1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

17 GB weg!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von commander, 06.10.06.

  1. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hi Leuts,

    ich bin relativ ratlos.

    Hab einen Screenshot von DiscInventoryX angehangen, ich habe die gesamte Platte scannen lassen.

    Beim iMac (10.3.9) meiner Schwester + Familie sind 17 GB Plattenplatz abhanden gekommen. FPDP sagt alles ok, und DiscInventoryX bezeichnet den grauen Block rechts als 'Speicherplatz von übrigen Dateien und Ordnern'. Im Terminal nichts gefunden.

    Die Auslagerungsdatei kanns auch nicht sein, die ist laut Aktivitätsmonitor 3,6 Gig groß.

    Insgesamt sind (auch im Terminal nachgeprüft) 5,5 Gig frei. Ich wollte heute Tiger installieren, das ist mir aber zu knapp.

    Wo sind die 17 Gig hingekommen?

    ???

    Gruß,

    .commander
     

    Anhänge:

  2. olimac

    olimac Gast

    Hallo!

    Sowas kann u.a vorkommen, wenn man von einem anderen Startsystem gestartet hat und dann auf der internen iMac-Platte z.B. Sachen in den Papierkorb geschoben hat und diese aber nicht gelöscht hat.

    Hast du das mal gemacht?
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Nein, leider nicht. Weißt Du, wohin solche Files gemoved werden?

    Ich verstehe nicht, dass DiscInventoryX für den 17 Gig Block keinerlei weiterführende Information bereitstellt - oder könnte es sein, dass das alles Dateien sind, die nur für root im Lesezugriff sind? - wäre zwar verblüffend viel, aber immerhin möglich...
     
  4. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Kann man das nicht testen, indem man einfach als root nachguckt?!
     
  5. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Kann man sich denn am grafischen System als root anmelden, wenn man den Account im NetInfo freigeschalten hat?? Hab ich noch nie probiert...

    Gruß,

    .commander
     
  6. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    und das Spotlight da was angelegt hat, für seine Indexes?
     
  7. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    LOL, nein, Danke für die Tipps!

    Es ist viel einfacher: Wenn man die gesamte Platte scannt, sollte man wirklich tunlichst als root angemeldet sein, dann stimmen auch die Zahlen - selbst als Admin kann man eben nicht in die Userfolder der anderen User reinschauen - zumindest nicht in die iTunes und iPhoto - Libraries.

    Und da kommen schnell 17 Gig zusammen ;)

    :eek:

    Gruß,

    .commander

    (@cws: Der jetzt anfängt den _Tiger_ zu installieren :p) scnr
     
  8. olimac

    olimac Gast

    Na, eben in die Dirctory eines anderen Systems.

    Aber wenn du die Daten gesichert hast, kannst du von der DVD starten und die Platte löschen: dann müsste alles weg sein. ohne Garantie!

    Mit Datenrettungssoftware könnte man sich das anschauen...hmmm z.B. DatarescueII
     

Diese Seite empfehlen