Weihnachtsbanner Wettbewerb Apfeltalk LIVE! Gewinnspiel

Wake on Wlan mit Airport Express und IMac 2011

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von alexthebandit, 18.12.12.

  1. alexthebandit

    alexthebandit James Grieve

    Dabei seit:
    07.12.12
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen

    auch nach langem Suchen bin ich noch nicht schlau geworden.
    Mein Netzwerk:
    Easybox 803 stellt Internetverbindung über Turbobox LTE zur Verfügung. Dahinter hängt im Bridge Modus eine Airport Express 2.Gen.
    Imac 2011, Ipad ATV 2 und Ipad sind über das WLAN mit der Airport Express verbunden.
    Mein Problem:
    Imac lässt sich über WLan nicht durch ATV aufwecken. Im Systemprofiler wird auch nicht angezeigt dass dieses unterstützt wird (owbwohl es ja eigentlich mit neuen Mac´s funktionieren soll). Desweitern wird im Aplle Support geschrieben dass die Airportbasisstation das WLAN hosten muss. Funktioniert das im Bridge Modus ?
    Ich habe auch schon im DHCP NAT Modus probiert und in der Easybox NAT ausgeschaltet aber auch dann zeigt er mit Double NAT an.
    Kann die Express überhaupt Wake on WLAN oder brache ich eine Extreme? Kann sie es nicht wüßte ich nicht wozu ich sie dann noch brauch dann kann ich mein WLAN auch über die Easybox betreiben.

    Grüße

    Alexander
    #1
  2. Master123of

    Master123of Jerseymac

    Dabei seit:
    12.01.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Alexander,

    das double-NAT Problem hatte ich auch immer, kannst du die Easy Box auch auf Modem-Modus umstellen?

    Vielleicht hilft dir dieser Thread: http://www.apfeltalk.de/forum/showthread.php?t=423279

    Habe selbst eine AirPort Express, ein ATV2 und einen Mac und WOL funktioniert bestens.

    Es gibt auch schon einen langen Thread zu dem Thema, einfach mal suchen :)

    Gruß

    Master123of
    #2
  3. alexthebandit

    alexthebandit James Grieve

    Dabei seit:
    07.12.12
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Bei der Easybox kann ich blos die NAT funktion umstellen eien Option Modem Betrieb hab ich nicht gefunden.
    Ich denke mal dass bei die die Express über Lan am Mac hängt oder weil di WOL schreibst.
    Was ich auch nicht verstehe, warum mein Mac im dez 2011 gekauft Wake on WLan nicht unterstützt.

    Gruß
    Alex
    #3
  4. Master123of

    Master123of Jerseymac

    Dabei seit:
    12.01.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    13
    #4
  5. alexthebandit

    alexthebandit James Grieve

    Dabei seit:
    07.12.12
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Ja ich habe alle Einstellungen gemacht. Apple schreibt man soll im Systemprofiler unter Netzwerk Airport prüfen ob da drin steht ""Ruhezustand bei drahtlosem Zugriff beenden: Unterstützt" sollte dies nicht drin stehen unterstützt der Mac es angeblich nicht.

    Alex
    #5
  6. Master123of

    Master123of Jerseymac

    Dabei seit:
    12.01.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    13
    Habe bei meinem nachgesehen: Es steht drin dass es unterstützt wird.

    Das liegt eventuell daran dass mein APE das Netzwerk verwaltet? Ist das bei dir genau so?

    Gruß

    Master123of
    #6
  7. alexthebandit

    alexthebandit James Grieve

    Dabei seit:
    07.12.12
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Was meinst du mit verwalten?
    Also die IP Adressen kommen alle von der EASYBOX. Die APE stellt das WLAN bereit. Seltsam ist wenn ich den Mac in den Ruhezustand schicke dann läßt er sich aufwecken, man erkennt das auch sehr schön daran dass er die externe Platte einschaltet. Jedoch wenn der Mac selbst in den Ruhezustand geht und auch länger drin bleibt kann ich über ATV nicht auf meine Musik zugreifen dann muss ich zum Mac und ihn wecken. Ich habe schon mal versucht die APE das Netzwerk verwalten zu lassen in dem ich auf der EASYBOX NAT ausschaltete, leider kann ich sie nicht auf reinen modembetrieb umschalten.

    Gruß

    Alex
    #7
  8. alexthebandit

    alexthebandit James Grieve

    Dabei seit:
    07.12.12
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und frohes neues Jahr

    ich muss das Thema nochmal aufgreifen, nach langem hin und her klappt das Aufwecken jetzt, zwar nicht immer aber immer öfter. Die Sache ist die, wenn der IMac über Nacht im Ruhrzustand war bekomme ich ihn nicht mehr wach. Wenn ich ihn persönlich in den Ruhezustand schicke bekomme ich ihn wach.
    Jetzt habe ich das WLan gewechselt (EASYBOX) und siehe da auch hier lässt er sich wecken wenn ich ihn selbst in den Ruhezustand schicke. Eigentlich heißt es doch immer ich benötige dazu eine Airport Basisstation oder nicht, also wieso geht es jetzt auch über einen anderen WLan Router auf dem kein Bonjourdienst läuft.
    So richtig blicke ich jetzt nicht mehr durch. Meine Airport Express läuft immer noch im Bridgemodus hinter der Easybox, welche den DHCP Router macht. Vielleicht hat ja jemand ähnlich Erfahrung gemacht oder kann etwas Licht ins Dunkle bringen.

    Viele Grüße von einem immer noch Apple Fan.

    Alex
    #8
  9. TAdS

    TAdS Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    17.09.04
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    19
    Das könnte daran liegen, dass der iMac nicht sofort aus den arp-Tabellen des Routers verschwindet, wenn du ihn schlafen legst, sondern erst nach einiger Zeit. Versuchst du ihn vorher wieder zu wecken, wird das immer funktionieren.
    #9

Diese Seite empfehlen