1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

100% Schwarz bei Belichtung in 4c aufgesplittet - warum???

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von macdive, 04.10.06.

  1. macdive

    macdive Gast

    Hallo,

    ich habe das Problem, dass bei der Belichtung meiner Datei das Schwarz immer in 4c konvertiert wird. Es ist aber mit 100% Schwarz angelegt und im InDesign CS-Dokument auf einer 12%igen Fläche angewendet wird.
    Ich habe das Schwarz auch schon als Vollton angelegt, von der Datei ein Composite-PS erzeugt und im Acrobat das Vollton-Schwarz dem Prozess-Schwarz zugeordnet und davon ne X3-PDF erzeugt. Klappte alles, aber wenn ich die Datei dann in ID importiere und ne PS-Datei erstelle, stehe ich wieder vor der gleichen Problematik.

    Beim Distiller benutze ich die Einstellungen "qualitativ hochwertiger Druck" und die von "Cleverprinting". Klappte bisher auch alles, aber heute geht gar nichts mehr.

    Zur besseren Vorstellung habe ich einmal zwei Dateien mit angehängt.
    Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte, da ich in der Hilfe nichts gefunden habe.
     

    Anhänge:

  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich verstehe trotz Deiner angehängten Dateien das Problem nicht ganz. Es werden Dir in Deinem Beispiel zwar die restlichen Farbplatte (CMY) angezeigt, jedoch sind diese leer. Dann passts ja, oder?

    Aber vielleicht missverstehe ich Dich ja auch.
     
  3. macdive

    macdive Gast

    Ich gebe zu, ich weiß nicht genau, wie ich es richtig erklären soll.
    Die PS-Datei habe ich als Separationen ausgegeben und über den Distiller in ein PDF umgewandelt. Auf diese Weise kontrolliere ich die Daten vor der Belichtung. Wenn Sie i.O. sind, schiebe ich die PS-Datei zum Belichter rüber.
    Im angehängten Beispiel ist der Cyan-Farbauszug zu sehen, der die Fläche mit 9% anzeigt. Dort darf die Fläche aber nicht zu sehen sein, da sie ja "nur" mit 12% Schwarz angelegt ist.
    Das Schwarz wird komplett in Cyan, Magenta und Gelb aufgesplittet. Der Schwarzfilm selbst bleibt leer.
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Jetzt sehe ich was Du meinst. Das muss dann wohl eine Einstellung im Distiller sein. Hmm
     
  5. macdive

    macdive Gast

    Ich denke, es ist eher eine Einstellung in InDesign, da die Filme identisch aussehen und die direkte Belichtung nicht über den Distiller erfolgt. Ich gehe diesen Umweg nur für mich zur Kontrolle ... und um Film zu sparen. ;)

    Bin schon die ganzen Grundeinstellungen durchgegangen und habe nichts gefunden, wo man das einstellen könnte.
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Also bei mir funktioniert es. Allerdings in XPress. Ich habe eine PS Datei mit der schwarz separation ausgegeben, mit der cleverprinting-Einstellung konvertiert und wieder in XPress importiert. Und es war nur eine Separation drinnen. Also wie es sein sollte. Check mal die Distillereinstellungen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052

    Das wirds wohl sein. Da kann ich Dir leider nicht helfen.
     
  8. macdive

    macdive Gast

    Genau die gleichen Einstellungen habe ich für den Distiller auch.
    Ich danke dir trotzdem für deine Mühe. :)

    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, woran es liegen könnte.
     
  9. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Auf deinem ersten Screenshot steht aber "Prozessfarbe Schwarz" ganz rechts.
     
  10. macdive

    macdive Gast

    Das ist richtig. Rechts stehen die Namen der einzelnen Farbauszüge, welche für diese Seite verwendet wurden. Ganz unten sieht man aber, dass die aktuelle Seite "Cyan" ist.
     
  11. macdive

    macdive Gast

    Hat jemand schonmal direkt aus Acrobat belichtet? In der Composite-PDF kann ich das 100% Schwarz dem normalen Schwarz zuordnen und dann stimmen die Werte.
    Wenn ich die Datei jetzt einfach aus Acrobat belichte und InRip-Separationen einstelle, dürfte doch eigentlich nichts schief gehen können, oder?
     
  12. macdive

    macdive Gast

    Hat super geklappt und das Beste daran ist, dass man auch gleich die Quark-Passkreuze mit einstellen kann. :)
     

Diese Seite empfehlen