1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung: Photoshop OEM Software gefälscht.

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von michast, 15.09.05.

  1. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Hallo Leute,

    wie ein Bericht in der aktuellen c't schreibt, sind die derzeit erhältlichen OEM-Versionen von Photoshop 6.0, die es ohne Ende im Ebay gibt, wahrscheinlich fast ausnahmslos gefälscht.

    Das Schlimme ist, dass es kaum auffällt. Die Seriennummer funktioniert einwandfrei und auch die Abfrage der Seriennummer beim Update auf eine neuere Version funktioniert. Man muß sagen, dass Adobe da ganz einfach gepennt hat.

    Aufgefallen ist es laut dem Bericht, als ein User die Hotline in Anspruch nehmen wollte und bei der routinemäßigen Überprüfung der Nummer diese dann aufgefallen war.

    Adobe ermittelt gegen die Verkäufer in Ebay und weist darauf hin, dass auch ein über diese Version erworbenes Update gegen die Lizenzrichtlinien verstößt und illegal ist. Man hätte jedoch kein Interesse daran, gegen Privatpersonen zu ermitteln, möchte aber auch nicht den Eindruck der stillschweigenden Duldung vermitteln. Der Käufer einer gefälschten OEM-Software hat ein Wandlungsrecht gegen den Verkäufer.

    Viele Grüße,
    Michael
     
    creative7even gefällt das.
  2. ganz grosses kino.
    ich habe im februar eine PS 6 version bei ebay gekauft.
    danach gleich das update im laden geholt und endlich aus dem sumpf der illegalität entstiegen...dacht ich.
    habe gestern mal bei adobe nachgefragt und siehe da, nummer gefälscht.
    toll.
    hätt`ich mir das upgrade ja auch gleich sonstwo herholen können, wenn es jetzt eh wieder nicht legal ist.
    die welt ist böse!!!!
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    ...ich scheine noch mal Glück gehabt zu haben. Habe bei Adobe direkt unter Angabe der alten Seriennummer das CS2 bestellt. Ist gekommen und registriert. Hätte mir aber auch passieren können o_O

    Eigenartigerweise werden die Teile noch heute bei Ebay vertickt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es wirklich so schlimm ist, wie die c't schreibt, da ja dann keine Version mehr öffentlich sein sollte. Tatsache ist aber sicher, dass die Dinger zu hunderten, wenn nicht mehr, im Handel waren.

    Gruß,
    Michael
     
  4. so wie ich den artikel bei ct verstanden habe, konnte man sich auch ohne probleme mit den gefälschten versionen registrieren lassen. insofern ist es wahrscheinlich nicht unmöglich, eine gefälschte version direkt bei adobe upgraden zu lassen...
    naja, egal, werde jetzt mal sehen, das ich eine vollversion bei ebay bekomme. natürlich werde ich jetzt vorher bei adobe die nummer checken lassen.
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    ...es gibt Dinge, die will man gar nicht wissen o_O

    Aber im Ernst. Es gibt auch 6er Versionen für nicht so großes Geld gebraucht. Vorsichtig wäre ich zukünftig nur mit den OEM-Versionen. Ich wusste gar nicht, dass Adobe davon gar nicht soviel hat, ich dachte, die kommen mit jedem teuren Scanner oder eine teuren Kamera mit. Hab mich wohl getäuscht.

    Jedenfalls heißt es ja auch aus dem Hause Adobe, man wolle nicht den Privatmann verfolgen, man wolle aber auch nicht den Eindruck erwecken, es zu dulden. Ich denke, so richtig hart wird es diese OEM-Verkäufer treffen, wobei einige in Hong Kong sitzen, da wird es auch nicht so einfach sein.

    Gruß,
    Michael
     
  6. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Na wunderbar, das habe ich mir auch zugelegt, auch mit dem Update. Aber ich frage lieber nicht nach, ob meine echt ist, oder nicht. Ich will's nicht wissen...
     
  7. weebee

    weebee Gast

    Spannend sind ja die Leserbriefe in der aktuellen Ausgabe. Anscheinend funktioniert die PS6-Seriennummer nicht immer für ein Update auf die aktuelle Version. Wenn man dann bei Adobe anruft und um Hilfe bittet, wird man von denen dann abgewimmelt. Die sind dann wohl nicht mal bereit dem betrogenen Käufter sein bereits gekauftes CS2-Upgrade für einen Aufpreis in die Vollversion zu wandeln. Hallo? Das will jemand nochmals Geld ausgeben und die wollen es nicht haben?

    Weiterhin war zu erfahren, dass Adobe bei diesen Telefonate deutlich zu erkennen gibt, sie werden die Sache mit den »gefälschten« PS6-Versionen nicht weiter verfolgen. Nochmal Hallo? Na, wenn einem Raubkopierer eh nix passieren kann und denen das völlig egal ist, ob man mit Raubkopien arbeitet, ja dann kanns dem Raubkopierer auch egal sein, oder wie oder was? Ich verstehe die Welt nicht mehr.

    Anscheinend haben die schon genug verdient. Oder…

    Ich vermute ja fast, die haben sich verkalkuliert. Vielleicht sind die PS6-Versionen ja doch alle legal von Adobe und mittlerweile bereuen Sie die günstige Upgrademöglichkeit. Das wäre dann allerdings frech.
     

Diese Seite empfehlen