1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeigt her Euren Arbeitsplatz - Reloaded

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von from_theashes, 23.10.11.

  1. marcozingel

    marcozingel Goldrenette von Peasgood

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.646
    Welchen Controller nutzt du denn für die rechts befindlichen 3,5" HDD ?
     
  2. m4d-maNu

    m4d-maNu Laxtons Superb

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    9.452
    Kann man sicherlich machen, nur muss meiner Meinung nach auch der Schreibtisch dazu passen und dann hat man auch einen Entsprechend guten Abstand dazu dann.

    Macht durch aus Sinn, bei mir bin ich mir aber eben noch nicht so Sicher wo genau der Monitor dann stehen wird und entsprechend könnte man dann doch die Rückseite sehen.

    Da würde mir nun aber auch der U3417W gefallen

    Ja die kenne ich und mag ich eben. Hab in der Arbeit 2x 24" von Dell mit diesen Typischen Kabelmanagement.


    Da der LG ja die gleiche Auflösung hätte, wäre es der gleiche Platz ^^
     
  3. kelevra

    kelevra Langelandapfel

    Dabei seit:
    12.07.10
    Beiträge:
    2.689
    Früher habe ich einen von Sharkoon genutzt. Mittlerweile ist es einer von Anker (Link).
     
  4. kelevra

    kelevra Langelandapfel

    Dabei seit:
    12.07.10
    Beiträge:
    2.689
    touche
     
  5. marcozingel

    marcozingel Goldrenette von Peasgood

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.646
    Ist der aufgrund der eigenen Stromversorgung denn auch stabil und läuft gut ?

    Ich nutze noch IcyBox IB-AC622-U3 für 4 WD Black WD10JPLX und werde die in einer "Holzkiste" verbauen um weniger Gehäuse auf dem Schreibtisch zu haben.
     
  6. kelevra

    kelevra Langelandapfel

    Dabei seit:
    12.07.10
    Beiträge:
    2.689
    Der läuft stabil. Eine externe Stromversorgung benötigst du für die 3,5 Zoll HDDs ohnehin.

    Den Sharkoon kann ich auch durchaus empfehlen. Ich habe noch den Vorgänger im Einsatz gehabt, der hatte aber nur USB2.0, daher das neuere Gerät. Den gibt es auch mit nur einem Slot (ohne cloning Funktion) für etwas weniger Euronen. Jetzt sind diese Adapter auch mittlerweile von der Qualität deutlich besser geworden, als sie das mal waren, sodass ich mich zu so einem entschieden habe. Kann man auch einfacher mal mitnehmen.

    Ich nutze das Teil primär zum Daten schubsen zwischen Mac und Server (wenn es mal paar GB mehr sind) und für die eine oder andere Datenrettung.
     

Diese Seite empfehlen