1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Airport auf ibook

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Zigster, 14.01.06.

  1. Zigster

    Zigster Gast

    Hallo Forum,

    zunächst eine Bitte an den Mod, bei Bedarf bitte verschieben!

    Habe hier ein neues ibook (Mac OS X 10.4.4), dass ich per eingebauter Airport-Card in mein WLAN integrieren möchte (WLAN-Router: SMC2804WBRP-G)

    Die SSID am Router ist unterdrückt!

    Verschlüsselung ist WEP 128 bit hex, DHCP ist aktiviert.

    Zunächst werde ich zwar mit dem WLAn verbunden, aber mit Safari wird gemeldet: "Keine Verbindung zum Internet".

    Führe ich nun die angebotene Netzwerk-Diagnose aus, sieht der "LED-Baum" so aus
    grün --> Airport
    grün --> Airport Einstellung
    gelb --> Netzwerkeinstellung
    Rest ist rot
    Nach der Auswahl von Airport kommt der Screen "Airport Netzwerk auswählen", da die SSID vesteckt ist, wähle ich "Geschlossenes Netzwerk verwenden"

    Hier muss ich nach JEDEM Neustart, Neu-Anmelden bzw. Airport deaktivieren/aktivieren die SSID, Verschlüsselungsart und Key neu eingeben (obwohl "Zum Schlüsselbund hinzufügen" angekreuzt ist).

    Gebe ich nun die Daten (SSID, Verschlüsselungsart, Key) neu ein und klicke "fortfahren", brauche ich nur noch einen Moment warten (also die nachfolgende Frage ob DHCP etc gar nicht mehr beantworten), dann erscheint "Netzwerkänderung erkannt", der LED-Baum wird komplett grün und die Internetverbindung funktioniert sofort.

    Dass dieser Vorgang nach JEDEM Neustart neu ausgeführt werden muss, kann ja wohl nicht so gewollt sein....?!

    Habe ich irgendetwas übersehen ? Über hilfreiche Gedanken würde ich mich freuen, denn wer will schon jedes Mal einen ellenlangen Key eintragen...:innocent:

    Thx4help

    Zigster
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    Du weisst ja den Namen des versteckten Netzwerkes - DEN musst Du dann auch eintragen!
    Und natürlich das PW dafür zum Schlüsselbund hinzufügen.
     
  3. Zigster

    Zigster Gast

    airport

    ja den Namen des Netzwerks (SSID) und den Netzwerkschlüssel gebe ich ja auch ständig neu ein und füge diese Angaben auch dem Schlüsselbund zu, aber nach JEDEM Neustart, Abmelden bzw. De-Aktivieren des Airports sind diese Daten einfach verschwunden...und jedesmal muss der Name (SSID) und Key neu eingegeben werden...das nervt bei einem 26-stelligem Key !!

    Wo liegt das Problem ?

    Danke für Tips

    Zigster
     
  4. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Is nur ein Gedanke,
    vielleicht automatisch verbinden mit - bevorzugte Netzwerke- ?
    Wäre jedenfalls mein Vorschlag bzw so hab ich es bei mir eingestellt.
    Zu finden bei Systemeinstellungen-->Netzwerke-->Anzeigen:Airport.
    Viel Glück
     
  5. Zigster

    Zigster Gast

    Airport

    @McNilz

    Danke für den Tip, aber das hatte ich auch schon probiert, leider vergisst das iBook trotzdem immer die Einstellungen für SSID und Key....

    Sehr merkwürdig....

    ...freue mich immernoch über Tips

    Zigster
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du könntest versuchen, z.B. durch Klick auf das Airport-Symbol in der Menüleiste das Programm "Internet-Verbindung" zu öffnen und darin eine neue 802.1X-Verbindung zu erstellen. Insbesondere kann man dort verschiedene Konfigurationen verwalten. Vielleicht merkt sich das iBook damit die Verbindungsdaten. Klappt das eventuell?
     
  7. Zigster

    Zigster Gast

    Airport

    @quarx

    Tatsächlich benutze ich eine 802.1X Verbindung (RADIUS-Umgebung), sodass ich das darüber auch schon probiert habe...leider auch ohne Erfolg...jedesmal (Neustart etc.) verlangt das iBook in der Netzwerk-Diagnose die Netzwerkdaten erneut...

    Hab noch vergessen zu erwähnen, dass die Airport-Karte sich selbst eine private IP zuweist...was ja logisch ist, da ja keine Verbindung zum Router mit dessen DHCP-Server besteht, bis ich die Daten wiedereinmal neu eingegeben habe! Sobald die Prozedur (siehe oben) über die Netzwerk-Diagnose über den Punkt "geschlossenes Netzwerk" auswählen drüber ist, gibt der DHCP eine korrekte IP (192.168.2.55 o.ä.) an die Airport-Card.

    Thx

    Zigster

    PS: die 802.1X Daten (INTERNET-VERBINDUNG) behält er komischerweise!!
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hmm, große Hoffnung hatte ich mit dem Tipp auch nicht. :eek:
    Erscheint die SSID des WLAN denn überhaupt unter "bevorzugte Netzwerke"? Und steht da auch die Verschlüsselungsart?

    Noch was: Steht die Netzwerkumgebung noch auf "automatisch" oder hast Du bereits eine eigene angelegt?
     
  9. Zigster

    Zigster Gast

    Airport

    @quarks

    habe sowohl automatisch als auch Bevorzugte Netze versucht...ohne Erfolg!

    Ist die SSID unterdrückt, findet Airport sie auch gar nicht, wenn ich die SSID einschalte, erkennt er das Netz, allerdings auch erst nachdem ich die Netzwerk-Diagnose durchgeführt habe...!

    Hab auch schon mit Apple gesprochen (Hotline), aber dort wurde mir auch nicht geholfen... :oops:

    Tips?

    Thx!

    Zigster
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    ... und hast Du unter der Netzwerkumgebung "automatisch" oder unter einer selbst angelegten Umgebung getestet?
     
  11. Schnuller

    Schnuller Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    71
    WLAN und Airport
    Hallo allerseits,

    - alles seit Dezember 05 -
    WLAN-Router im Flur (mit Internetzugang)
    Airport Extreme Basisstation mit USB-Drucker dran

    mit PowerBook G4 Tiger verbunden (drahtlos natürlich)

    Problem: Hin-und Herschalten, z.B. bin im Internet
    will da was drucken, umschalten in anderes Network.

    FRAGE:
    Kann man beide vereinigen oder kann ich den WLAN-Router
    im Aiport ranholen --- Help me!!!!!!!


    Dank & Gruss
    der Schnuller
     
  12. Zigster

    Zigster Gast

    airport

    @quarks,

    habe beides ausprobiert...leider ohne Erfolg...so langsam gehen mir die Ideen aus !!

    Kann man die Einstellungen beim Systemstart nicht per Skript durchführen lassen ?

    Thx

    Zigster
     
  13. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Zur Not könntest Du mal versuchen, den Automator zu benutzen, um die Einstellungen "aufzuzeichnen". Das entstehende Skript zu den Startobjekten dazulegen müsste reichen.
     
  14. macbiber

    macbiber Gast

    Das
    "Öffnen Sie das Programm "Internet-Verbindung" und klicken Sie in das AirPort Symbol in der Symbolleiste.
    Wählen Sie das Netzwerk aus dem Einblendmenü "Netzwerk" aus. Geben Sie ein Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Befindet sich das Netzwerk, auf das Sie zugreifen möchten, nicht in der Liste, wählen Sie "Andere" und geben Sie den Namen und das Kennwort des Netzwerks ein.
    Klicken Sie in "Verbinden"."

    Hast Du ja schon erfolglos mit probiert wenn ich es richtig verstanden hab.

    Wenn Du danach einen Neustart machst - findet er das Netz nicht? - richtig?

    keine Ahnung warum das so nicht funktioniert.

    Ob es was hilft weiss ich nicht aber wir können mal versuchen statt DHCP - manuell das ganze einzurichten.

    Also bei Netzwerk-Airport-TCP/IP
    Umgebung-neue Umgebung - irgendwie benennen.
    Anzeigen Airport
    IPv4 Manuell
    Teilnetzmaske 255.255.255.0

    Bei Router und DNS-Server die IP deines Routers/Airport - steht im Handbuch.

    IP-Adresse: wenn z.B. der Router 192.168.178.1 hat dann ist die IP z.B. 192.168.178.11

    Und dann das ganze noch mal probieren.

    Was anderes fällt mir jetzt grad auch nicht ein.
     
  15. Zigster

    Zigster Gast

    airport

    Mit einer festen IP hab ich das auch schon probiert, damit kommt der Safari auch nicht ins Internet...ich glaube es läuft auf zwei Ursachen hinaus,

    a) Das System kann die im Schlüsselbund gespeicherten Daten (SSID/Verschlüsselungsart/Key) nicht lesen (warum auch immer)

    oder

    b) Die Daten werden erst gar nicht gespeichert.

    Das kann ich natürlich nur vermuten....!

    Zum Automator:

    Dazu bräuchte ich bitte einen Tip wie das funktioniert...ich kann da nur Programme auswählen, die im Ordner "Programme" vorhanden sind, aber wie ruft erstellt man einen "Workflow" für die Netzwerkdiagnose ?

    Thx

    Zigster
     
  16. Zigster

    Zigster Gast

    airport

    Nocht etwas ist mir aufgefallen:

    Wenn ich ( zb. nach einem Neustart) gleich das Tool "Internet-Verbindung" aufrufe, dann steht da folgendes (ich benutze 802.1X mit RADIUS und WEP) unter 802.1X:
    (Alle Angaben Beispielangaben)
    Konfiguration: myRadius
    Netzwerk-Anschluss: AirPort
    Benutzername: myName
    Kennwort: myPass
    Drahtloses Netzwerk: mySSID

    Klicke ich auf VERBINDEN, dann wird die Authentifizierung korrekt ausgeführt, dh. doch aber dass er die SSID hier schon verwendet, sonst könnte die Authentifizerung ja gar nicht ablaufen. Bei klick auf Airport steht sogar da, dass dass er mit dem Netzwerk verbunden ist (inkl. Signalstärke und ID der Basis-Station)

    Starte ich nun nach erfolgter Authentifizerung Safari, kommt das altbekannte "Keine Verbindung ins Internet" mit dem Verweis auf die Netzwerk-Diagnose...und dort sind prompt alle Angaben zum WLAN wieder verschwunden (SSID, Key, siehe oben) und müssen manuell neu eingegeben werden...!!

    Das kann doch nur ein ganz böser Bug sein...

    Zigster
     
  17. LadeSchale

    LadeSchale Gast


    :-D Jup, und dieser böse Käfer sitzt wie so oft ... vor der Tastatur.

    Hast du denn überhaupt einen RADIUS-Server bei dir am laufen? Ich denke nein.

    Also, klicke oben in der Menueleiste in das Airportsymbol (der kleine Fächer) und wähle "Andere..." aus, trage dort den Namen des Netzwerkes ein und wähle dann aus dem Aufklappmenue WEP128 HEX aus und trage den 26stelligen Code ein ... fertig.

    Sollte er immer wieder das anmelden vergessen, lasse mit dem Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte reparieren und starte danach den Rechner neu.
     
  18. Zigster

    Zigster Gast

    airport

    @LadeSchale

    also ganz so 'blauäugig' bin ich dann doch nicht, selbstverständlich läuft ein RADIUS-Server und den hab ich (mit Verlaub) selbst geschrieben (JAVA, mySQL) und er funktioniert mit meinem XP-Notebook und XP-PC auch einwandfrei, ausserdem läuft die Authentifizierung (siehe oben) auch sauber durch (kann ich a: am Log meines RADIUS-Servers auch sehen und b: der 802.1X-Client vom ibook meldet auch, dass die Verbindung besteht.

    Das Problem liegt entweder darin, dass das Ibook die WLAN-Daten entweder nicht speichert , oder nicht richtig mit WLANs umgehen kann, bei denen die SSID versteckt ist.

    Auch Deine Vorgehensweise habe ich mittlerweile bis "zum Erbrechen" wiederholt, es hilft nix, er vergisst die Daten nach jedem Abmelden/Neustart/Airport-Deaktivieren...

    Deinen Tip mit dem HDD-Tool werde ich gleich mal ausprobieren....!

    In diesem Sinne

    Zigster
     
  19. Zigster

    Zigster Gast

    Airport

    Hallo Forum,

    Zu den Zugriffsrechten:

    Weiss jemand, in welchem Ordner/File die WLAN-Zugangsdaten gespeichert werden, da ist doch Unix unter der MAC OS X-Haube ? Dann würde ich mal probieren die Zugriffsrechte auf diesen Ordner zu ändern...evtl. liegts ja daran...!

    Die Schlüsselbund-Funktion habe ich auch schon mal zurückgesetzt, da die Netzwerk-Diagnose ja anbietet, die WLAN-Daten im Schlüsselbund zu sichern. Leider hat das auch nicht den erhofften Erfolg gehabt...!

    Bin ich eigentlich der einzige iBook-User mit diesem Problem ????

    MfG

    Zigster
     
  20. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hach so ein fettiger Napf am frühen Morgen is gar nich gut :oops:
    Hab ehrlich gesagt nur die Hälfte überflogen gehabt, mit dem RADIUS ist es etwas untergegangen, Sorry :eek: ...dann zieh ich mir ebenmal das Käferkostüm an

    Die Daten für den Zugang werden idR unter /Library/Keychains im Systemkeychain gesichert ... der Inhalt des files sollte im Schlüsselbund unter System zu finden sein.

    Ist das dein einzigster eingerichteter Benutzer? Hattest du mal einen anderen Adminaccount oder hast du dein System von einer älteren Version z.B. Panther aktualisiert ... das wären Gründe für evtl. Fehlverhalten ... manchmal kann auch ein aktivierter Rootaccount etwas durcheinanderhauen.

    Weil deine anderen Konfigurationen nur zum erbrechen führten, kannst du spaßeshalber einen Testbenutzer mit Verwaltungsrechten unter Systemeinstellungen-> Benutzer anlegen und dich damit anmelden und die Konfiguration einmal durchspielen, wenns nich klappt dann den Testnutzer wieder löschen weil der Fehler dann nicht vom Benutzer abhängig ist sondern systemweit vorliegt.

    Im Dienstprogrammeordner befindet sich das Programm Konsole dort werden Logs gesammelt die du einsehen kannst, gegf. kannst du im Systemlog den Bootvorgang nachverfolgen und schauen was beim Zugriff auf das WLAN passiert oder eben nicht passiert.

    Bevor du in der Library etwas an den Benutzerrechten modifizierst, sichere deine wichtigsten Daten, da dieser Ordner für alle Benutzer verantwortlich ist.
     

Diese Seite empfehlen