1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2. Betriebssystem: SuSe Linux 10.0 (auf einem ibook)

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Keyes, 11.02.06.

  1. Keyes

    Keyes Gast

    moin,

    hier ist mein "Tagebuch" zur installation von SuSe Linux auf einem iBook.
    Das Tagebuch ist für alle die, die auch Linux auf ihrem Mac haben wollen.
    Hier findet ihr die Disk-Images für SuSe-Linux für die PPC-Prozessor-Architektur, allerdings müsst ihr genau aufpassen WAS ihr runterladet, da auch die x86-Version auf dieser Seite zu finden ist.

    1. Tag, 11.02.2006:
    ich hab grad angefangen SuSe Linux auf meinem ibook zu installieren. Allerdings hab damit schon beim runterladen so einige Probleme:

    - nach dem runterladen der cd-images, tritt beim brennen öfters ein fehler auf, welcher wird allerdings nicht gesagt

    gleicher tag, 22 uhr
    nun hab ich es geschafft CD1 erfolgreich zu brennen, und ich kann sogar davon starten, könnte also theoretisch auch SuSe installieren, wäre ich mit den anderen 4 cd's fertig. Hat jemand von euch eine idee wo das problem liegen könnte? mögen die .iso's nicht wenn man 2 sachen gleichzeitig runterlädt, oder wenn man den download abbricht, und wieder weiterführt? (bei cd 1 hab ich nämlich beides nicht gemacht...)

    immernoch gleicher tag, 23:12 uhr
    cd2 jetzt runtergeladen, gemounted und per rechtsklick das gemountete image gebrannt. Dann nochmal von cd1 gestartet, und die beiden cd's überprüfen lassen, cd1 hat einen md5-hash-fehler, cd2 wurde "angeblich" garnicht überprüft. Dann könnte ich die optionen auswählen. als "desktop" als probe "gnome" genommen, und meine macos9 partition als installationsort für linux ausgewählt. nach einigem hin und her mit den einstellungen war er nun bereit für die installation (hab aber erst 2 von 5 cd's...)

    2. Tag, 12.02.2006:
    Bin grad mit der 5. CD fertig geworden, auch schon gebrannt. Installation auf 18 uhr angesetzt. Soll ich meine 2. partition mit macos 9.2 überschreiben oder nicht?

    noch 2. tag, aber 18:50 uhr
    Der erste installationsverschuch ist gescheitert. Die installation wurde mit dem fehler -1200 abgebrochen, offenbar kann die installations-cd nicht einfach eine vorhandene partition neu formatieren. Da ich keine lust habe meinen mac komplatt neu aufzusetzen, werd mir in den nächsten tagen eine kleine externe festplatte bestellen, und das ganze dann nochmal neu versuchen (sofern keiner von euch eine idee hat).

    3. Tag, 13.02.2006
    nachdem ich gestern erfolglos versucht hatte linux auf meiner mac os 9 partition zu installieren, war diese plötzlich verschwunden. Also hab ich meine gesamten daten auf den rechner von meinem daddy kopiert, und meinen rechner neu formatiert, und partitioniert. jetzt läuft soweit alles wieder, der nächste versuch ist auf 16 - 16:30 uhr angesetzt...

    mfg
    Keyes

    Anhang 1: Screenshots
    1.1: screenshots von der installationsvorbereitung
    - noch keine -

    1.2: screenshots von der installation
    - noch keine -

    1.3: screenshots vom fertigen linux
    auf seite 3 gehen, oder hier klicken!

    1.4: sonstige screenshots
    KDE: klick!
    Gnome: klick!
     
    #1 Keyes, 11.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.06
    Gunnar gefällt das.
  2. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hallo :)
    Wegen dem Brennproblem kann ich dir leider nicht helfen. Ich überlege mir ob ich auch nicht mal Suse Ausprobieren soll. Aber 5 mal über 600 MB Images sind schon recht heftig :oops: ;)

    Ich bin aber einem Tagebuch sehr interessiert. Mach das ruhig. Bin gespannt darauf.

    Gruss
    Gunnar
     
  3. Keyes

    Keyes Gast

    man kann sich ja auch suse kaufen, allerdings weiß ich nicht ob das auch für die power-pc architektur geht...

    Ich hab mit meinem dsl3000 keine probleme die images runter zu laden, da 2 davon eh "nur" 200 MB groß sind.
     
  4. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Ja, ok. Ich lads mir mal runter. Hab ja eine Flatrate. Ganz vergessen :innocent: :-x

    Gruss
    Gunnar
     
  5. Keyes

    Keyes Gast

    so, änderungen siehe oben, und ich hab immernoch probleme beim brennen... liegts am ibook? villeicht sollte ich mal den brenner von meinem daddy in seinem Dual G5 in anspruch nehmen...
     
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Sag mal, es gibt doch diese Wine-Umgebung für Linux, die es möglich macht, Windows Programme auf Linux laufen zu lassen. Geht die auch mit PPC's unter SuSe?
     
  7. Keyes

    Keyes Gast

    genau das hoffe ich ja, allerding glaub ich dass das ganze dann nur auf einem x86er prozessor laufen wird... wir werden sehen (ich werds auf jeden fall testen)
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, würde mich freuen, wenn du an dieser Stelle mal berichtet, wie es dir ergangen ist! Ich wünsche schon mal viel Glück!
     
  9. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    ich weiß nicht genau wie es bei SuSE ist, aber eigentlich kann ich mir schwer vorstellen, dass man alle 5 CDs braucht. Normalerweise reicht doch eine um das Grundsystem zu installieren und den Rest kann man sich dann optional aus dem Internet installieren.

    Hat schon jemand AirPort unter Linux zum laufen gebracht?
     
  10. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hallo
    Es gibt ein Projekt das nennt sich Darwine. Das basiert auf OpenDarwin. Zu beziehen gibt das hier:

    http://darwine.opendarwin.org//

    Leider läuft es bei mir nicht hunterprozentig.

    Gruss
    Gunnar
     
  11. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, davon hab ich auch schon mal was gelesen. Werde das mal austesten. Wahrscheinlich geht das aber nur mit .exe's einigermaßen glatt und nur mit weniger anspruchsvollen Sachen.
     
  12. Keyes

    Keyes Gast

    oben wieder ein neuer eintrag...
    ich werd gleich mal versuchen das ganze zu installieren, das letzte backup von meinem rechner ist ca. einen monat alt... :D
     
  13. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Hmm, dieses Darwine tut irgendwie gar nix bei mir. Keine Ahnung, ich hab's gleich wieder runtergeschmissen.
     
  14. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    wine kann eigentlich nicht funktionieren. es benutzt systemdateien eines normalen windows...und das wird wohl auf dem ppc nix machen
     
  15. Keyes

    Keyes Gast

    1. installationsverschuch gescheitert, alles weitere siehe oben...
     
  16. Keyes

    Keyes Gast

    neues update siehe oben...
    eure meinung: KDE oder Gnome?
     
  17. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Mir war da was, dass ein Linux auf nem Apple, trotz PowerPC Unterstützung, nicht so ohne weiteres geht. Das hing irgendwie damit zusammen, dass Linux wie Windows ein BIOS erwartet und ein Apple nur die Open-Firmware zur Verfügung stellt (das ist übrigens auch der Grund, warum sich XP nicht so ohne Weiteres auf einen Intel-Mac installieren lässt). Irgendwie soll es gehen, aber ich weiss nicht mehr, wie.

    Gruß,
    Michael
     
  18. Keyes

    Keyes Gast

    das was ich hab ist eine spezielle ppc version, und die bootet ja ohne probleme auf meinem ibook
     
  19. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ach so. Ich weiß nur, dass ich mit ner PPC SuSE 7 Probleme auf meinem damaligen PowerBook G3 hatte, aus eben genannten Gründen. Es war mir dann zu lästig, die ganzen Tricks durchzuziehen, die ich in den Foren gefunden habe.

    Gruß,
    Michael

    ...trotzdem, viel Erfolg.
     
  20. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    kde oder gnome....
    kde weil gut, aber gnome wird immer besser und kann wie osx aussehen

    mach beides drauf und gucks dir erstmal an.....kann man ja bei msystemstart dann immer aussuchen welches man nimmt
     

Diese Seite empfehlen