• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
NordVPNBanner

[3GS] Anti-Fett-Schicht löst sich auf

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Leute. ich habe ein 2G ohne Folie, ohne Anti-Fett-Versiegelung und wenn ich das mal schnell am Hosenbein abgewischt habe, sieht das Display aus wie neu. Keine Kratzer, Schlieren oder sonstiges. Auch an den Stellen, die öfter in Betrieb sind, wie z. B. die Bedienungsfelder bei Geo-Defense. ;)
Wenn Apple ein Super-Versiegelungs-Gesöff auf den Markt wirft (und das wird es geben), dann probiere ich das vielleicht aus. Aber bis dahin überlebt mein iPhone völlig allein.

Demschließe ich mich an, auch wenn ichs Gehäuse ziemlich misshandelt habe, das Display ist Top!
 

gizmo0815

Jamba
Mitglied seit
30.06.09
Beiträge
56
Darum gehts hier aber nicht. Na klar habt ihr keine Probleme mit dem Display, ihr habt ja auch keine Beschichtung auf dem Display. Das Display ist ja auch nicht defekt oder hat Kratzer sondern die Schicht ist abgegangen und deshlab sieht es scheisse aus. Bei euch kann nix abgehn da ist auch nix drauf ;)
 

hannes_47

Carola
Mitglied seit
13.05.09
Beiträge
109
Diese "oleophobe Schicht" ist weder eine Schicht AUF dem Glass, noch eine Folie oder sonst was.
Im Herstellungsprozess der Glasscheibe werden organische, fettabweisende Polymere mit anorganischem Silikat (dem eigentlich Glas) verschmolzen. Da kann dann nichts "runterrubbeln" oder Bremsstreifen oder sonst was bekommen.

Wer es genau wissen will, findet auf Gizmodo die detaillierten Ausführungen.

http://gizmodo.com/5302097/giz-bill-nye-explains-the-iphone-3gss-oleophobic-screen

Also das sollte ein Einzelfall sein.
 

Apple Pie

Boskoop
Mitglied seit
21.06.09
Beiträge
41
Kann mir auch nichts anderes vorstellen sonst würde wohl mein ganzes IPhone so aussehen so oft wie ich das am tag putze .
 

Randfee

Pomme d'or
Mitglied seit
28.12.04
Beiträge
3.113
Diese "oleophobe Schicht" ist weder eine Schicht AUF dem Glass, noch eine Folie oder sonst was.
Im Herstellungsprozess der Glasscheibe werden organische, fettabweisende Polymere mit anorganischem Silikat (dem eigentlich Glas) verschmolzen. Da kann dann nichts "runterrubbeln" oder Bremsstreifen oder sonst was bekommen.

Wer es genau wissen will, findet auf Gizmodo die detaillierten Ausführungen.

http://gizmodo.com/5302097/giz-bill-nye-explains-the-iphone-3gss-oleophobic-screen

Also das sollte ein Einzelfall sein.

richtig, da kann man nichts abrubbeln. Sorry an den Threadersteller, das kann ich erst glauben wenn ich es auf einer ordentlichen Makroaufnahme selber sehe. Wenn das wahr ist, dann müssen das kleine Schleifspuren/Kratzer sein. Wenn du natürlich mit dem Finger voll Zahnpasta ans Glas gehst, dann kriegst du mit etwas Arbeit sowas hin. Ansonsten.... wie Landplage schon sagte:

Was passiert, wenn Du mit einem Mikrofasertuch drüber gehst? Oder einfach mal an der Hose entlang wischt? Die Beschichtung soll ja nicht die absolute Fleckenfreiheit garantieren, sondern nur eine verringerte und dazu leichteres Sauberwischen.

Es sieht nämlich genau so aus als solltest du einfach mal feste mit so nem Mikrofasertuch putzen!
 

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Hm, kann ja sein das dem so ist. Aber um Schmutz handelt es sich definitiv nicht. Dummerweise bekomme ich das nicht besser aufgenommen als auf Seite 6. Naja ich kanns ja sehen und es ist auf jedenfall eine Abnutzung. Wenn es sich nicht um die Schicht handelt, weiß ich auch nicht wie ich das hinbekommen haben sollte, denn ich hab keine Bauarbeiterhände ;)
 

MrNase

Champagner Reinette
Mitglied seit
11.01.05
Beiträge
2.656
Hab ich die Reaktion des Apple Supports schlicht überlesen oder hast du dich noch gar nicht bei denen erkundigt?
 

circa

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
27.02.08
Beiträge
756
Daß diese Schicht aber nicht ewig hält, war doch klar. Ich vermute, das ist etwas ähnliches wie die Nano-Versiegelung von Glas (Auto, Dusche), die muß auch von Zeit zu Zeit aufgefrischt werden.

Genau so ist es. Es ist eine Schicht, keine spezielle Oberfläche. Und so eine Schicht nutzt sich nunmal ab. Evtl mal beim Apfel nachfragen, ob man die selber wieder "auffrischen" kann.

Ansonsten würde ich raten, diese Schicht vorsichtig(!) zu entfernen und eine neue (wie von Landplage erwähnt) Nenoschicht draufzufeuern!
 

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Ne, ich hab mich beim Support bisher nicht gemldet. Meine Hoffnung ist momentan, das ich durch intensive Benutzung die Schicht (oder was auch immer es nun sein mag) komplett weg bekomme. Ich war ohne sowieso zufriedener!

Oder es kommt tatsächlich wegen Akku-Hitze zur Rückrufaktion, denn geb ichs auch gerne für ein neues ab ;)
 

iFan

Thurgauer Weinapfel
Mitglied seit
06.01.08
Beiträge
1.002
Genau so ist es. Es ist eine Schicht, keine spezielle Oberfläche. Und so eine Schicht nutzt sich nunmal ab. Evtl mal beim Apfel nachfragen, ob man die selber wieder "auffrischen" kann.

Es kann doch nicht sein, dass diese Schicht nach einer Woche bei normaler Benutzung (er hat nicht mit einem Schraubenzieher rumgekratzt) weg ist und hässliche Spuren hinterlässt?! Und dann wird noch hier erwähnt, es sei doch normal, dass man eine Folie drauftut. Das iPhone hat zu funktionieren - und zwar ohne weiteres Zubehör!

Dann lieber gar keine Schicht.
 

dEEkAy2k9

Prinzenapfel
Mitglied seit
08.06.09
Beiträge
550
rofl das Bild ist ja übel...

Also das die "fettabweisende Schicht" so schnell abgeht ist schon mies.
Hab auf meinem iPhone3G ne Displayschutzfolie drauf und die ist top, da brauch ich sowas net :D.

Aber ich würd mal ne Mail an Apple schreiben, was die dazu meinen.
 

Apple Pie

Boskoop
Mitglied seit
21.06.09
Beiträge
41
Es kann doch nicht sein, dass diese Schicht nach einer Woche bei normaler Benutzung (er hat nicht mit einem Schraubenzieher rumgekratzt) weg ist und hässliche Spuren hinterlässt?! Und dann wird noch hier erwähnt, es sei doch normal, dass man eine Folie drauftut. Das iPhone hat zu funktionieren - und zwar ohne weiteres Zubehör!

Dann lieber gar keine Schicht.
Ich weiß gar nicht was du hast vielleicht ist er ja auch nur einer von wenigen fällen ich z.b. hab null Probleme damit mein 3Gs schaut noch aus wie am ersten Tag .
 

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.482
Das sind die Bilder von Samsas Traum.

Und ich habe in den Kommentaren bisher keinen gefunden, der das gleiche Problem hatte.
Eine Suche im Internet brachte nur Meldungen von ihm, er scheint die absolute Ausnahme zu sein. Man muß tatsächlich eine Makroaufnahme haben, um beurteilen zu können, was da passiert ist.
 

Nill1234

Prinzenapfel
Mitglied seit
17.10.08
Beiträge
546
Kann man dann vorerst getrost als Einzelfall abstempeln. Aber trotzdem ärgerlich für samsan. Apple wird's ja auf jedenfall umtauschen, alles andere würde zu viel Aufsehen erregen.
 

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Hm, jetzt weiß ich zumindest das bei engadget einer Deutsch kann, denn ich hab denen nicht geschrieben ;)
Naja ichglaub ich ruf Montag ma beim Support an!
 

iFan

Thurgauer Weinapfel
Mitglied seit
06.01.08
Beiträge
1.002
Das wird umgetauscht - definitiv! ;)
 

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Das nimmt ja schon richtige Ausmaße an, nicht nur engadget auch maclife und ifun zeigen meine Bilder, jetzt fühl ich mich langsam in der Pflicht ne Reaktion vom Support einzuholen oO!
 

circa

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
27.02.08
Beiträge
756
Ich könnte mir auch vorstellen, dass es ein Einzelfall ist. Bestimmt das erste Montagsgerät oder sowas ;)
 

circa

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
27.02.08
Beiträge
756
Das nimmt ja schon richtige Ausmaße an, nicht nur engadget auch maclife und ifun zeigen meine Bilder, jetzt fühl ich mich langsam in der Pflicht ne Reaktion vom Support einzuholen oO!

Denk dran, Du hast die Rechte auf die Bilder, und die dürfen diese nur mit Deiner Zustimmung benutzen! Sei es mit Nennung Deines Names, oder käuflichen Erwerbs!


http://tecnoblog.net/
auch hier Deine Bilder!