1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

5.1. - Anlage an macbook??? fernsehen?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von feuerbringer, 28.08.06.

  1. Hallo Leute,

    ich hab mich endlich entschieden und habe mir ein macbook bestellt.
    Jetzt habe ich noch folgende Probleme:

    1. Kann ich meine alte 5.1. - Soundanlage weiternutzen?? Wenn ja, wie? Ich brauche dafür eigentlich 3 Audioausgänge (center, front, rear).
    2. Kann ich mit dem macbook fernsehen? Ich habe einen normalen Kabelanschluss und digitales Satellitenfernsehen zu Hause ...

    Fragen über Fragen ...

    Gruß B.
     
  2. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    geht beides, habe es bei meinem MBP gemacht, du kannst über den Audi-Out und einem Optischem Kabel direkt zum 5.1 Receiver gehen, die Signale werden alle korrekt über den einen Ausgang ausgegeben.

    Über ein Adapterkabel von Apple für rund 20€ kannst du es über den externen Monitoranschluss mit dem TV-Geärt verbinden, wahlweise zwischen 2 Anschlussmöglichkeiten
     
  3. problem ist allerdings, dass das gerät keinen optischen eingang hat, sondern nur die beschriebenen.
    und ich will das macbook auch nicht mit dem fernseher verbinden (den ich auch gar nicht habe), sondern DAMIT fernsehen!
    irgendeine idee?
     
  4. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
  5. movm

    movm Gloster

    Dabei seit:
    21.04.05
    Beiträge:
    63
    ich kann dir sagen, dass du dazu eine externe 5.1 Soundkarte benötigen wirst, die du dann über USB an deinem MB anschließen kannst. Ich kann dir nur leider nicht sagen, welche Soundkarte zu da am besten verwenden sollst. Aber das würd mich selber auch interessieren, da ich auch vor einem ähnlichem Wechsel stehe...
     
  6. Altron

    Altron Gast

    Ich habe die M-Audio Sonica Theater, 7.1(bis zu, kann man einstellen wie man will), analoge und einen optischen Ausgang, sowie einen Analogeingang.
    Ich kann mich nicht beschweren.
    Zu dem TV-Empfang, wie cmue schon schrieb, da könnten dir die Elgato Produkte weiterhelfen, ich habe die EyeTv 310(DVB-S) und den Terratec Cinergy Hybrid T XS(DVB-T/C), die auch beide einwandfrei funktionieren.
    Zur EyeTv 310 wäre noch zu sagen, das sie zwar teuer aber auch sehr gut ist, man kann soweit ich weiss HD-TV damit empfangen und wie ich hier mit gekriegt habe, auch mehrere Sender auf einer Frequenz sehen.
    Edit: Kann sein, das es nur mit iTele funktioniert
     
    #6 Altron, 30.08.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.06
    Blixten gefällt das.
  7. onkel p.

    onkel p. Gast

    hey.
    ich weiß nicht, ob das hier genau passend ist, aber ich wollte dafür nicht unbedingt nen neuen thread öffnen...also:
    ich hab n PowerBook und dazu ne Teufel 5.1 anlage (e magnum). damit ist der sound allerdings nicht so sehr klasse!! ich hatte mir dann ne audigy 2nx gekauft, diese allerdings sofort wieder umgetauscht, als ich sah, dass diese nicht mac-kompartibel ist.
    meine frage nun: ist ne externe soundkarte die einzige lösung auch, oder funzt sowas wie teufels decoderstation3 genau so gut (http://teufel.de/de/Multimedia/s_1121.cfm?show=order)??
    ist diese m-audio sonica (siehe vorheriger beitrag) genau so gut wie ne audigy 2?
    naja, ich bin nicht so der sound-profi, würde aber doch gerne musik und dvd's in ordentlicher qualität hören und bei letzterem halt auch in 5.1
    danke für etwaige hilfe
     
  8. Altron

    Altron Gast

    Hallo, willkommen bei At:-D
    Wie hast du die Anlage den jetzt angeschlossen?
    Wenn dein PowerBook schon den Optischendigitalausgang hat, kannst du den Teufeladapter nehmen.
    Mit der M-Audio war ich sehr zufrieden, hatte sie allerdings nie an einer 5.1-Anlage und hab auch nie eine audigy zum Vergleich gehabt. Warum soll die eigentlich besser seino_O.
     
  9. onkel p.

    onkel p. Gast

    hey, welch netter empfang :-c
    im moment hab ich die boxen über den kopfhörer-anschluss angesteuert, natürlich nur mit einem kabel zum sub, der schickt das dann (momentan) auf 3.1 (die anderen hab ich noch nicht angeschlossen). es ist das letzte PB, diesen digital out hat es, soweit ich weiß.
    ich weiß nicht, wie toll die m-audio ist. die audigy 2 hab ich auch in nem anderen comp und war SEHR zufrieden damit. ich will halt nur guten sound haben und das hatte ich mit der audigy definitiv.
    würde das teufel-ding denn dann ähnlich guten sound bieten wie ne externe soundkarte? ich hab dazu in nem anderen thread viel kritik gelesen (bass-umleitung, oder so). ich hätte halt gern irgendein gerät in dieser preisklasse, dass mir großartigen musik-/filmgenuss garantiert ;)
    bin für alle tipps offen (es sei denn das produkt kommt aus dem hause microsoft selbstverständlich)
     
  10. Altron

    Altron Gast

    Was war den am Empfang so zum heuleno_O.(Wenn's vor Freude war will ich nichts gesagt haben:innocent:)
    M-Audio produziert meines Wissens nach professionelle Geräte, wie gesagt ich konnte mich nicht beklagen.
    Allgemein, kauf es, probier's aus, wenn's nichts taugt gib es zurück. Beim Versandhandel hast du sowieso 2 Wochen Rückgaberecht, wenn du es so kaufst würde sich vorheriges Nachfragen wohl lohnen;). Es gibt so viele Kombinationsmöglichkeiten, das man schlecht sagen kann, das taugt was, das aber nicht usw., es wird sich auch schlecht jemand finden, der alles vergleichen kann.
     

Diese Seite empfehlen