1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Extreme - Basisstation

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von wal, 16.06.07.

  1. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hallo,

    habe heute meine Airport Extreme Basisstation erhalten und natürlich gleich angeschlossen.

    Leider musste ich feststellen das es garnicht so einfach ist dieses Ding in Betrieb zu nehmen und die Dokumentation absolut mangelhaft ist.

    Zu Beginn wurde ich bei der Installation des neuen Dienstparogrammes für die AirPort nach einen Paswort gefragt - keine Ahnung wie das sein soll. Also weiter ohne Passwort.

    Anschliessend soll die Verbindung zum Internet hergestellt werden und es erscheint dieses Bild (s. Anhang)

    Mein Provider ist T-Online, welche Daten muss ich denn wo eingeben?

    Ich konfiguriere momentan die AirPort Extreme über Ethernet.

    Vielen Dank für eure Hilfen im voraus.

    Viele Grüße
    Wolfgang
     

    Anhänge:

  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... hmm, das Airport-Passwort hieß glaube ich immer "public".
     
  3. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    hast Du die neue Airport Extreme von Apple gekauft, die "flache"?
    Wenn ja, verwendest Du das falsche Konfigurationsprogramm.

    Viele Grüße

    Timo
     
  4. Krusty

    Krusty Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    10
    Zum ersten:
    Das zuerst geforderte Passwort ist wirklich "public" (siehe auch Anleitung unter Punkt "Airport Extreme reagiert nicht",Seite30).

    zum zweiten:
    Appleboy hat recht,Du benutzt das falsche Installationsprogramm.Auf der beiliegenden CD ist das neue dabei,welches Du auch ausschließlich benutzen musst.

    Zum dritten:
    Die Daten die Du eingeben musst (egal ob Airport oder Ethernet ) wurden Dir von T-Online beim Begrüssungsschreiben oder bei den Zugangsdaten mitgeschickt.

    Ich habe auch die neue Basisstation,hatte aber keine Probleme es einzurichten denn der Assistent erklärt eigentlich alles sehr einfach und sehr gut.

    Du wirst bei der weiteren Installation nach den Netzwerk Kennwort und dem Gerätekennwort gefragt.Diese legst Du selbst fest.Es sei denn zu setzt die Basis auf Werseinstellung zurück dann ist es wieder das Passwort "public".
     
  5. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hi,

    vielen dank für eure Infos.

    Ich habe auch die neuste Software von der beiligenden CD eingespielt. So, nun habe ich auch denke ich das richtige Konfigurationstool gestartet.

    Was mich etwas stutzig macht sind zwei Dinge, zuerst blink die AirPort Extrem dauernd gelb und die zweite Frage ist, was sind bei T-Onlien Benutzername und Dienstname?

    Ich habe eine T-Onlinekennung, einen Suffix (Useranzahl), Anschlussnummer, Buchuingskonto und Anschlusskennung.

    Was muss ich nun dem Benutzernamen und dem Dienstnamen zuordnen?

    Habe nun umgestöpselt auf meinen alten Router und da funktioniert das wunderbar!
    Was mache ich da noch falsch?

    Ideen?

    Viele Grüße
    wal
     
  6. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Huhuu,

    ok, der iMac ist dran und Lampe leuchtet grün - sehr schön soweit.
    Nun noch mal probieren das MBP anzuknüppeln...

    Vielen Dank für eure Tipps.

    Ach ja, Dienstnamen leer lassen!

    Viele Grüße
    wal
     
  7. Krusty

    Krusty Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    10
    Kenne mich mit T-Online nicht so aus da ich mit Arcor arbeite.

    Aber ich nehme rein logisch an das bei

    PPPoE Account Name Deine T-Online Kennung eingetragen wird und

    bei Kennwort Deine Anschlusskennung eingetragen wird.

    Und das die Basis gelb blinkt inst ganz klar denn sie ist noch nicht konfiguriert.;)
     

Diese Seite empfehlen