1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 imap adressen unterwegs abrufen

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Tom007, 06.04.06.

  1. Tom007

    Tom007 Empire

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    86
    Hallo!
    Gibt es eine Möglichkeit 2 imap adressen unterwegs (z.B. Urlaub) abzurufen? Zu Hause benutze ich zurzeit mail. Dachte dabei an sowas wie den macnews account, aber hier kann man wohl nur pop3 emails "einsammeln"!?
    Schön wäre es auch, wenn das Ganze mit dem Adressbuch zu syncen wäre.

    Alles in allem suche ich also einen Anbieter der so ist wie macnews oder .mac, aber gut mit anderen imap adressen zusammenarbeitet.
    Ich hoffe, dass war irgendwie verständlich ;)

    Gruß

    Tom
     
  2. thumax

    thumax Gast

    Ich versteh es nicht so ganz. Suchst du einen Anbieter, der 'nen Postboten via IMAP zu Verfügung stellt, oder hast du übersehen, dass Apple Mail auch IMAP spricht?

    Falls du einen Anbieter suchst und auf Extras wie per WebDAV erreichbarem Speicherplatz verzichten kannst, kann ich dir nur das Paket WebPack S von hosteurope empfehlen. Schau dir mal die Liste mit den Leistungsmerkmalen an.
    Besonders die SSL/TLS-Verschlüsselung ist sehr interessant, wenn man mit seinem Book häufig in fremden Netzen hängt.

    Kostet € 1,- im Monat plus einmalige Einrichtungsgebühr von € 15,-

    Hoffe, das hilft dir. ;)
     
  3. Tom007

    Tom007 Empire

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    86
    Bin gerade etwas verloren ;)
    Und zwar benutz ich auf meinem imac bereits mail, um auf meine 2 imap accounts zuzugreifen. wenn ich das richtig verstehe bleiben die emails ja auf dem server liegen und mail arbeitet sozusagen online.
    Wenn ich mich jetzt aber z.B. m Ausland in ein Internet Cafe setze, brauche ich ja eine Benutzeroberfläche im Netz, mit der ich meine imap accounts verwalte. das heißt ich möchte von einem anderen computer meine emails versenden und emfangen. Zuhause benutze ich dann wieder mein mail ;)
    Bei host europe ist von webmailer die rede. kann ich damit meine schon vorhanden imap email accounts nutzen (emails senden und empfangen)?
    Schon mal vielen Dank für die Mühe
    Gruß

    Tom
     
  4. thumax

    thumax Gast

    Achso, du hast bereits zwei Stück! :cool:

    Ja, der Webmailer ist genau das. Man loggt sich per SSL („https“) wie bei jedem anderen Webmailanbieter (web.de, GMX, yahoo...) ein - nur eben ohne Werbung, ohne Autokauf, Preissuchmaschine, Elefantenkotversand, einfach nur MAIL. ;)

    Bei welchem Anbieter bist du denn bisher?

    Wenn du schon Webspace mit PHP-Unterstützung hast, kannst du dir auch einfach selber einen Webmailer aufsetzen, z.B. mit SquirrelMail. Dann fällt allerdings die Verschlüsselung flach, weshalb ich diese Methode nicht wirklich empfehlen kann.

    Andererseits kannst du ja auch leicht zu hosteurope wechseln, wenn du schon eine eigene Domain besitzt. :p

    Ergänzung: Der Webmailer von hosteurope funktioniert nur mit den zum Paket gehörigen Domains.
     
  5. Tom007

    Tom007 Empire

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    86
    Das hat mir schon sehr weiter geholfen. wahrscheinlich wechsel ich einfach zu hosteurope, ist eh billiger als mein derzeitiger Anbieter ;)
    Der einzige Nachteil ist leider immernoch, dass ich mein adressbuch nicht mit dem webmailer "syncen" kann. Zum Glück hab ich aber die Adressen immer auf meinem Ipod dabei ;)
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß
    Tom
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Thumax & Tom007,

    nach dem Tip bezüglich "hosteurope" bzw. der Suche nach IMAP bin ich soeben auf folgenden Anbieter gestoßen:

    http://cms.domainfactory.de/MyHome_S.297.0.html

    Aus meiner Sicht eines Laien, kann ich hier keine direkten Leistungsnachteile gegenüber hosteurope erkennen und das Angebot ist sogar etwas günstiger. Was haltet ihr davon? Übersehe ich ggf. was "Gravirendes"?

    Gruß
    Nettuser
     
    #6 Nettuser, 06.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.06
  7. thumax

    thumax Gast

    Die laufenden Kosten sind ja identisch, lediglioch die Einrichtungsgebühr ist bei Domainfactory um € 10,- geringer. Dafür hat man aber statt 2500MB E-Mailspeicher nur 1024MB. Ob das jetzt ein echtes Argument ist, hängt ganz vom Mailaufkommen und den Gewohnheiten des Einzelnen ab...

    ich habe allerdings mit dem 0800-Telefon-Support von hosteurope sehr gute Erfahrungen gemacht. Auch nachts um 3. Hehe.
     
  8. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Domainfactory kann ich absolut uneingeschränkt empfehlen!
     

Diese Seite empfehlen