1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aiptek MyNote - kennt das jemand?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Leonardo, 03.03.07.

  1. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Hallo Leute

    Bin heute über ein interessantes Produkt gestolpert und wollte euch fragen, ob schon mal jemand das Aiptek MyNote in den Fingern hatte.

    Vor allem will es nicht in meinen Schädel, dass das Teil angeblich nur mit Windows zusammenarbeiten soll. Wenn ich der Hersteller wäre, würde ich die digitalisierten Seiten als gif oder pdf auf dem Flashspeicher ablegen und diesen dann als USB-Laufwerk mounten - fertig. Aber da erlebt man ja immer wieder Überraschungen.

    Gibt es Erfahrungsberichte? Oder will es mir jemand zum ausprobieren schenken? :p Ich schreibe auch einen Review - versprochen. :innocent:

    Viele Grüße,
    Leonardo
     
  2. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Ich kenne das Gerät selbst zwar nicht, aber lt. Produkt-Text:

    "...In addition, all written information is also stored as digital pages. Post-editing can be done by direct page selection (LCD display) at any time. Easy post-editing via supplied Windows® software."

    Das bedeutet für mich: alles aufgezeichnete wird als Digitalbild angespeichert. Für Windows wird eine Software _mitgeliefert_ mit der man das "nachbearbeiten" kann.

    Für mich liest sich das so, daß ich generell erstmal Digitalbilder meiner "Pinseleien" habe... für Win ist ne einfache Grafiksoftware dabei, aber warum sollen andere OS _nicht_ mit den Digitalbilder klarkommen?
     
  3. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Du findest die richtigen Wort für meine Hoffnung... :)
     
  4. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Was aber nicht zwingend bedeutet, daß ich recht habe. Ggf. einfach mal ne Mail an Aiptek schicken, in welchen Format die einzelnen Seiten vorliegen - oder einfach auf der CeBit selber gucken gehen ;)
     

Diese Seite empfehlen