1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Acrobat Reader 8.0 stürzt ab (nicht benutzbar)

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von hamburger_jung, 03.06.07.

  1. hamburger_jung

    hamburger_jung Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.05.07
    Beiträge:
    6
    Hallo liebe Apfeluser,

    bitte helft mir bei meinem Problem mit dem neuen Adobe Acrobat Reader 8.0. Ich habe ihn auf der Adobe Seite heruntergeladen, auch die richtige Version für mein iBook G4 also die ppc Version.

    Installiert et voila, er stürzt sofort wieder ab nachdem ich ein PDF file öffne. Es ist weder möglich die Datei anzusehen, geschweige denn zu drucken.

    Hat jemand eine Ahnung ob das an Adobe oder meinem iBook liegt? Habe ihn mittlerweile drei mal runtergeladen und installiert und immer das gleiche Problem.

    Hat noch jemand anders das selbe Problem vielleicht und es lösen können?

    Andernfalls würde ich gern wieder den Reader 7.9 installieren (den ich dummerweise gelöscht habe) habe ihn aber nicht finden können. Kann misr sonst diesbezüglich jemand helfen?

    Danke schon im Voraus, hamburger_jung
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Eine Frage: Wieso brauchst du denn zwingend den Acrobat Reader? Die Vorschau kann all das auch und ist dabei erst noch schneler.;)
     
  3. Hi,

    ich hab die Intel-Version von Acrobat. Wenn ich nen PDF öffne geht Acrobat auch auf, lädt das ding auch zum Teil, sagt dann, dass es die Datei nicht öffnen könne und geht wieder aus. o_Oo_Oo_Oo_Oo_Oo_O
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Gibt es von dem Crash denn irgend welche Log-Dateien? Schau eventuell mal in Dienstprogramme->Konsole nach.
     
  5. hamburger_jung

    hamburger_jung Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.05.07
    Beiträge:
    6
    Das mit dem Dienstprogramm->Konsole hab ich versucht. da finde ich folgenden Hinweis, kann aber als absoluter Laie nichts damit anfangen:

    Adobe SelfHealing Error: shmFSCopyObjectFailed in line 1114 of file /Volumes/BuildDisk_mbs35/Acro_root_at/Common/SelfHealingSDK/Source/src/MoverCFMP.cp.
    chmod: /Library/Application Support/Adobe/Help/de_DE/Adobe Reader/8.0: No such file or directory
    Acrobat SelfHealing Error: Copy failed for:
    Contents/MacOS/SelfHealFiles/Help/APP_Adobe/Help/de_DE/Adobe Reader/8.0/
    Adobe SelfHealing Error: shmFSCopyObjectFailed in line 1114 of file /Volumes/BuildDisk_mbs35/Acro_root_at/Common/SelfHealingSDK/Source/src/MoverCFMP.cp.
    chmod: /Library/Application Support/Adobe/Help/en_US/Adobe Reader/8.0: No such file or directory
    Acrobat SelfHealing Error: Copy failed for:
    Contents/MacOS/SelfHealFiles/Help/APP_Adobe/Help/en_US/Adobe Reader/8.0/
    terminate called after throwing an instance of 'std::runtime_error'
    what(): Unable to determine registration filepath!

    Hilft das irgendwie weiter?

    Den Adobe Reader brauch ich um sinnvoll Teile aus dem PDF-Dokument markieren zu können um mir selbst eine neue Datei zu erstellen mit den Inhalten die ich kopiert habe.
    Um nen Skript für das Studium zu kürzen kauf ich mir aber sicher nicht den normalen Acrobat
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bei versiontracker hat jemand einen Fix dazu geposted (#2):
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/107&vid=108

    Hört sich aber krank an. Vielleicht nochmal neu installieren das Ganze?

    Nur Text rausschneiden? Das können auch die Vorschau und z.B. PDFView. Oder willst Du das PDF um ein paar Seiten "stutzen"? Kann auch die Vorschau.
     
  7. hamburger_jung

    hamburger_jung Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.05.07
    Beiträge:
    6
    Also am liebsten würde ich die Datei um einzelne Zeilen und vorallem unnötige Leerzeilen kürzen um mir bei den vielen Seiten die ich an Skripten drucken muss Druckkosten zu sparen.

    Die Datei sollte so befreit wie sie ist dann wieder gespeichert werden. Wenn ich copy and paste mach und den kopierten Teil in Word einfüge dann zerstört es natürlich alle anderen Formatierungen die in der Originaldatei enthalten sind. Vielleicht hierfür eine Lösung parat? Wäre wunderbar.
     

Diese Seite empfehlen