1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adressen vom ipod ins adressbuch import. nichts passendes im forum gefunden

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Kirtan, 15.12.06.

  1. Kirtan

    Kirtan Gast

    Hi,


    hab ein Problem. Mein Adressbuch hat leider irgendwie all meine Daten gelöscht.
    Sind aber zum Glück noch alle auf meinem Ipod. Befürchte nun aber, dass beim synchronisieren alle Adressdaten vom ipod gelöscht werden, wenn ich ihn anschließe.
    Kann ich die ipod einstellungen in itunes irgendwie ändern (um auf manuelle verwaltung zu wechseln) ohne den ipod anzuschließen??? konnte nichts dazu finden

    oder gibts nen anderen "umweg"?


    wäre super, wenn jemand einen rat weiß

    gruß kirtan
     
  2. Greg Dee

    Greg Dee James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.04
    Beiträge:
    132
    Hallo Kirtan,
    mir ist das auch passiert. Beim synchronisieren mit .Mac ist mein komplettes Adressbuch mit über 1.500 Adressen gelöscht worden. habe leider auch noch keine Lösung gefunden diese vom iPod zu ziehen. Traue mich auch nicht mehr zu synchronisieren seit dem.
    Gruß Greg
     
  3. r2m

    r2m Gast

    hi,
    Lösung ist recht einfach, hatte das selbe Problem vor kurzem auch.
    Wenn der iPod auch als Festplatte genutzt wird gibt es ein Verzeichnis "Adressen" und darin liegt eine vCard mit allen Adressen die auf dem iPod sind. diese Datei jetzt einfach ins Adressbuch ziehen und schon sind alle Adressen wieder hergestellt.
     
  4. jep

    jep Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    9
    Hi, das mit der Festplatte hört sich gut an.

    Aber wenn ich den iPod anschließe, startet der Rechner iTunes (und das sychronisiert dann gleich). Kann ich das bei iTunes vorher ausstellen, dass beim Anschließen des iPod der Rechner gleich loslegt?

    Bin dankbar über jeden Tipp.

    Gruß, Matthias
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Du kannst entweder ganz schnell Quitten oder iTunes einstweilen deinstallieren. (Vielleicht kannst Du ja vorübergehend aus dem Programm eine Zip-Datei machen. Dann sollte er iTunes gar nicht starten können.)

    LG
    Daniel
     
  6. jep

    jep Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    9
    Besten Dank Daniel, hab schnell gequittet, hat geklappt.

    War aufregend, weil iTunes mich in den Einrichtungsdialog verwickelt hat (musste meinen Recher neu einrichten, weil Parallels ihn zerschrotet hat).
    Wer das mit dem schnellen Quittieren probieren will, sollte diesen verdammten Dialog also besser nicht auf später verschieben, wenn er die Kiste nach dem Absturz wieder hochfährt. Spart Nerven.

    Gruß, Matthias
     
  7. jep

    jep Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    9
    Neues Problem:

    Alle Kalender haben sich zuerst importieren lassen, aber als ich iCal beenden wollte, wurde ein kleine Fensterchen geöffnet: "Änderungen synchronisieren". Und das war's dann.

    Ich dachte, ich bin bei Windows, das Gerät hat sich aufgehängt.

    Was soll da überhaupt synchronisiert werden. Es ist mir ein Rätsel.

    Die iTunes-Synchronisierung für Kalender und Adressbuch war übrigens automatisch deaktiviert, als ich dann mal wieder reingeschaut hab...

    Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, was da wie auszutricksen sein könnte.

    Gruß, Matthias
     

Diese Seite empfehlen