1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

4-Gen-Pod will nicht mit Notebook

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Crawfish, 16.02.06.

  1. Crawfish

    Crawfish Gast

    Moin!
    Ich stehe folgendem Problem gegenüber:
    Ich habe seit kurzem ein Notebook. Seitdem wird mein iPod nicht mehr erkannt (genaueres s.u.). Hab zunächst gedacht, mein iPod wäre kaputt (ist mir kurz vorher mal unsanft behandelt worden), das ist es aber nicht. Er wird nämlich an den Rechner von meinem Bruder problemlos erkannt.

    "nicht erkannt" bedeutet bei mir folgendes: Auf dem iPod steht "Bitte nicht trennen", Akku wird geladen. In Windows wird er im Gerätemanager als "iPod USB Device" unter "Laufwerke" erkannt. Im Arbeitsplatz wird er nicht angezeigt, auch nicht unter iTunes, nicht im iPod-Updater und schon garnicht in Ephpod.
    Genau die gleichen Symptome treten sowohl bei USB 2 als auch bei FireWire auf (nur, dass er nicht als USB-Device erkannt wird, sondern als IEEE-Device). Es macht auch keinen Unterschied ob ich ihn im Player- oder Disk-Modus anschließe.

    Auf apple.com steht, dass es bei Laptops sein kann, dass die USB-Steckplätze aus Stromspargründen ausgeschaltet werden können. Bin dann den Anweisungen gefolgt, sprich, ich habe die Energiezufuhr permanent hergestellt (und zwar bei allen USB-Root-Hubs) und rebootet: nix passiert.

    Ich kann leider nicht mehr ausprobieren, ob er noch von meinem alten System erkannt wird, da bei dem die CPU abgeraucht ist.

    Das einzige, was ich noch nicht gemacht habe (zumindest ist es das einzige, was mir noch einfällt) ist ihn wiederherzustellen. Davor hab ich noch ein bisschen Bammel, da dann das bisschen Musik, was ich da drauf habe auch noch weg ist, wenn er danach auch nicht erkannt wird.

    Mein System: WinXP Pro SP2, iTunes 6, iPod-Updater 2006.

    Also, ich wäre für weitere Ideen äußerst dankbar und sagt mir bitte eure Einschätzungen, wie gut die Chancen stehen, wenn ich ihn wiederherstelle.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
    MfG
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen