1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Airport Express mit Fritzbox 7170

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Wiky, 29.07.06.

  1. Wiky

    Wiky Gast

    Hallo,

    seit ich die Fritzbox 7170 habe, kam es beim Audio Streaming zum Airport Express Modul immer wieder zu sporadischen Aussetzern.

    Nachdem ich allerhand ausprobiert habe, hat letztendlich nur das Umstellen des WLAN Modus auf "B"-Standard bei der Fritzbox geholfen. Jetzt habe ich eine gleichbleibende WLAN Verbindung mit 11 MBit/s.

    Hatte auch jemand so ein Problem und wie wurde es gelöst.

    Danke und Gruß
    Wiky
     
  2. thumax

    thumax Gast

    Welche Firmwareversionen laufen auf den beiden Geräten?
     
  3. Wiky

    Wiky Gast

    jetzt ist wieder die Ursprungsfirmware drauf: Version 29.04.01
     
  4. thumax

    thumax Gast

    Nachdem ich ein Problem mit Bonjour hatte, hat mir der AVM-Support die Beta 29.04.07-4002 gemailt, mit der ich keine Probleme mehr habe. Vielleicht hilft dir das ja.
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Das Problem HATTE die Fritzbox 7050 auch. Mit dem ganz aktuellen Firmwareupdate, das seit ein paar Tagen draussen ist, sind diese Probleme behoben worden (steht auch in den Release-Notes) - Bonjour hatte nicht mehr funktioniert, daher kein Musikstreaming an Airport Express und auch keine Konfiguration der Airport Express möglich.

    Kann gut sein, dass es auch für die anderen Fritzboxen inzwischen ein Update gibt - einfach mal nachschauen und vor dem Update in den Releasenotes stöbern...
     
    skywalker gefällt das.
  6. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Vielleicht gibt es auch einen anderen Grund. Wenn im Router der mixed Mode eingestellt ist, b + g, dann schaltet der Router immer zwischen beiden hin und her, um zu sehen, ob da Anfragen sind. Technisch ist es nicht möglich wirklich gleichzeitig beide Modi zu versorgen. Daher geht es mit rein b und müsste eigenltich auch mit reinem g Modus evtl. ohne Aussetzer funktionieren.

    Gruß, Edward.
     
  7. cmayer

    cmayer Klarapfel

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    281
    Probier mal folgendes:

    802.11g++ deaktivieren und beim Namen deines Funknetzwerkes alle Sonderzeichen raus und keine Leerzeichen.

    Hat bei mir geholfen.

    ciao, Christoph
     

Diese Seite empfehlen