1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

4. Partition nach BootCamp partitionierung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von HomerSimpson, 16.03.07.

  1. Hallo,

    ich habe in meinem MacBook eine 80GB Platte. Diese habe ich für OS X (65 GB) und Windows (15GB) mit BootCamp partitioniert. Unter Windows finde ich jetzt noch eine 128MB große Partition zwischen den beiden. Kann ich die benutzen (Datenaustausch mit FAT), ohne mir Probleme aufzuhalsen?

    Dankeschön.
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    ich glaube diese Partition ist für die Bios Emulationsgeschichte da. kann auch sein, dass ich mich täusche.
    Für den Datenaustausch würde ich mir eher MacFUSE installieren und direkt auf die NTFS Partition schreiben
     
  3. Da meine NTFS Partition randvoll ist (naja 1GB ist noch frei ohne Auslagerungsdatei) müsste ich auf die HFS+ schreiben/lesen. Gibt es für XP einen Treiber?
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Da hätte dich die Forensuche schon wieder weit gebracht. Das Tool das Du suchst heisst MacDrive
     
  5. hatte ich auch schon versucht: xp hfs+ => Keine Treffer. Vielleicht habe ich die Suche nicht verstanden:)

    Aber MacDrive ist ein kommerzielles Programm. Ich dachte an Freeware, wie z.B. ext2 Treiber für Windows.
     

Diese Seite empfehlen