1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

airport extrem update 2007-002

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von riffraff, 13.03.07.

  1. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    guten abend, habe grade das airport upadate 2007-002 für intel core2duo macs runtergeladen und leider habe ich nun ein riesen problem. wie früher schon einmal diskutier wurde gab es vor dem letzten airportupdate immer wieder probleme mit bestimmten w-lan routern zu verbinden. seite dem 002 upadte hab ich das wieder und will es jetzt wieder deinstallieren nur weiß ich nicht wie man das anstellt????
     
  2. Pandora2k6

    Pandora2k6 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    169
    Das würde mich auch interessieren ob man einzelne Updates wieder von Sys entfernen kann..

    mfg
     
  3. RoyalKnight

    RoyalKnight Cox Orange

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    99
    http://www.macfixit.com/article.php?story=20070309093714978
    Ich werde es wohl auch machen müssen... Mit dem Airport 2007-001-Update hat noch alles prima funktioniert, nun verbindet er kurz, dann findet er gar keine Netzwerke mehr (das konnte ich zumindest mit einer erneuten Installation des Airport 2007-002-Updates lösen, aber die Verbindung hält noch immer nicht). Der erste Teil der Anleitung hat bei mir gar nichts gebracht.
     
  4. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    es gab vor kurzem von apple selbst eine anleitung, wie man ein update wieder deinstalliert doch leider find ich denartikel nicht mehr wieder. weiß denn keiner eine lösung???
     
  5. RoyalKnight

    RoyalKnight Cox Orange

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    99
    Hab nun den zweiten Teil der o.g. Anleitung ausgeführt und nun funktioniert wieder alles wie gewünscht.
     
  6. rhein75

    rhein75 Gast

    ich hab mir ein macbook geholt, damit ich überall zuhause arbeiten kann. und jetzt hänge ich, dank airport update 2007-002, wieder am kabel. mich ärgert es sehr. 2 updates mit dem selben fehler. das ist eine traurige bilanz. es ist doch keine wissenschaft. es ist unproblematisch unter linux, ja sogar windows (auch wenn ich eine grundaversion gegen ms habe). meine begeisterung als neuer macuser ist nach ein paar wochen dadurch verflogen. selbst nach dem ich die updates rausgenommen habe (http://www.macfixit.com/article.php?story=20070309093714978), war mir damit nicht geholfen. den 10.4.8 hatte kein airport installiert und an airport extreme update 2007-001 kommt man dann nicht mehr. es ist frustrierend....

    vielleicht hat ja jemand eine wundersame lösung. wäre sehr dankbar.
     
    #6 rhein75, 18.03.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.03.07
  7. RoyalKnight

    RoyalKnight Cox Orange

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    99
    OS X 10.4.8 hat garantiert die Airport Treiber mit dabei - ich übersetze mal die Anleitung von http://www.macfixit.com/article.php?story=20070309093714978 auf Deutsch:
    1. Lade die aktuellsten Version von Mac OS X für Intel (10.4.8) aber installiere sie nicht.
    2. Lade und installiere das Shareware-Programm Pacifist
    3. Ziehe das Mac OS X 10.4.8 Installationspaket auf das Programm-Icon von Pacifist.
    4. Klicke auf das Dreieck neben "System" um den Ordner zu erweitern
    5. Klicke auf das Dreieck neben "Library" um den Ordner zu erweitern
    6. Klicke auf das Dreieck neben "Extensions" um den Ordner zu erweitern
    7. Scrolle nach unten und suche die Datei IO80211Family.kext. Ziehe sie auf den Schreibtisch, oder einen anderen Speicherort (Administrator Passwort muss eingegeben werden)
    8. Navigiere auf dem Mac OS X-Startlaufwerk zu /System/Library/Extensions und suche eine ähnlich benannte Datei (IO80211Family.kext). Verschiebe sie an einen anderen Speicherort um sie als Backup zu behalten.
    9. Nun ziehe die Datei aus Schritt 7 (jene, welche du aus dem Mac OS X 10.4.8 Installationspaket extrahiert hast) nach /System/Library/Extensions, aufgrund des Ersetzens einer neueren Datei (installiert durch den AirPort updater) mit einer älteren -- musst du das Administrator Passwort eingeben.
    10. Starte deinen Mac neu
     
  8. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    ..hat sich erledigt.sorry
     
  9. georoyal

    georoyal Gast

    hi, hab auch das Airportproblem seit dem letzten update. Schonmal danke fürs übersetzen und die ganzen Tips an alle.
    Ein Problem hab ich aber: Schritt 9 klappt bei mir nicht. Mac sagt, dass ich die datei nicht bewegen kann, da "Estensions" nicht verändert werden kann.
    Irgende Idee, wie ich das umgehen kann?
    danke und gruß
     
  10. georoyal

    georoyal Gast

    hat sich erledigt, danke
     
  11. georoyal

    georoyal Gast

    ...
     
    #11 georoyal, 20.03.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.07
  12. georoyal

    georoyal Gast

    so hab alles gemacht und jetzt geht nix mehr.
    Ich habe in den Netzwerkeinstellungen kein Airpot mehr. Der Airportassistent sagt es sei keine airportkarte installiert. Keine ahnung was das heißen soll. Neue updates gibt es nicht, hab ich schon probiert. nd einfach die backupdatei wieder einfügen ändert auch nichts mehr.
    Nebenbei... habe ein macbook der neuesten Generation und einen sinus 154dsl basic router.
    wäre über ideen sehr dankbar, grüße
     

  13. keine sorge. führ einfach die von RoyalKnight erklärten schritte mit diesem update hier aus :

    http://www.apple.com/downloads/macosx/apple/macosx_updates/macosx10411updateintel.html

    du hast bestimmt eher die version 10.4.11. das behebt das verbingungsproblem, sowie das von dir oben geschilderte, dass er airport gar nicht erkennt!!
     

Diese Seite empfehlen