1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

2 GB RAM im MB: Wer's hat...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von daywalker1001, 07.12.06.

  1. Hi Apfeltalker,

    ich hab 2 GB RAM in meinem MB verbaut und bin damit glücklich. Allerdings wundere ich mich über eine Sache doch ziemlich:

    Wenn ich mal den RAM ordentlich beanspruche (z.B. Rosetta-Photoshop) und dannach das auslastende Programm wieder schließe, ist dennoch (auch nach langer Zeit in der nix weiter läuft) ziemlich dicke RAM in Benutzung, was mir die Aktivitätsanzeige & das Tool MenuMeters anzeigen. Ich wunder mich schon, warum der RAM nach dem Schließen der Programme so heftig belastet bleibt (hier so um die 800 MB) auch wenn ich wieder nur im Finder bin. Diese Belastung scheint sich dadurch zu summieren, dass ich mein MB nur selten neustarte und stattdessen lieber in den Ruheschlaf schicke.

    Weiß jmd. weiter? Zum Glück hab ich 2 GB RAM: Scheint so, wer's hat kann sich glücklich schätzen, denn benötigt wirds in jedem Fall! o_O
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Das ist genau das Verhalten, das ein gutes Betriebssystem zeigen sollte. Wenn bestimmte Dinge in das RAM geladen wurden, sollten dies nur wieder freigegeben werden, wenn der Platz von anderen Programmen benötigt wird und nicht vorher, da das System ja nicht weiß, ob bestimmte dynamische Bibliotheken nicht noch wieder benötigt werden. Bei RAM muss man immer nach der Devise gehen "ungenutzter Platz ist verschwendeter Platz"
     
  3. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Eben, dusty1000, sehe ich genauso.

    Was nützt mir ganz viel freier RAM? Da habe ich nix davon.
    Aber nen schicker Filecache, hmm, das ist lecker ;) Das macht Spaß.
     
  4. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Das merkst du schon mal, wenn du Photoshop einmal gestartet hast und später wieder... dann gehts schneller!
    Genauso bei anderen Programmen... Also, einfach keine Gedanken über den RAM machen - dein OS macht das schon;)
     
  5. Danke für Eure Antworten: Werde dem OS mal vertrauen müssen! ;)
     

Diese Seite empfehlen