Video auf iPhone übertragen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von rocco87, 01.02.09.

  1. rocco87

    rocco87 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem Videos auf mein iPhone zu bekommen.
    Da sich auf diesem ja nur bestimmte Formate abspielen lassen, habe ich mir ein kostenlosen iPhone Video Konverter besorgt. In diesem gab es eine Option ein Video direkt für das iPhone zu komprimieren. Das hat auch soweit wunderbar funktioniert. Ich habe das fertige Video in iTunes übertragen und mit meinem iPhone synchronisiert. Ich erhielt dann aber eine Fehlermeldung, dass das Video nicht übertragen wurde, da es mit dem iPhone nicht abspielbar sei.

    Es handelt sich um eine .mp4 Datei mit folgenden Parametern:

    Codec: H.246
    Größe: 640x480
    Seitenverhältnis: 4:3
    Bitrate/FPS: 25
    Bitrate: 1601kbps

    Dann habe ich mir heute Quicktime pro gekauft und es damit versucht, das hat aber auch irgendwie noch nicht so geklappt. Benötige ich dort, wenn ich AVI Dateien exportieren möchte erst den Codec um diese in Quicktime abspielen zu können? Das Video was er mir da heute nämlich komprimiert hat gibt mir nur ein weißes Bild aus.
  2. Zeisel

    Zeisel Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    237
    Du meinst sicher H.264?

    Warum konvertierst Du nicht direkt aus iTunes heraus, dort kannst Du die Filme für iPhone und Apple-TV speichern.

    H.264 sollte das iPhone jedoch abspielen können.

    Sonst versuche es mal mit dem Programm iSquint.
  3. joey23

    joey23 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.645
    Zustimmungen:
    532
    Die Auflösung passt nicht, ich nehme immer 450x360.
  4. apple-byte

    apple-byte Roter Stettiner

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    170
    also mein iPod Touch kann sowohl

    480x368 H.264 960kbps als auch
    640x480 H.264 1500kbps Videos abspielen

    es wird wohl eher an dem fehlenden AVI Codec liegen
    installier mal die folgenden Codecs: Perian, Flip4Mac und DivX
  5. joey23

    joey23 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.645
    Zustimmungen:
    532
    Wieso avi? Er codiert doch H.264?

    Edit: Noch mal nachgelesen, hast recht, daran liegts. Perian sollte das lösen.
  6. Zeisel

    Zeisel Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    237
    Vorsicht mit Perian - ohne lässt sich der Ton später nicht mehr abspielen. QuickTime Pro und DivX (Pro) sollten ausreichen, iSquint tut hier auch gute Dienste. Perian Verwende ich nicht mehr, damit habe ich mir viele mit QuickTime Pro geschnittene "verdorben".
  7. apple-byte

    apple-byte Roter Stettiner

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    170
    Ich habe Perian seit langem installiert und habe auch Ton beim Abspielen meiner konvertierten Videos.

    iSquint bietet aber z.B. keine 480er iPhone Auflösung (nur 320 oder 640)
    damit sind die Videos entweder zu klein (schlechte Quali) oder zu groß (zu viel Speicherplatz)
  8. Zeisel

    Zeisel Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    237
    Und hast Du den Ton auch noch nach dem Deinstallieren von Perian? Und zwar bei den mit QuickTime Pro geschnittenen nicht konvertierten (exportierten) Videos? Die Du nur als .mov gespeichert hast?

    In dem Fall hättest Du mir etwas vorraus, eine Lösung dieses Problems suche ich schon lange, habe das auch schon mal thematisiert, leider wusste niemand Rat.
  9. apple-byte

    apple-byte Roter Stettiner

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    170
    Warum sollte ich Perian deinstallieren?
  10. eyecandy

    eyecandy Erdapfel

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    673
    das wäre dann weder 4:3 (wie das ausgangsvideo des to), noch würde es in breite oder höhe der nativen auflösung des displays entsprechen ;)
  11. Zeisel

    Zeisel Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    237
    Das beantwortet meine Frage nicht. Ich möchte von keiner einzelnen Software, die es in einigen Jahren vielleicht nicht oder so nicht mehr gibt, abhängig sein. Und vielleicht möchte ich die Filme auch weitergeben oder auf einem anderen Betriebssystem wiedergeben können. Viele Dokumente und Arbeiten aus meiner Studienzeit sind durch eine solche Nachlässigkeit heute unbrauchbar.

    Wenn es Dir nicht zu viel Mühe macht wäre ich über einen Test Deinerseits sehr dankbar, vielleicht liegt es ja auch nicht an Perian sondern ist ein spezielles Problem auf meinem Rechner mit einer ganz anderen Ursache. Und ich wäre froh, wenn ich die kennen würde.

    Nebenbei kann ich ohne Perian alles abspielen; wofür benötigst Du Perian im Speziellen?
  12. rocco87

    rocco87 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin jetzt schon mal ein Schritt weiter.
    Habe das Video jetzt nochmal mit Quick Time pro in das .m4v Format exportiert und zumindest überträgt er es jetzt schon mal auf mein iPhone.
    Mir wird jedoch immer noch nur ein weißes Bild ausgegeben!?
  13. eyecandy

    eyecandy Erdapfel

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    673
    probiere alternativ das (kostenlose) programm handbremse (bei der suche englische bezeichnung verwenden). dieses programm kann in der aktuellen (auch in deutschland legalen!) version ganz hervorragend filme für itunes und iphone/ipod aufbereiten.
  14. GB360 RedBull9

    GB360 RedBull9 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    finde film nicht mit vlc4iphone.....

    Hey ich habe mir gerade vlc4iPhone drauf gepackt .
    Einen Film mit iSquint konvertiert in iTunes und links (in itunes) einfach aufs iPhone geschoben und somit drauf kopiert ....jedoch finde ich auf dem iphone mit vlc4iphone mein film nicht wieder , kann mir einer sagen wo itunes die filme reinpackt ? (der film wird in itunes bei "filme" angezeigt)

    Danke im vorraus red
  15. eyecandy

    eyecandy Erdapfel

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    673
    wenn du schon via isquint konvertierst, warum dann nicht in ein iphone-taugliches format, das du ohne das halbgare vlc4iphone nutzen kannst?

    bzw. wenn bereits in einem iphone-tauglichem format formatiert, warum dann nicht via ipod.app ansehen?
  16. GB360 RedBull9

    GB360 RedBull9 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dann bitte ich um eine Erklärung denn ich kenn mich ja nicht aus.. ^^
  17. eyecandy

    eyecandy Erdapfel

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    673
    du sagst, dein film wird in itunes im bereich "filme" gelistet. d.h., du kannst ihn auch mit dem iphone synchronisieren. dann sollte er sich aber einfach mit der ipod.app betrachten lassen.
  18. konixo

    konixo Ontario

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    mpeg streamclip ist auch nicht schlecht, schneidet und konvertiert gleichzeitig.

    BTW, mi welchem Programm kann ich eine schon für das iphone hergestellte Datei verkleinern im Datenvolumen?
  19. GB360 RedBull9

    GB360 RedBull9 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    löl ich danke dir ! ich bin einfach bloß blind und denke zu kompliziert ! danke dir nochmal !
  20. eyecandy

    eyecandy Erdapfel

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    673
    kein thema. viel spass mit iphone und film :)

Diese Seite empfehlen