1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Acrobat unter Mac, das unbekannte Wesen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von mtemp, 20.12.05.

  1. mtemp

    mtemp Idared

    Dabei seit:
    20.09.05
    Beiträge:
    27
    Hallo,
    habe eine PDF mit InDesign CS2 unter Win erstellt und daraus eine PDF. Da es nicht möglich ist, in InDesign Links zu PDF-Dateien (bzw. InDesign-Dateien, aus denen man gleichlautende PDFs machen muss) zu erstellen, die sich in einem neuen Fenster öffnen, habe ich dies manuell mit Acrobat Prof. geändert, ebenfalls unter Win. Waren auch nur ca. 40 Links...
    War auch alles ok. Unter Mac die große Überraschung: manche diese verknüpften PDFs ließen sich nicht aus der "Master-PDF" öffnen, die ich auf CD gebrannt und von dort gestartet hatte: "Datei xxx konnte nicht geöffnet werden".
    Der Clou: kopiere ich die PDFs und die verknüpften Dateien auf die Festplatte, ging es.
    Herausfinden konnte ich, dass bei den Verknüpfungen in der "CD-ROM-Version" diese kaputten Links die Groß-/Kleinschreibung durcheinander geraten war, die Dateinamen waren klein geschrieben, die Dateien lagen jedoch in Großbuchstaben vor.
    In der "Festplatten-Version" (also direkt von der CD auf die Festplatte kopiert) hingegen stimmte die Groß-/Kleinschreibung! Und somit konnte ich von der Festplatte aus die Verknüpfungen aufrufen.

    ==

    Hmm, wahrscheinlich beginnt so mancher erst hier wieder zu lesen ;)
    Wollte mir damit auch nur meinen Frust von der Seele schreiben. Denn eine Erklärung habe ich dafür nicht. Gibt es vielleicht auch gar nicht. Oder?

    Ciao, Carlos
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Und jetzt schreibst du 1000* in Notepad: "Ich soll keine reinen ISO CDs ohne Joliet brennen..."
     
  3. mtemp

    mtemp Idared

    Dabei seit:
    20.09.05
    Beiträge:
    27
    Unter Nero mit "meinen" STandardeinstellungen:
    Dateinamenlänge: ISO Level 2
    Format: Mode 2 / XA
    Zeichensatz: ISO 9660 (Standard ISO-CD-ROM)
    Joiliet

    Wenn ich die PDF mit Acrobat Pro unter Mac einfach nochmal abspeichere und brenne, funktionieren die Links auf der CD-ROM.
    Nun versuche ich nochmals diese neu zu verknüpfungen (Acrboat, Win) und darauf zu achten, dass die Groß-/Kleinschreibung nicht durcheinander kommt (wenn ich im Dateiauswahlfenster im Eingabefeld für den Dateinamen den Anfangsbuchstaben einer zu verknüfpgenden Datei angebe, wird die Dateivervollständigt und ich brauche nur noch auf Enter zu drücken -- hier könnte der Haken liegen: ich glaub mich zu erinnern, dass somit die Datei nicht mit einem großen Buchstaben, sondern mit dem von mir klein eingegebenen Buchstaben übernommen wird. Werde es aber in ein paar Stunden nochmals testen...).

    Danke + gute Nacht
    Carlos
     

Diese Seite empfehlen