1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Extreme und 2,4GHz + 5GHz

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Mr_Blonde, 01.09.07.

  1. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Hallo,

    ich habe bei mir ein MBP mit 802.11n und ein Mac mini mit 802.11g. Ist es möglich die Airport Extreme (gigabit) so zu betreiben, dass sie ein 5GHz Netz für mein MBP ('n') und ein 2,4GHz Netz ('g') für den Mini anbietet? Also praktisch zwei AccessPoints in einem? (und natürlich Routen zwischen den beiden :) )

    Hintergrund ist, dass ich an der AE noch eine Platte dran hängen habe und mit dem MBP ganz gerne mit voller 'n' Geschwindigkeit darauf zugreifen möchte. Sobald aber der Mini im Netz eingebucht ist, zieht der ja leider das ganze Netz auf 'g' Standart runter.

    Schönes Wochenende!
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Also laut http://www.apple.com/de/wireless/80211/ kann der Mini eine Verbindung zum n-Netz herstellen hat aber dennoch nur g-Speed. Der Rest sollte davon unbeeinflusst bleiben, so wie das dort geschildert ist.

    Edit: http://arstechnica.com/reviews/hardware/airport-n.ars sagt dazu, dass du wählen kannst ob die AE in einem reinen n-Modus oder einem kompatiblen n-Modus laufen soll, wobei der erste wohl noch einen Tick perfomanter ist. Sollte also klappen, was du vorhast.
     
  3. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    seh ich genauso - zitat aus einem macintouch.com-review:

    man beachte, "at high speed". da steht also, dass du mit geschwindigkeitseinbußen rechen musst, wenn die AExtreme im kompatibilitätsmodus oder im mixed-mode läuft.




    quelle: http://www.macintouch.com/reviews/airportn/
     
    #3 j33n5, 01.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.07
  4. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Vielen Dank für eure Antworten.

    In dem arstechnica.com Artikel steht zwar eindeutig, dass im mixed Mode das einbuchen eines g-Clients das Netzwerk auf g-Geschwindigkeit runterzieht,

    allerdings zeigt mir die AE Station im AirPort Dienstprogramm an, dass der eine Kleint mit eine rRate von 54 und der andere mit im Moment 130 (schwankend) läuft. Es stehen keine Einheiten dabei, aber ich schätze mal, dass Mbps gemeint sind.

    Ich werde später mal einen Datentransfertest von jeweils dem MBP und dem Mini aus zu der USB-Festplatte an der AE machen und die Werte vergleichen. Vielleicht gibt das einen endgültigen Aufschluss. Ich poste dann die Ergebnisse hier.
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Sehr gut, harte Fakten würden mich da aus erster Hand auch mal interessieren, überlege nämlich auch, ob ich mir eine AE hole.
    Danke schonmal!
     
  6. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Hier sind die ersten Ergebnisse.

    Hardware:
    MacBook Pro C2D (mit 'n'-Enabler)
    Mac mini CD
    AirPort Express (gigabit)
    Seagate FreeAgent (500GB, 7200, USB2.0)

    Alles mit neuster Firm-/Software (10.4.10, 7.2.1)
    WPA2 Verschlüsselung


    Kopiert wurden jeweils von der Platte an der AE eine 175MB große Datei auf die lokale Festplatte.
    Das erste Bild zeigt die Netzwerkaktivität des MBP und das zweite die des Mini. Man muss dazu sagen, dass auf dem Mini wärend dem Test noch VNC lief, was die konstant 140kbps gesendeten Daten erklärt.
    Letztes Bild ist aus dem AirPort Diensprogramm und zeigt die beiden Clients (obere ist der Mini).


    Alles in allem, ist die Datenrate relativ mager würde ich sagen. Allerdings scheint es von der Geschwindigkeit her wirklich einen Unterschied zwischen der 'n' Verbindung und der 'g' Verbindung im selben Netz zu geben (ca. doppelt so schnell wenn man bei dem Mini bedenkt, dass VNC noch das Netzwerk belastet hat).
     

    Anhänge:

  7. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373

Diese Seite empfehlen