1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Airport Extreme Basis oder FritzBox ????

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von ackerman, 20.08.06.

  1. ackerman

    ackerman Gast

    Hallo Leute,

    ich hätte da mal ne Frage, ist eine Airport Exreme Basis besser als eine
    FrtizBox 7170 ?????? o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O



    Gruß
     
  2. Sportfreunde

    Sportfreunde Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    180
    Also ich hab auch ne Fritzbox und bin zufrieden. Was genau meinst du mit "besser"?
     
  3. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    :-D, das erinnert mich gerade an den "Ja zum Mac" Spot.
    Also ich habe ein AirPort Extrem Station und bin sehr zu frieden sie ist zwar teurer als eine Fritzbox aber ich denke um einiges einfacher zu konfigurieren, ich war total verblüfft wie einfach das ging 15min dann lief alles, hätte ich nie gedacht. Apple eben.
    Mein Tipp, wenn du das Geld hast AirPort Extreme, alternativ auch die kleine Schwester Express...
     
  4. Sportfreunde

    Sportfreunde Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    180
    Achso Du meinst "das besser" :)
     
  5. ackerman

    ackerman Gast

    Gut Frage ! ;) ;) ;)

    Naja welche hat eine schnellere Übertragung und welche Anleitung ist schneller auswendig zu lernen ;) ????
     
  6. Sportfreunde

    Sportfreunde Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    180
    Die nehm sich doch gegenseitig nix.
    Ich hab die Fritzbox am Telefon stehn und im Mac ne Airport Karte und das funktioniert einwandfrei. Anleitung hab ich gar keine gelesen. Wenn du schon mal nen Router hattest dann kommst du mit der fritz box auch klar.
     
  7. Sportfreunde

    Sportfreunde Querina

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    180
    Ach ja Übertragungsgeschwindigkeiten:
    Airport 54 Mbps
    Fritzbox 54Mbps und 125 mbps (nur wenn man den mitgelieferten USB WLAN Stick verwendet nicht mit airPort im Rechner)
     
  8. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ja aberdie 125 sind kein Standart und bringe nichts, da man du nur 2 Kanäle bündelt...

    Gut aber egal. Ich habe sowohl einen 3rd Party Router (SMC Barricade) und eine Airport Express und ich muss sagen, dass mit die AE immer besser gefällt. Sie ist einfach zu konfigurieren, hat eine hohe Reichweite und sieht gut aus, das kann man von meinem Router nicht grade behaupten...
     
  9. Zoidberg

    Zoidberg Elstar

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    73
    Das Ding vergammelt doch sowieso irgendwo in der Ecke, wo es niemand sieht. Also is doch wurst, wie es aussieht!
     
  10. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Einfacher zu konfigurieren für einen der Null Ahnung hat....mag sein (manche unserer Kunden schaffen es aber auch damit noch Fehler zu machen).

    Vorteil/Besser bei der FritzBox: Du kannst ganz easy VoIP mit dem Teil machen (analoge/ISDN Telefone einfach reinstöpseln) und kannst vor allem halbwegs vernüftige Portfreigaben etc machen, was bei der Apple Basis ein Graus ist.
    Und so schwer ist die FritzBox auch nicht zu konfigurieren.

    Carsten
     

Diese Seite empfehlen