1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

100GB SATA aus MBP an ICY Box geht nicht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chris_cross, 14.12.06.

  1. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Moin,

    Habe meine originalle S-ATA Platte aus dem Macbook Pro (Seagate) ausgebaut und durch eine Samsung 160GB ersetzt.
    Die Samsung läuft einwandfrei in der Icy Box. Jedoch macht die Appleplatte keinen Mucks.

    Irgendeine Idee? Kann es an der erhöhten Stromaufnahme der Seagate liegen?

    LG
    Chris
     
  2. Hm, bei mir funzt die Apple-Seagate-SATA in der Icy Box! o_O
    Hast Du die Box auch mit der USB-Stromzufuhr verbunden? Kann ja sein, dass die mehr Strom braucht als die Samsung...
     
  3. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Was war das für ne IcyBox und was für ne Platte?

    Habe die 2,5" IB-250StU. Externe Spannungsquellen habe ich nicht. Schließe die Platte direkt am USB an.

    Hatte die Platte heute mit im Labor und mit nem Scope. Beim Einschalten bricht die USB Spannung ein.
    An nem stationärem Gerät läuft sie allerdings richtig an.

    Ich fürchte um ein Steckernetzteil komme ich nicht herum. (wodurch der Vorteil von 2,5" PLatten wieder zunichte gemacht wäre)
    Sehr ärgerlich...

    Benutzt du nen gepowerten USB Hub? MB oder MBP?

    LG
    Chris
     
  4. audiomaniac

    audiomaniac Tokyo Rose

    Dabei seit:
    15.05.05
    Beiträge:
    70
    Hast du die Platte an einem oder an zwei USB-Anschlüssen angeschlossen (mit Spezialkabel). Bei mir laufen auch nicht alle Platten wenn sie nur über ein Kabel versorgt werden.
     
  5. Meine ausm MB ausgebaute originale Apple-Seagate-Momentus-60GB-Platte läuft auch nicht ohne zweites USB-Stromversorgungskabel (das Kabel dazu ist im Lieferumfang der Icy Box IB-250StU)! Bei einem Desktoprechner eines Kumpels geht sie aber auch so! Anscheinend liefert das MB da nicht immer genug Spannung? o_O
     
  6. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Aha interessant - So ein Kabel war bei mir nicht mit bei...
    Denke es ist der erhöhte Einschaltstrom, da die normale Stromversorgung sich nach den Datenblättern kaum von der Samsung unterscheidet - und die geht ja...
     
  7. So ein Kabel hätte aber im Lieferumfang sein sollen! Am Besten nochmal nachfragen.
     
  8. Squas

    Squas Jonagold

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    18
    Hi,
    ich bin jetzt auch soweit mir ein 2,5 Zoll Gehäuse anzuschaffen. Nur finde ich die SATA Gehäuse nicht sehr schön. Ist es egal ob ich ein IDE nehme oder ein SATA, weil da gibt es eins das ich gerne hätte.

    Stardom - I-201B2
     
  9. @ Squas: Je nach Platte die ins Gehäuse soll, musst Du auch das passende Gehäuse holen (IDE od. SATA). Ich habe ein schönes IDE mit einer 3,5"-250-GB-Platte und ein SATA (Icy Box) für meine ausgebaute 2,5"-Platte (siehe oben). Es gibt definitiv schönere 3,5"-Gehäuse, aber die Icy Box is auch ganz okay und das vor allem preislich! Es gibt auch noch etwas teurere SATA-Gehäuse, die sehen etwas schicker aus und können noch Firewire neben USB2 (z.B. bei cyberport.de). Mir reicht die Icy Box!
     

Diese Seite empfehlen