1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

13,3" iBooks angekündigt?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von bLu3, 05.04.06.

  1. bLu3

    bLu3 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    68
    Sicherer Kontrakt für Asustek

    Wie Finanznachrichten.de kürzlich berichtet hat, hat die Taiwanesische Firma Asustek die Ausschreibung für die Bestellung von 1.2 Millionen iBooks gewonnen. Die Firma konnte sich somit die Herstellung der Einheiten sichern.

    Die portablen Macs sollen ebenfalls mit Intel Prozessoren ausgestattet werden. Interessant ist hier der Fakt, dass bei den Geräten 13,3" LCD-Displays verbaut werden sollen.

    Apple soll angeblich den Verkauf im Juni diesen Jahres launchen. Die Panels werden ab April von Zweitfirmen geliefert. Die Lieferanten der Displays lauten wie folgt:

    - AU Optronics Corp ( 40.000 - 50.000 Stück)
    - Chi Mei Optoelectronics Corp
    - LG Philips LCD (Süd Korea)


    Na da bin ich ja mal gespannt ob wir diesmal wirklich den Startschuss für ein 13,3" iBook von Apple vor Augen haben. Und wenn ja, stellt sich hier die Frage, wie sich das auf die bestehende Produktpalette auswirkt. Wird das 12" iBook beibehalten oder nicht? Folgt dann noch ein 12" MacBook mit Intel CPU oder wirds nur mehr ein 13,3" MacBook geben?
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Warum werden meine Rufe nicht erhört? Ich will ein 10 Zoll PowerBook / MacBook Pro...... 13,3 ist viel zu groß!
     
  3. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    10" und ohne cd/dvd laufwerk, dann wirds schön flach und hat vernünftige akkulaufzeiten... die festplatte ersetzen wir duch nand speicher...

    nene, lass mal gut sein. selbst unterwegs möchte ich noch vernünfig arbeiten können...
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    auf nem 10'' VAIO könnte man ordentlich arbeiten, wenn da Mac OS X drauf wäre (Dad hat eins) - Festplatte und DVD Laufwerk passen beide noch gut rein.
     
  5. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    es könnte doch auch möglich sein, dass mit diesen 13.3" screens die nachfolger vom powerbook 12" gefertigt werden... ich will ein MacBook Pro 13.3":p:p:cool:
     
  6. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    @ .holger

    meinste nicht das wird mit der zeit ein wenig anstrengend vor so einem klaienen ding zu arbeiten? also ich habe manchmal schon meine problem mit dem 12".
    Aber ansonsten "Ja" nicht immer alles so groß das kann jeder;)
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    wie gesagt, mein Dad hat so ein 10'' Teil und ich habe, wenn ich bei meinen Eltern war und mein Ladegerät mal wieder in meiner Wohnung vergessen habe dran gesessen. Klar großartige Grafikbearbeitung ist auf den kleinen Bildschirm natürlich nicht wirklich möglich - dazu sollte dann ein externer Monitor zu betreiben sein.
    Aber für Textverarbeitung, surfen, Mails etc. sind 10'' ideal Das Teil kann man schön mitnehmen (weil wirklich klein) und wenn man das Ding auf den Tisch im Hörsaal stellt hätte man noch ne ganze Menge Platz daneben (hat man beim 12'' auch mehr als bei den 15'' Dosen).
     
  8. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    insgeheim hoffe ich ja immer noch auf ein tablet... da wären 10" schon die richtige größe für... :)
     
  9. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Na .holger ich einige mich mit dir auf das 10" und die möglichkeit einen vernünftiger externen Bildschirm anschließen zu können;)
    So ein DVI ausgang fehlte da ja schon an den guten alten iBooks.
     
    #9 Das O, 06.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.06
  10. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    ein ultraportables ibook mit etwas weniger altbackenem design wäre auch mein wunsch. gibt doch auch gerüchte dazu, weiß gar nicht, was ihr wollt...
    vg
    ben
     
  11. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Hey cool! Wird mal langsam Zeit. Mein iBook ist ein wenig in die Jahre gekommen und ein MacBook Pro kann und will ich mir nicht leisten. Bin mal gespannt was auf uns zu kommt. Ich find das Konzept mit 13,3 Zoll schon nicht schlecht solange Leistung, Gewicht und Akkuperformance gut sind.

    Greetz
    Alfisto
     
  12. Desi

    Desi Granny Smith

    Dabei seit:
    17.07.05
    Beiträge:
    15
    Als portables Zusatzgerät wäre das 12" schon die erste Wahl. Aber erstmal abwarten. Erstmal muss das Geld da sein (wer weiss was die Intel-Biester kosten werden - vielleicht wird hier ja auch noch heftig aufgerüstet); dann muss die erste Serie durch sein (Kinderkrankheiten adé). Dann kann ich immer noch überlegen ob die Neuen das bieten, was ich will, oder ob ich mir dann ein Refurbished G4 im Handtaschenformat besorge.
     
  13. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Was mich etwas abschreckt, ist dass LG die Panels liefert. o_O
    Von Qualitätsmanagement hat man dort noch nie was gehört; hauptsache schick.
     
  14. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Ein ultraportables Book mit genau diesem altbackenen iBook-Design wäre genau das Richtige!

    Blöd irgendwie 13,3" wird mir echt zu groß. Wenn ich jetzt mit meinem 12" etwas grafisches machen möchte, schließe ich es einfach an ein externes Display an und benutze den Screen Spanning Doctor.

    Also könnten 10" ruhig kommen.
     
  15. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ja, aba wie soll man in ein kleines consumer-gerät eine so starke graka einbauen, dass man ein externen 20" monitor dranhängen kann? dazu glaub ich nicht, dass dem macbook ein digitaler bildausgang spendiert wird, das bleibt den professionellen macs vorbehalten.
     
  16. Kuh-Bernd

    Kuh-Bernd Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    312
    13,3" iBook

    Hallo Apfeltalker/innen
    Die Frage ist doch: Ist das 13,3" dann das "Große" iBook oder das "Kleine" o_O
    Das heißt: kommt noch ein 10,8" oder ein 16,25" dazu ? Oder gibt es dann nur noch 13,3".:oops: o_O Fragen über Fragen.

    Gruß Kuh-Bernd
     
  17. fif

    fif Gast

    was mich an der meldung in erster linie stört sind die drei verschiedenen lieferanten für die panels.

    hoffentlich gibt das kein händlerabgeklapper wie man es von CPU-steppings oder ram-chip-versionen kennt.
     
  18. bLu3

    bLu3 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    68
    exakt diese befürchtung habe ich auch :oops:
     
  19. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    ich frage mich vor allem ob es merkliche qualitative unterscheide hat, das wäre ja ziemlich doof...
     

Diese Seite empfehlen