1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Fragen

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von G-FlaSh, 03.06.06.

  1. G-FlaSh

    G-FlaSh Granny Smith

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    13
    Hi,
    ich habe ein Apple-Script-Programm mit AppleScript Studio geschrieben, wo man mehrere Pfade angeben muss. Dies habe mit mithilfe von:


    tell applikation "finder"
    set x to choose folder
    end tell


    realisiert. Es funktioniert auch, jedoch kommen jedes mal alle Finder-Fenster in den Vordergrund. Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen? Oder vielleicht eine ganz andere Funktion?

    meine 2te Frage ist, ob ich in das Programm eine ausführbare unix-datei einbinden kann. diese will ich dann auch mit bestimmten parametern starten.

    gruß sven
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Frage 1: Weiß ich nicht.
    Frage 2: Ja, wenn Du das Script als Applikation sicherst. Habe ich bereits mehrfach gemacht. Eine solche Applikation ist nix weiter als ein Verzeichnis mit der Extension .app und einer bestimmten Unterstruktur.
    MyApplication.app/Contents/Resources/
    In Resources kannst Du dann Deine Programm ablegen, z.B.
    MyApplication.app/Contents/Resources/myprograms/...
    Und den Pfad dahin bekommst Du über "path to me", im AS also:
    Code:
    set myPath to POSIX path of (path to me) as string
    set myProg to myPath & "/Contents/Resources/myprograms/myprogram"
    do shell scrip myProg & " -s ome -p arameters"
    
    Edit:path to me gehöt geklammert
     
    #2 Skeeve, 03.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.06
  3. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Einfach den Finder-Aufruf weglassen:

    set x to choose folder

    Der Befehl ist nämlich gar nicht dem Finder zugehörig, sondern Bestandteil der "Scripting Additions".

    mfg pi26
     

Diese Seite empfehlen