1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2,5" Festplatte mit 12,5mm Höhe

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lemming71, 31.05.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Hat jemand Erfahrung mit bautechnisch höheren 2,5" Festplatten als den üblichen knapp 10mm beim Einbau in ein MacBook? Würd emir so gerne eine 100GB kaufen, wleche aber 12,5mm hoch ist.
     
  2. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
  3. marius

    marius Gast

    Wieso eine mit 12,5mm wenn man welche mit 9,5mm kriegt? Nur mal so ne Frage...

    Gruss,

    marius
     
  4. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @marius....

    ganz meine Frage....;)

    so long....
     
  5. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Die große Fujitsu miz 160GB hat zB. die 12,5mm Höhe. Andere Festplatten mit der Höhe sind mir unbekannt.
     
  6. Appler

    Appler Gast

    hmm...vielleicht sind 12,5 cm billiger?
     
  7. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Im Falle der Fujitsu ist dies auf jedenfalls richtig, denn die 160 GB werden mit alter Technik realisiert. Sie kostet zur Zeit um 160 Euro.

    Die 160GB-Seagate hat hingegen schon die neue vertikale Magnetisierung, wodurch die Speicherdichte erhöht und die Kapazität bei 9,5mm Bauhöhe möglich ist. Die Platte kostet allerdings auch 30 Euro mehr als die Fujitsu.
     
  8. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    leider ja, grade versucht einzubauen ... zu hoch ... also EAG ... einpacken, abgeben, geldzüruck,,,
     
  9. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    Das ist aber leider keine SATA Platte deswegen fällt die Seagate ob teurer oder nicht fürs MacBook Pro eh weg!
     
  10. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Keine Panik, habe die Fujitsu und die Seagate auch nur genannt, weil ich von erster wusste, dass sie 12,5 mm Bauhöhe hat, während die andere mit 9,5 auskommt, was ja den Notebook-Standard darstellt. Es gibt derweil beide nicht als SATA-Variante aber was solls? Der Threadersteller möchte eine mit 100 GB haben und zZ. kann man SATA-Festplatten bis 120 GB kaufen (von beiden Herstellern).
     
  11. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    habe übrigens vorhin mit Fujitsu telefoniert, da der händler sie mal wieder nicht zurücknehmen will, bei voller kostenrückvergütung, die freundlcihe aussage war "die soll gar nicht als 2,5" notebook hd" verkauft werden, da sie nur in eine geringzahl von devices zu nutzen ist und in externen gehäusen mal gar nicht genutzt werden kann wegen falscher bauform ...

    super aussage von Fujitsu, da das für mich ein verschwiegender mangel ist, da ich das Externegehäuse ja gleich mitgenommen hätte wenn er eins da gehabt hätte und er nicht drauf verwiesen hat die platte darin nicht nutzbar ist ..

    AEG angesprochen, eingesehen, geld zurück ...
     
    #11 ezi0n, 07.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.06

Diese Seite empfehlen