1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

36. Kalenderwoche

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 09.09.07.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Man, letzte Woche steppte ja der Punk im Appleuniversum: Es war eine der wenigen Wochen, in denen seine Steveness einen Event feierte, der selbstverständlich schon im Voraus genauestens untersucht wurde. Gerüchte gab es also genug - es hat nur fast niemand damit gerechnet, dass dann doch tatsächlich jedes einzelne irgendwas wahres an sich hatte.
    Fassen wir doch mal kurz zusammen: Wir haben keinen wirklich neuen iPod Shuffle - Steve hat zwar irgendwas von einer Produkterneuerung gemurmelt, in Wirklichkeit waren es jedoch nur ein paar neue Farben. Und leider muss man zugeben, dass die Farben zwar akzeptiert wurden, jedoch nicht als der totale Hammer gelobpreist wurden (wie es bei Appleprodukten ja sonst üblich ist). Ansonsten? Es gab einen neuen iPod Nano, der jetzt ein bisschen bauchiger ist und im Funktionsumfang zum alten iPod Video aufschließt. Gleichzeitig wurde der alte iPod Video durch einen wirklich ähnlichen iPod Classic ersetzt, dessen größte Änderungen die neuen Größen von 80 und 160GB sind. An der oberen Spitze der iPods soll nach wie vor das iPhone stehen, jedoch wurde eine Lücke geschlossen, die schon viele vorher vermutet haben: Der neue iPod Touch, ein iPhone ohne Telefonfunktionalität. Die Ähnlichkeit ist so groß, dass sich Steve Fragen bezüglich Kannibalisierung stellen musste und antwortete, dass Apple sich wenigstens selbst kannibalisieren wollte, bevor es jemand anderes tut.

    Und ansonsten? Das war ja bis jetzt noch kein echter Knaller. Es gab zwei weitere Infos: Apple kooperiert jetzt mit Starbucks. In einigen Städten in Amerika, also für Europa und auch den Großteil der USA vollkommen uninteressant. Und selbst für die wenigen Auserwählten in New York und Seattle war die große Neuigkeit eher, naja, uninteressant. Sogar die Jungs von Engadget, die zu den wenigen geladenen Gästen der Veranstaltung gehörten, haben sich im Livebericht über die aufgeblähte Begeisterung lustig gemacht.
    Aber zum Glück gab es dann noch die erwartete Meganews, die für einen Ruck in den Reihen sorgt: Das iPhone 8GB wurde mit sofortiger Wirkung $200 billiger. Super, dachten sich alle die noch keins gekauft haben. Nicht ganz so cool, dachten sich alle, die vor drei Tagen eines erstanden haben - für deutlich mehr Geld. Es folgte eine allgemeine Protestaktion und sogar Nokia versuchte der Ärger auszunutzen - mit »Sorry, early Adpoters« - Anzeigen bei Google. Nachdem man erst versuchte, die Lage irgendwie zu entspannen, schien der Aufschrei so groß zu werden, dass man kurzerhand allen iPhonekäufern einen $100-Gutschein in die Hand drückte. Es wurde allerdings gleichzeitig gemahnt: »Es wird immer irgendjemanden geben, der ein Produkt kurz vor einer Preissenkung kauft. So ist das Leben im Technikzeitalter.«

    Bei so viel Aufregung gab es drumherum wenig Platz für weitere Sensationen. Irgendwie ist das auch gut so, denn Apple hat sich neben dem Kampf um die iPhonepreise weitere Peinlichkeiten erlaubt: Die frischen Klingeltöne für total günstige $0,99 (Achtung, Ironie: Das ist schweineteuer) ist nicht jeder bereit zu zahlen, erst recht nicht, wenn er einen Song bereits als ganzes besitzt. Apple schien jedoch die Idee, eigene Klingeltöne zu benutzen, die man nicht 3,3 Cent pro Sekunde gekauft hat, überhaupt nicht zu gefallen - und strikte ein panisches Update, dass das Problem irgendwie lösen sollte. Für etwa 12 Stunden, dann gab es nämlich schon eine neue Methode inklusive Updates für einschlägige Programme.

    Und dann war da natürlich noch ein kleine Meinungsverschiedenheit zwischen Apple und NBC, die man wie bei großen, seriösen Firmen natürlich in einer Miniaturversion einer Presseschlammschlacht ausgetragen hat.

    Gott sei Dank hat wenigstens irgendjemand leckere Törtchen gebacken.
     

    Anhänge:

  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
  3. AGGy

    AGGy Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    269
    was du hast welche abbekommen.... jetz weiß ich auch wer sich da so vorgedrängelt hat
     

Diese Seite empfehlen