1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

7600ter Mikro: Welche Spannung für den Vorverstärker?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von speumanes, 01.08.05.

  1. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Hallo Obstfreunde.

    Erstmal Sorry, wenn das im Cafe falsch abgelegt ist. Das Fädchen kann vom Admin gern dahin verschoben werden, wo es besser passt.

    Für meinen Audioblogcast benutze ich noch ein Mikro aus einer PC-Headset Geschichte. Die Hörer sind mies, aber das Mikro geht so. Daher nutze ich als Hörer meine KOSS und den Bügel mit dem Mikro vom Set lege ich mir um den Hals. Sieht bescheuert aus, aber normalerweise sieht mich ja auch keiner, wenn ich einen neuen Cast spreche.

    Nun möchte ich mein altes Mikro vom 7600ter Powermac u. U. wiederbeleben. Ich habe dazu auch schon das Teil geöffnet und weiss, wo ich welchen Draht anschliessen muss. Was mir fehlt, ist die Angabe, wieviel Volt ich aufschalten muss, das der Verstärker anfängt zu arbeiten.

    Ich habe mir das so vorgestellt, das ich ein neues 3adriges Kabel einziehe, die reine Audioleitung auf einen Stecker für ins iMic aufschalte und auf der Spannungsversorgung eben das, was der Verstärker haben muss. Nur was muss so ein Verstärker haben an Volt? Gehen 5 Volt evtl. aus einem USB-Port? Oder reicht eine AA-Batterie/Akku aus?

    Wäre nett, wenn es da draussen jemand gibt, der da Bescheid weiss (ich hoffe ja nicht, das auf den Verstärker mehr als 5 Volt aufgespeisst wird. Das O-Kabel ist ja nicht dick und soviel Spannung kann das auch nicht sein).
     

Diese Seite empfehlen