1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Monitoren mit DVI Y-Verteiler an MacMini???

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von gustavmega, 18.09.06.

  1. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    Hallo,
    ich habe mir diesen DVI Y-Verteiler gekauft und habe das Prblem, daß wenn ich mein Monitor und LCD-Fernseher an diesem Adapter angeschlossen habe, habe ich kein Bild, aber wenn ich nur den einen angeschlossen habe, habe ein Bild.
    Könnte ich irgendwie beide Geräten angeschloßen haben aber manuell entscheiden welches Gerät gewählt werden soll?
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    meines Wissens nach ist die DVI-Schnittstelle bidirektional (so meldet das Gerät zum Beispiel dem Rechner seinen Typ und die Auflösung). Damit ist es wohl prinzipiell nicht möglich zwei Geräte durch einfaches Parallelschalten anzuschliessen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    aber ich dachte, wenn ich die automatische Erkennung abschalte und den Monitor manuell wähle, würde es gehen!
     
  4. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    wie es dann, wenn die beide Geräte die gleiche Auflösung haben?
     
  5. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    da die Leitungen eine Impedanz von 50 Ohm haben müssen, wird eine Parallelschaltung immer fehlerhafte Übertragung zur Folge haben. Ich würde die Idee aufgeben. Rein technisch kann das eigentlich nicht funktionieren. (siehe auch DVI-Spec)

    Gruss
    Andreas

    Selbst wenn man nur die analogen Signale verwendet, werden sich deutliche Qualitätsverringerungen durch die Fehlanpassungen nicht vermeiden lassen.
     
  6. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    ich möchte eigentlich auch nicht gleichzeitog auf auf dem Monitor und LCD-Fernseher gucken können, sondern entweder auf LCD-Fernseher oder Monitor, da ich nicht jedesmal umstopseln möchte.
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wie würde das mit einem VGA-Y Kabel ausschauen? Ich hab mir eine ähliche Konstellation für meinen mini eingebildet, allerdings mit zwei VGA-Monitoren dran. Vielleicht hat da schon jemand einschlägige Erfahrung?!

    Gruß Stefan
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    wie bereits oben erwähnt führt eine Parallelschaltung solch schneller Signale zu Fehlanpassungen. Ergebnis: Schatten / Doppelbilder und im schlimmsten Falle Synchronisationsstörungen. Sicher nicht zu empfehlen. Hier hilft nur Pufferung (aktive Videoverteiler).

    Gruss
    Andreas
     
  9. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    entweder die Kabel sind beide dran -> Impedanzprobleme, oder nicht -> ok. Dabei ist es (weitestgehend) egal, ob das Gerät an oder aus ist.

    Gruss
    Andreas
     
  10. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    schade :-[ verstehe dann nicht, warum so was dann verkauft wird :mad: ?
     
  11. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hmmm,

    weil damit Geld verdient wird ;)

    Wenn Du das Problem sauber lösen willst, brauchst Du einen (bevorzugt aktiven) Signalverteiler für DVI. Im Notfall auch für HDMI plus entsprechende Steckeradapter. Billig wird das aber nicht.

    Gruss
    Andreas

    PS: Verteiler aller Art gibt es z.B. hier oder hier
     
  12. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    ich dachte, aber wenn ich die automatische Erkennung abschalte und manuell den Monitor wähle, wird das Problem umgangen, oder?
     
  13. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
  14. gustavmega

    gustavmega Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    564
    ist das überhaupt möglich, daß man den Monitor manuell wählt und die automatische Erkennung abschaltet?
    Wenn ja, würde mich interessieren, wie man das machen kann?
     
  15. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    nein, HDMI/DVI ist eine Punkt zu Punkt Verbindung - kein Stern. Daher ist so etwas auch nicht vorgesehen.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen