1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Acrobat Alternativen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von macphrazor, 05.10.05.

  1. macphrazor

    macphrazor Cripps Pink

    Dabei seit:
    01.01.04
    Beiträge:
    150
    Hallo zusammen,

    wir verschicken hier ziemlich viele PDFs mit unserem Briefkopf. Für die beste Qualität mache ich dafür in den einzelnen Anwendungen (z.B. Office) das Dokument ohne Briefkopf fertig und füge den Briefkopf dann in Acrobat als Wasserzeichen ein (die Wasserzeichen-Datei ist auch ein PDF aus Illustrator).

    Jetzt kommt mein Problem: Acrobat stürzt liebend gerne beim Anwenden des Wasserzeichens ab. Oder gerade dann, wenn man die erste Datei geschlossen hat. Jedenfalls ist das nicht sonderlich produktiv so...

    Kennt jemand von Euch eine Alternative? Gibt es andere Programme, bei denen man in PDF-Dateien Wasserzeichen einbetten kann? Oder schlicht zwei PDFs übereinander kombinieren?

    Danke für alle Vorschläge,

    Christian
     
  2. Hi,
    kann sein, daß das an Deiner Intention vorbeigeht, ich weiß nämlich nicht, inwieweit so ein Wasserzeichen dann noch zur (digitalen) Sicherung hilfreich ist:

    Man kann ja in Word schon ein Wasserzeichen einfügen, dann ins Druckmenü gehen und die Datei als PDF sichern lassen. Hilft das?
    MfG Rolf
     
  3. macphrazor

    macphrazor Cripps Pink

    Dabei seit:
    01.01.04
    Beiträge:
    150
    Sorry,

    ich habe mich da vielleicht noch nicht ganz genau ausgedrückt. Ich nutze die Wasserzeichen-Funktion nicht dazu, um das Dokument "sicherer" zu machen, sondern einfach um zwei PDFs zu kombinieren. Das "Rechnungs-PDF" mit dem "Briefkopf-PDF" zum Beispiel. Da werden also einfach nur zwei PDFs transparent übereinander gelegt.

    Das hat den großen Vorteil, dass ich den Briefkopf nicht als JPG oder so in Word importieren muss (Qualitätsverlust), sondern ihn direkt als Vektorgrafik in die PDF-Datei integrieren kann. Dadurch ist zum einen die Dateigröße geriner, zum anderen ist der Ausdruck beim Empfänger immer garantiert scharf, weil der Briefkopf/Logo ja ein Vektor ist und keine Pixelgrafik...


    Gruß,

    Christian
     
  4. Mea Culpa!
    Du hast ja geschrieben "für die beste Qualität" usw.
    Aber Vektorgrafiken? Und dann noch im PDF? Böhmische Dörfer für mich. :)
     

Diese Seite empfehlen