1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Airport-Empfang: iBook nein, Powerbook ja - warum

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von landplage, 16.02.06.

  1. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Wir haben im Wohnzimmer eine AirportExpress-Station. Wenn mein Mann mit seinem iBook auf dem Sofa sitzt und ich mit meinem Powerbook daneben, habe ich den vollen Empfang und bei ihm geht die angezeigte Leistung auf Null zurück, die Verbindung ins Internet bricht ab. Und das, obwohl ich, von der Airportstation aus, noch 40 cm weiter entfernt bin. Insgesamt trennen uns etwa 4m Luftlinie von der AE-Station.
    Wir haben jetzt alle Einstellungen verglichen, die sind identisch. Die Kanäle haben wir auch schon versucht zu wechseln, aber egal, ob automatisch oder fest vorgegebener Kanal, das Resultat ist identisch.
    Die AE-Station haben wir auch schon an verschiedenen Stellen des Raumes gestellt - das iBook empfängt nichts oder nur sporadisch etwas.
    Manchmal hilft es für ein paar Minuten, das iBook zu schließen und wieder zu öffnen.

    Mittlerweile sind wir uns sicher, daß die Sendestärke ausreicht. es muß also am iBook liegen. Ist da was kaputt oder gibt es einen Trickn den wir nicht kennen?

    Mein Mann ist inwischen echt gnatzig...o_O
     
  2. AhabDE

    AhabDE Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.10.04
    Beiträge:
    238
    Hoert sich im besten Fall nach einem nicht richtig sitzenden Antennen-Adapter an der Airportkarte an. Mal das RAM erweitert im iBook und dabei das Kabel abgezogen gehabt ? Der Stecker muss vollstaendig und gerade auf der Airportkarte sitzen.

    Ich selber habe an keinem Wlanrouter und/oder AE einen grossen Unterschied zwischen meinem Powerbook oder iBook feststellen koennen, es muss also an einem Defekt/Stoerung der Airportkarte und/oder Antenne im iBook liegen.
     
    landplage gefällt das.
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Also, wir haben an dem RAM selber nichts gemacht, aber man kann ja nie wissen..

    So eine lockere Antenne würde zu den Symtomen passen: Machmal geht es gut, wenn das iBook bewegt, herumgetragen uder der Deckel kurz geschlossen wurde. Könnte glatt ein Wackelkontakt sein.
    Gibt es eine Anleitung, wo man die Airport-Antrenne im iBook findet? Und wie man den Sitz kontrolliert?
     
  4. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    tastatur raus, dann hat man gleich freien blick auf die karte... das kabel was da raushängt sollte fest angedrückt werden, muss einrasten.
     
    landplage gefällt das.
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Danke, das werde ich meinem Mann heute abend gleich mal sagen.

    OT: Aus welcher Ecke in Südbrandenburg bist Du? Ich bin da aufgewachsen...
     
  6. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    ruhland, nahe senftenberg (sollte vom see her bekannt sein) ... treib mich aber jetzt als numerus clausus flüchtling in österreich rum ;)
     
  7. Macswell

    Macswell Klarapfel

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    283
    War denn schon mal ein längerer, ordentlicher Empfang da? Vielleicht liegt es auch an der Karte selber, wenn sie nicht richtig im Steckplatz ist bzw. war und sie sich weiter gelockert hat. Also nicht vergessen auch diese zu überprüfen.

    Gruß
     
    landplage gefällt das.
  8. mucfloh

    mucfloh Starking

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    220
    reparaturanleitung...

    ...gibt es hier:

    http://manuals.info.apple.com/de/ibg4-apc-cip1.pdf

    das ibook zu "oeffnen" ist nicht sonderlich schwer (sprich die tastatur abnehmen, unter der sich airportkarte und speicher befinden) - nur den kleinen "riegel" nicht vergessen (ist in schraubenform gehalten und leuchtet, wenn man f6 drueckt ;))

    viel erfolg & gruessles

    mucfloh
     
    landplage gefällt das.
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Danke, danke, danke

    Die Antenne der Airportkarte war nicht richtig eingesteckt.

    Wir haben das iBook gleich beim Händler mit Spüeicher aufrüsten lassen, der bei der Lieferung defekt war. Das iBook ging dann zurück und der Speicher wurde ausgetauscht. Den AirportExpress haben wir später gekauft, der Empfang ist eigentlich immer schlechter geworden.

    Jetzt liegt die volle Leistung an und deswegen:
    Karma für alle!!!:eek:
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenn der Antennstecker an der AirPort Karte richtig sitzt, dann könnten es auch defekte Antennen sein. Hab' ich schon ein paar Mal erlebt. Ist auch einfach getestet. Stell Deinen Mann samt iBook direkt zur AirPort Station und schau wie der Empfang bzw. die Verbindung ist. (10.4 zeigt im AirPort Symbol übrigens nicht die Signalstärke an, sondern die Übertragungsrate.)
    Dann möge er sich langsam von der AirPort Station zu entfernen beginnen und dabei den Empfang im Auge behalten. Wenn der nach ca. 1-2m komplett weg ist, sind es mit an sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die AirPort Antennen die defekt sind.
    Gruß Pepi
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Es lag wirklich an der nicht korrekt sitzenden Antenne. ;)

    Mein Mann reist noch mit dem Panther im Gepäck und da sieht man ja die Signalstärke, die regelmäßig auf Null fiel.
     

Diese Seite empfehlen