1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absolut simples MPEG1-Zuschneiden-Programm für Windows gesucht

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von mullzk, 17.02.07.

  1. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    holla ihr lieben leute
    wie schon im titel gesagt, suche ich eine simple software für windows. ich weiss, ich bin hier dafür eigentlich im falschen forum, aber alles was ich bisher in der windows-welt gesucht habe zeigte mir nur, dass die meisten windows-leute anscheinend etwas ganz ganz anderes unter einfachheit verstehen als ich.

    also, meine schwester hat sich für ihren windows-xp-laptop dazzle tv von pinnacle gekauft, nicht zuletzt weil ich ihr aufgrund meiner erfahrungen mit eyetv vorgeschwärmt habe, wie einfach das alles geht mit tv auf dem computer, und nun stehe ich ein bisschen unangenehm in der pflicht.
    denn wenn die von pinnacle mitgelieferte software eh schon völlig mühsam zu bedienen ist, so ist eine der grundfunktionen wie ich sie meiner schwester geschildert habe, völlig unbrauchbar: das leichte bearbeiten einer filmaufnahme (MPEG-1) im Sinn von Werbung rausschneiden und dann irgendwie zu einer DVD verwursteln. halt einfach so das, was man mit eyetv in 3-5 klicks und einiges rechenzeit hinbringt.

    nun meine frage: kennt hier jemand irgendeine brauchbare windows-software, die mit mpeg1 umgehen kann und ganz einfach erlaubt, sequenzen rauszuschneiden und das resultat dann entweder selber auf dvd zu brennen oder wenigstens in ein format rauszukippen, mit dem normale dvd-brenn-software umzugehen weiss?

    und zwar ohne 4 gleichzeitige preview-fenster und 16 spuren und den effekt-paletten gleich ins bild integriert. simpel! übersichtlich! auch für daus bedienbar! warum können die für windows nicht ein UI machen wie zB quicktime (quicktime windows selber ist keine möglichkeit, weil es irgendwie mit dem mpeg1 nicht klarzukommen scheint).

    wäre sehr dankbar für tips.
     

Diese Seite empfehlen