert. Nutze ich nicht. Einzig iTunes.
    Im Prinzip ist das Gleiche auf dem G3 iBook drauf. CS2 nicht, sondern PS 7, AI 10, QXP 4, GraphicConverter und eben iTunes 2.:-D
     
  8. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Jetzt weiss ich aber immer noch nicht ob es geht. Also mein iBook G3 SE mit OS 9 über die AirPort Extreme Station anzusprechen.
    War leider mal wieder nur eine Rechtfertigung dafür, das OS meiner Wahl einzusetzen…
    Sorry astraub.
     
  9. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich habe damals während meiner Recherche in den Tiefen von Apples Archiv ein paar Programme gefunden, die helfen sollten WLAN irgendwie unter OS 9 zum Laufen zu bekommen .... leider jedoch wohl nicht alles, was notwendig war. Bei Bedarf kann ich nochmal tief graben, vielleicht finde ich die Programme noch auf einem Backup.

    Es ist aber wahrscheinlich einfacher direkt in den Apple Downloads zu suchen.

    Gruss
    Andreas
     
  10. GinTonic

    GinTonic Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    106
    Logo geht das. Die Airport-Sache begann 99 oder 00 mit den iBooks und den 400MHz iMacs; OSX kam erst 2 Jahre später. Ich erinnere mich jedenfalls noch gut an OS9 und Airport (allerdings nicht die 'extreme' Version).
     

Diese Seite empfehlen