1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 tonspuren

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Nomi3, 24.03.07.

  1. Nomi3

    Nomi3 Idared

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit einen Film mit 2 Tonspuren (Deutsch/Englisch) so zu kodieren, das itunes es versteht ??
    Ich krieg es nur so hin, das jedesmal beide Tonspuren gleilchzeitig abgespielt werden.

    Gruß

    Nomi3
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    verstehe ich Dich richtig, daß itunes die jeweilige sprache erkennen und anwenden soll?
    damit sprächst Du von einer intelligenten itunes-spracherkennung und sowas ist mir in itunes nicht bekannt.
    aber vielleicht gibt's eine andere möglichkeit.
    dazu müßtest Du uns aber nochmal genauer beschreiben, was Du vorhast und was Du bezwecken willst.
    geht es um einen nachträglich manuell anwählbaren zweikanalton?
     
  3. Nomi3

    Nomi3 Idared

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    25
    sorry

    Ja so sollte sein, ein Film zwei tonspuren. Ich möchte zwischen den beiden Tonspuren wechseln können oder eine von beiden am anfang des Films auswählen können.
     
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    puhh, das klingt mir nach einer spezialfunktion. ich denke, sowas bietet professionelle filmschnittsoftware. bei imovie bin ich eher versucht zu sagen, daß das nicht geht.
     
  5. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Wenn das ein MPEG-4-Film ist, kannst du ihn mit MPEG-Streamclip als .DV exportieren und dann mit iMovie bearbeiten. Zum Beispiel könntest du eine Tonspur entfernen und den Film dann wieder, über iMovies Export-Funktion, für iPod/iTunes bereitstellen. Dann hast du schon mal das Problem nicht mehr, dass beide Spuren gleichzeitig abgespielt werden.
     
  6. padrino23

    padrino23 Erdapfel

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1
    Die Lösung heisst *** (die 4 iss n A...darf man anscheinend nicht tippen^^)
    damit hab ich soooo einige filmchen geripped (allerdings alle von DVD`s...glaub normale Avi´s gehen damit nicht, was mir aber egal ist)

    *** gibts für Windows und apple. Funzt super geht inne iTunes Mediathek, mit iTunes abspielbar....aber leider leider nicht sync-bar auf dem ipod (also mit zwei Tonspuren leider nicht) mit einer geht´s!

    Weiss jemand zufällig wozu der Menüpunkt ----> ALTERNATIVES AUDIO aufm ipod gut ist???????
    soll das nicht heissen welche TONSPUR ich möchte???? ich krieg ne Krise, wenn ich danach google krieg ich nur Alternativen zum iPod ;(
     
    #6 padrino23, 25.05.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.08
  7. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Es gibt einige Filmformate, die mehrere Sprachenspuren unterstützen. Im VLC-Player kannst du diese dann auch auswählen. Aber bei iTunes seh ich für Dich leider schwarz.
     

  8. Ist doch Unsinn. Also ich habe definitiv hier einige selbgedrehte Videos, bei denen ich zwei verschiedene Tonspuren auswählen kann (Allerdings iTunes Windows). Einfach per Button in iTunes-Player lässt sich die Tonspur dann wechseln. Das m4v - Format unterstütz jedenfalls mehrere Tonspuren. Allerdings nicht auf dem iPod, zumindest werden Videos mit 2 Tonspuren nicht synchronisiert
     
  9. firmus

    firmus Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    6
    Wenn du Quicktime Pro hast kannst du in den Filmeigenschaften (command+j) bei den Einzelnen Tonspuren im Tab "Andere Einstellungen" die Sprache für die Tonspur festlegen. Du musst dann noch bei "Alternativ" die andere Tonspur auswählen und den Film dann als .mov speichern.
    Der Film wird dabei nicht neu codiert sondern nur in den mov container geschrieben
     

Diese Seite empfehlen