[3GS] Anti-Fett-Schicht löst sich auf

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Da hier ja schon desöfteren Fragen bzw. Diskussionen bezüglich der Fett abweisenden Schicht des neuen 3GS aufgetaucht sind, und bisher eigentlich alle zufrieden waren, und fest davon überzeugt waren das die Schicht toll ist, will ich mal das Gegenteil beweisen ;)

Meine Anti-Fett-Beschichtung ist zum Teil nämlich schon weg, und das ist nicht nur merkbar, sondern auch auffällig gut zu sehen. Falls ihr euch wundert warum die Stelle so Kreisförmig ist, das ist die Stelle, auf der man beim Game "FlickFishing" kurbelt ;)

Anbei das Foto:

attachment.php
 

Anhänge:

  • Foto 3.jpg
    Foto 3.jpg
    53 KB · Aufrufe: 7.630
Zuletzt bearbeitet:

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Hm, bei mir gehts xD Ich habs sicherheitshalber nochma angehängt.
 

eMac

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
05.02.08
Beiträge
837
Das ist aber schei**e. Vielleicht einfach einschicken? Ich mein das sieht schon schaebig aus, und sollte nach so kurzer Zeit auch nicht passieren?
 

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Ansich haste Recht. Aber eigentlich stört es mich bisher nicht so, wenn das Display an ist fällt es kaum auf.
Ich werde es noch etwas abwarten, vielleicht geht ja noch die ganze Schicht flöten und es sieht denn wieder gut aus ;)
 

MostBlunted

Raisin Rouge
Mitglied seit
25.12.08
Beiträge
1.172
Sieht übel aus finde ich, und das nach so kurzer Zeit, ich würde es einschicken.
 

Thaddäus

Golden Noble
Mitglied seit
27.03.08
Beiträge
17.741
Trotzdem: Apple bewirbt das 3 GS mit dieser Schicht, dann sollen die gefälligst auch dafür sorgen, dass die länger als eine Woche hält...
 

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.501
Was passiert, wenn Du mit einem Mikrofasertuch drüber gehst? Oder einfach mal an der Hose entlang wischt? Die Beschichtung soll ja nicht die absolute Fleckenfreiheit garantieren, sondern nur eine verringerte und dazu leichteres Sauberwischen.
 

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Denn sieht es aus wie aufn Foto. Wenn es beschmiert ist fügt es sich optisch dem Gesamtbild. Erst wenns sauber ist fällt es wirklich auf.
 

Ortega

Antonowka
Mitglied seit
26.05.09
Beiträge
352
haha,super "schutzschicht"...glattes eigentor von apple also werden in den nächsten monaten hunderte iPhones wegen abgerubbelter schutzschicht zurückgehen..irgendwie kommt mir das 3GS wie ein schnellschuss vor,hitzeprobleme,verfärbungen auf weissem backcover,fiepen,nun die schutzschicht..hätte man mal alles besser testen sollen bevor man sowas auf die kunden loslässt
 

DesignerGay

Danziger Kant
Mitglied seit
27.07.07
Beiträge
3.898
Ich würde es auf alle fälle mal dem Support melden um spätere Schwierigkeiten zu vermeiden.
 

Nill1234

Prinzenapfel
Mitglied seit
17.10.08
Beiträge
546
Lächerlich mehr ist dazu nicht zu sagen. Nur die Mehrheit der Iphonekäufer wird das nicht abhalten da sie es nicht wissen
 

Samsas Traum

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
24.04.08
Beiträge
3.025
Ich werd heut abend mal ne intensiv reinigung versuchen. und mach denn auch nochma fotos mit ner vernünftigen kamera, und nicht mit ner iSight ;)
 

Jamsven

London Pepping
Mitglied seit
21.11.07
Beiträge
2.046
Erinnert mich an das Problem mit den schwarzen Punkten auf dem Topcase der alten MBPs.
Vielleicht ist dein Schweiß zu sauer. :-D
Aber ich würde auch auf ein neuses iPhone pochen.
 

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.501
Da gibt es eine Flasche Versiegelungsflüssigkeit zum Drüberlackieren und gut ist's.
 

Jamsven

London Pepping
Mitglied seit
21.11.07
Beiträge
2.046
Naja ich würde da nicht innerhalb der Garantie mit Chemikalien am iPhone doktorn.
 

Joe

Akerö
Mitglied seit
27.08.08
Beiträge
1.813
Eben, ich würde es sofort austauschen lassen.
 

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.501
Daß diese Schicht aber nicht ewig hält, war doch klar. Ich vermute, das ist etwas ähnliches wie die Nano-Versiegelung von Glas (Auto, Dusche), die muß auch von Zeit zu Zeit aufgefrischt werden.
 
Mitglied seit
19.05.09
Beiträge
56
Hmm... Hoffe mal das Apple reagieren wird. Also ich würde es austauschen lassen.
 

FloSF

Bismarckapfel
Mitglied seit
12.05.09
Beiträge
77
:D jo dann musste immer mitm iphone in die waschanlage (apple store) und kannst dann zwischen 5 programmen wählen welche versiegelung es bekommen soll etc. von 1,99€ bist 9,99€. Das wäre mal ne geile Idee um Kunden zu binden^^.