1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport Express und Fritz!Box zusammen nutzen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Alejandro, 22.01.06.

  1. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    ...diese beiden möchte ich in Zukunft zusammen nutzen. Und zwar die Fritz!Box als Router für meinen Internetzugang und die APX zum Streamen für Airtunes und für meinen Drucker.
    Ich weiß, dass hier im Forum schon einiges dazu geschrieben wurde, ich finde es zum Teil aber wenig aussagekräftig. Darum die bitte nach einer guten Anleitung für jemanden, der sowas noch nie eingerichtet hat.
    Der Zugang über die Fritz!Box steht schon und läuft auch. Wie binde ich nun die APX für die gewünschten Funktionen ein? Habe ich dann zwei Netzwerke?
    Surfen und Streamen soll beides nebeneinander laufen. Oder Wäre es dann einfacher, den APX als Router und die Box nur noch als DSL- Modem einzusetzen?
     
  2. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Man kann die Airport Express als Nur-Client für bestehende WLAN-Netze nutzen. Sie ist dann eben nur ein Druck-Server und Streaming-Client und Teil des bestehenden WLAN-Netzes...

    Steht aber alles in der Anleitung also RTFM! ;)
     
  3. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    Moin,

    Du kannst die Aiport Express auch an den LAN-Port der Fritz!Box per Kabel anschliessen und dann irgendwo anders in der Wohnung aufhängen. Allerdings sind die Optionen, die Du dafür in der AE einstellen muss, so bescheuert, dass ich mir die nicht merken kann. Ich hab das einmal eingestellt, danach exportiert und nie wieder angefasst...

    ;o)
    Siff
     
  4. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    Moin,

    ich hab meine Airport Express mal wieder aus dem Schrank geholt. Mit dem damaligen Firmwarestand sieht es so aus, wie auf den Screenshots hier:

    http://tigerserver.dyndns.org/pix/foren/airtunes/

    Dabei ist zu beachten, dass der DHCP-Server der Fritz!Box Adressen von 192.168.178.20 bis 192.168.178.200 vergibt. Auf den Screenshots ist aber zu sehen, dass die Airport Express die IP 192.168.178.111 hat und selber Adressen von 192.168.178.112 bis 192.168.178.115 vergibt. Dies ist nicht ganz 100% sauber, da es so zu überschneidungen kommen könnte, was de facto aber ausgeschlossen ist, da ich weniger als 100 Rechner über DHCP zu versorgen pflege...

    Gruß,
    siff
     

Diese Seite empfehlen