Apfeltalk Weihnachtsbanner 2014

[Tutorial]Hardware-Unlock für iPhone 1.1.2 OOTB komplett (Windows)

Dieses Thema im Forum "Windows-Helper" wurde erstellt von wrkskrft, 22.01.08.

  1. wrkskrft

    wrkskrft Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    NEU: Update auf Firmware 1.1.3 hinzugefügt (siehe am Ende)

    Ich habe gestern mein OOTB 1.1.2-iPhone mit dem neuen Bootloader 4.6 mit der Hardware-Methode erfolgreich ge-unlockt. Hier ein Tutorial auf Deutsch:

    A. Voraussetzungen
    1. Für dieses Tutorial
    - Ein iPhone mit Firmware 1.1.2 (OTB) und Bootloader 4.6 (der neue). Die Original AT&T-SIM-Karte ist eingelegt. Achtung: Wurde das iPhone bereits auf Firmware 1.1.3 geupdated, ist derzeit kein Unlock mehr möglich.
    - Eine WiFi-/WLAN-Verbindung
    - Einen Windows-PC mit Java Runtime installiert (falls nicht: www.java.com)

    2. Literatur
    Englische Tutorials als Basis für dieses deutsche:

    - die (bisher) beste Hardware-Unlock-Anleitung in englisch:
    http://www.hackthatphone.com/112/iphone_hardware_unlock_112_1.html

    - Für den Hardware-Unlock-Teil:
    http://www.hackint0sh.org/forum/showthread.php?t=24174 von adrian_ma

    - Für das Aktivieren und Jailbreaken:
    http://www.iclarified.com/entry/index.php?enid=461 (mit vielen Screenshots)
    http://iphone.unlock.no/#recovery-restore-mode (Kurzanleitung, siehe unter 'Bypass activation and prepare phone for software installation')


    B. Benötigte Dateien
    iTunes 7.5 (nicht 7.6!)
    Firmware 1.1.1 http://appldnld.apple.com.edgesuite...927.In76t/iPhone1,1_1.1.1_3A109a_Restore.ipsw
    Firmware 1.1.2 http://appldnld.apple.com.edgesuite...1107.5Bghn/iPhone1,1_1.1.2_3B48b_Restore.ipsw
    iBrickr 0.91 http://ibrickr.com/downloads/ibrickr_v0.91.zip
    Jailbreak 1.1.2 http://conceitedsoftware.com/iphone/1.1.2-jailbreak.zip


    C. Generelle Vorgehensweise (Übersicht)
    1. Downgrade Firmware auf 1.1.1
    2. Activate + Jailbreak
    3. BSD Subsystem, Terminal und Bootloader downgrade installieren
    4. iPhone öffnen, Verbindung der Testpoints vorbereiten
    5. Bootloader 4.06 löschen und alten Bootloader 3.90 installieren, während Testpoints verbunden sind
    6. Firmware 1.1.2 wiederherstellen
    7. Downgrade Firmware auf 1.1.1
    8. Activate, Jailbreak
    9. OktoPrep installieren und Update auf Firmware 1.1.2
    10. Jailbreak Firmware 1.1.2
    11. BSD Subsystem, OpenSSH, AnySIM 1.2.1u installieren
    12. Eigene SIM-Karte einlegen, Flugzeugmodus einschalten, AnySIM 1.2.1u ausführen
    13. iPhone aus- und wieder einschalten, Flugzeugmodus ausschalten
    14. Fertig!


    D. Detaillierte Vorgehensweisen

    1. Downgrade Firmware auf 1.1.1
    - iPhone per USB-Kabel mit PC verbinden, iTunes starten
    - Das iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen: Gleichzeitig den Power-Button (oben rechts) und den Home-Button (Screenseite unten mitte) 15 Sekunden lang drücken. Nach 15 Sekunden den Power-Button loslassen.
    - iTunes bringt eine Meldung, dass ein iPhone im Wiederherstellungsmodus entdeckt wurde. Dann werden in iTunes zwei Buttons angezeigt: 'Update' auf die neueste Firmware und 'Wiederherstellen'. Mit gedrückter UMSCHALT-Taste auf 'Wiederherstellen' klicken und die heruntergeladene Firmware-Version 1.1.1 (iPhone1,1_1.1.1_3A109a_Restore.ipsw) auswählen.
    - Etwa 5 Minuten warten.
    - Am Ende des Downgrades erscheint eine Fehlermeldung, meistens Fehler 1015. Das macht nichts!
    - Im Taskmanager den Prozess iTunesHelper.exe beenden.
    - Das heruntergeladene Programm iBrickr starten und auf 'Boot the Phone' klicken. Der iPhone-Hintergrund wird rot, etwas warten, das iPhone bootet und meldet sich mit 'Slide for emergency'.

    2. Activate + Jailbreak
    Siehe Screenshots Abschnitt DOWNGRADE TO 1.1.1, Step 1-22 hier: http://www.iclarified.com/entry/index.php?enid=461
    - Das WLAN sollte nun aktiv sein
    - Sliden (slide for emergency)
    - *#307# wählen, 'Call' klicken
    - Das iPhone klingelt; nicht abheben, sondern während des Klingelns die gewählte Nummer löschen, 0 eingeben und wieder 'Call' klicken.
    - Das iPhone klingelt wieder; 'Accept' klicken, dann auf Hold
    - Das iPhone klingelt nochmals; 'Decline' klicken
    - Unten in der Mitte auf 'Contacts' klicken, dann mit Klick auf das + oben rechts einen Contact anlegen
    - In der Mitte auf 'Add new URL' klicken
    - prefs: eingeben, Save klicken
    - Nochmal auf 'Add new URL' klicken
    - jailbreakme.com eingeben, Save klicken
    - Oben rechts auf 'Done' klicken, es erscheint die Info-Seite des neuen Contacts
    - Dort auf die zuerst angelegte URL prefs: klicken, es erscheint die Settings-Seite
    - Dort auf Wi-Fi klicken und sich nach den Anweisungen mit dem WLAN verbinden
    - Zurück auf der Settings-Seite (Navigation mit dem Pfeil nach links oben links) unter General (unten) die Einstellung Auto-Lock auf 'Never' setzen
    (*) - Home-Button des iPhones drücken
    - Sliden (slide for emergency)
    - 0 wählen und auf 'Call' klicken
    - Das iPhone klingelt, auf 'Accept' klicken, dann auf 'Hold'
    - Das iPhone klingelt wieder, auf 'Decline' klicken, es erscheint das 'All Contacts'-Menü
    - auf den einzigen, vorhin angelegten Eintrag 'No Name' klicken
    - es erscheinen die beiden vorhin angelegten URLS, auf jailbreakme.com klicken
    - auf der Jailbreakme-Seite nach unten scrollen und auf 'Install AppSnapp' klicken
    - das iPhone stürzt dann ab und zeigt sofort wieder den 'Slide for emergency'-Screen an. Eine Minute warten, dann sollte das iPhone von selbst neu booten (Apfel-Logo erscheint). Falls nicht, den Jailbreak nochmal versuchen ab Schritt (*)

    3. BSD Subsystem, Terminal und Bootloader downgrade installieren
    - Es gibt nun das Icon 'Installer' im Springboard. Aufrufen, falls vorhanden, vorgeschlagene Updates (wahrscheinlich Installer selbst und Community Sources) durchführen.
    - Auf 'Sources' unten links klicken
    - Dann i.unlock.no hinzufügen: auf Edit klicken, dann auf Add, i.unlock.no eingeben, OK, kurz abwarten

    - Dann die folgenden Programme nacheinander installieren (unten in der Mitte auf 'Install' klicken);
    System -> BSD Subsystem
    System -> Term-vt100
    Unlocking Tools -> Bootloader Downgrade

    - iPhone ausschalten (5 Sekunden Schalter oben gedrückt halten und nach Meldung auf Screen sliden) und vom PC trennen

    4. iPhone öffnen, Verbindung der Testpoints vorbereiten
    Das war der für mich schwierigste Teil: das Öffnen des iPhones. Die folgenden Dinge müssen geschehen:
    - SIM-Karte entfernen, da der Halter oben die Aluschale am iPhone festhält
    - die schwarze Antennenabdeckung auf der Rückseite unten entfernen
    - drei kleine Kreuzschlitzschrauben zwischen Aluschale und iPhone entfernen
    - die Aluschale auf der Rückseite entfernen und Stecker, der die Schalter in der Aluschale mit dem Rest des iPhones verbindet, abziehen (nach oben)

    Ich habe das im Prinzip nach folgender Methode mit einem Schweizer Taschenmesser durchgeführt:

    http://www.youtube.com/watch?v=eFcslxugVZI ("Iphone opened in under 2 mins")

    Allerdings habe ich dafür 2 Stunden gebraucht und den Rahmen verkratzt. Ich glaube, am besten funktioniert es, wenn die Klinge des Dosenöffnerteils am Taschenmesser recht spitz zuläuft, so daß man gut zwischen Chromrahmen und Aluschale hineinkommt und eine gute Hebelwirkung hat. Man muß generell wesentlich mehr Kraft aufwenden, als man so denkt. Wenn man Angst um die empfindlichen Teile des iPhones hat, empfehle ich, Bildschirm und Chromrahmen mit Malerkrepp abzusichern.

    Gute Bilder gibt es auch hier: http://www.ifixit.com/Guide/iPhone/Rear-Panel/105/4/Page-1/SIM-Card (Schritt 1-5)

    - Schutzblech von Platine entfernen

    Das Schutzblech über der Platine kann man vorsichtig mit einem kleinen Schraubenzieher Schritt für Schritt rundum abheben. Achtung - keine Kurzschlüsse auslösen; evtl. Spitze mit Klebeband umwickeln. Das Blech ist an einer Stelle auch leicht verklebt; der Klebstoff ist aber flexibel. Ganz vorsichtig und langsam das Blech abziehen; zur Not mit einem Cutter vorsichtig nachhelfen.

    - Nun muß der Testpoint auf der Leitung A17 freigelegt werden. Gute Bilder von iphone.unlock.no:
    http://home.no/geezuzz/iPhoneTestpoints2.jpg
    http://home.no/geezuzz/iPhoneTestpoints2-zoomed.jpg

    Die Punkte A und B müssen verbunden werden. Auf der Leitung A sollte man GANZ VORSICHTIG eine kleine Stelle freilegen. Ich habe mit einem Cutter mit frischer Klinge unter einer Lupe vorsichtig gekratzt.

    Zum Verbinden der beiden Punkte habe ich zwei haushaltsübliche Stecknadeln mit einer Krokodilklemme verbunden. Krokodilklemme und Nadelkopf habe ich dann mit Klebeband so umwickelt, daß ich was zum Greifen hatte und nur noch etwa 3 mm der Nadelspitze frei waren. Das Verbinden von Widerstand B und Leitung A habe ich dann unter der Lupe 'auf dem Trockenen' bei ausgeschaltetem iPhone ein bisschen geübt.

    5. Bootloader 4.06 löschen und alten Bootloader 3.90 installieren, während Testpoints verbunden sind
    - iPhone anschalten, im Springboard auf 'Term-vt100' klicken
    - Die folgenden Befehle eingeben; am Ende jeder Zeile auf Return klicken und Groß-/Kleinschreibung beachten:

    launchctl unload /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.CommCenter.plist
    cd /usr/bin/
    ienew

    - Der folgende Output erscheint:
    Code:
    # ienew
    Resetting the Baseband...Done
    Opened: /dev/tty.baseband
    iEraser for 112OTB: tool by geohot
    Waiting for data...
    Got Header: 77 0b cc
    02 00 85 00 02 00 FF FF 85 02 03 00
    SECPACK
    02 00 04 02 06 00 01 00 00 00 00 00 0B 02 03 00
    Erase
    02 00 05 08 02 00 00 00 07 08 03 00
    02 00 06 08 06 00 01 00 00 00 A0 00 AD 08 03 00
    Hopefully the main flash was erased, wait for the next step...
    #
    
    (**) - iPhone NICHT ausschalten. Jetzt die Nadeln zum Verbinden des Testpoints bereitlegen. Nun muss gleichzeitig ein Befehl ausgeführt werden und die Punkte A und B verbunden werden.

    Den folgenden Befehl eingeben:
    sleep 30; iunew

    - 30 Sekunden nach Abschicken dieses Befehls müssen die Testpoints für ca. 5 Sekunden verbunden sein. Genauer: mindestens von der 31. bis zur 36. Sekunde nach dem Abschicken der obigen Zeile mit Return. Man kann auch problemlos schon vorher die Testpoints verbinden und sie dann entsprechend länger zusammenhalten.
    Also iPhone umdrehen, Nadeln ansetzen, warten. Nadeln vorsichtig wieder abnehmen und iPhone wieder nach vorne drehen. Ich habe mir eine Stoppuhr danebengelegt, um die Zeit richtig abzuschätzen.

    Wenn das Verbinden der Testpoints geklappt hat, steht dort:

    Code:
    iunew
    Resetting the Baseband...Done
    Opened: /dev/tty.debug
    iUnlocker: tool by geohot
    uploads and runs testcode.bb in the same dir
    uploads the nor image in "nor"
    make sure your switch is on
    thanks to iProof and lazyc0der for finding this method
    thanks to the siemens guys for discovering it
    and thanks to nightwatch for the awesome toolchain
    Spamming AT, waiting for a response
    Attempting to read[1]...c0
    Connected established to bootrom
    File size: 1608
    Checksum: 0x37
    Attempting to read[2]...c1
    TESTPOINT WORKS: 55
    Press any char, then hit enter after testpoint has been disconnected
    - In diesem Fall irgendeinen Buchstaben eingeben und Return klicken; dann erscheint folgendes:

    Code:
    Attempting to read[1]...54
    Downloading modified nor...
    .....
    Downloaded: 1FC00
    Downloaded: 1FD00
    Downloaded: 1FE00
    Downloaded: 1FF00
    Attempting to read[1]...44
    run bbupdater -v and pray
    if it worked, enjoy your unlocked iPhone!!!
    - Wenn das Verbinden der Testpoints nicht funktioniert hat, erscheint dises Meldung:
    Code:
    Please connect the testpoint
    '
    Einfach ab (**) nochmal versuchen. Ich habe zwei Versuche gebraucht.

    - iPhone ausschalten

    6. Firmware 1.1.2 wiederherstellen
    - iPhone per USB-Kabel mit PC verbinden, iTunes starten
    - Das ausschalten und wieder anschalten.
    - in iTunes auf die iPhone-Hauptseite gehen. Dort werden zwei Buttons angezeigt: 'Update' auf die neueste Firmware und 'Wiederherstellen'. Mit gedrückter UMSCHALT-Taste auf 'Wiederherstellen' klicken und die heruntergeladene Firmware-Version 1.1.2 (iPhone1,1_1.1.2_3B48b_Restore.ipsw) auswählen.
    - Etwa 5 Minuten warten.
    - Am Ende der Wiederherstellung erscheint evtl. eine Fehlermeldung, meistens Fehler 1015. Das macht nichts! In diesem Fall im Taskmanager den Prozess iTunesHelper.exe beenden und das heruntergeladene Programm iBrickr starten und auf 'Boot the Phone' klicken. Der iPhone-Hintergrund wird rot, etwas warten, das iPhone bootet und meldet sich mit 'Slide for emergency'.

    7. Downgrade Firmware auf 1.1.1
    - Schritt 1 wiederholen; genauso, wie beschrieben.
    - iTunes beenden

    8. Activate, Jailbreak
    - Schritt 2 wiederholen; genauso, wie beschrieben.

    9. OktoPrep installieren und Update auf Firmware 1.1.2
    Siehe Screenshots im Abschnitt UPGRADE TO 1.1.2 hier: http://www.iclarified.com/entry/index.php?enid=461
    - 'Installer' im Springboard aufrufen, falls vorhanden, vorgeschlagene Updates (wahrscheinlich Installer selbst und Community Sources) durchführen.
    - Tweaks (1.1.1) -> OktoPrep installieren
    - Das iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen: Gleichzeitig den Power-Button (oben rechts) und den Home-Button (Screenseite unten mitte) 15 Sekunden lang drücken. Nach 15 Sekunden den Power-Button loslassen.
    - iTunes starten
    - iTunes bringt eine Meldung, dass ein iPhone im Wiederherstellungsmodus entdeckt wurde. Dann werden in iTunes zwei Buttons angezeigt: 'Update' auf die neueste Firmware und 'Wiederherstellen'.
    - Sollte in iTunes die Frage kommen, ob die Firmware 1.1.3 herunterladen und/oder installiert werden soll, dies unbedingt verneinen!
    - Mit gedrückter UMSCHALT-Taste auf 'Update' (diesmal nicht Wiederherstellen!) klicken und die heruntergeladene Firmware-Version 1.1.2 (iPhone1,1_1.1.2_3B48b_Restore.ipsw) auswählen.
    - Etwa 5 Minuten warten.
    - iTunes beenden

    10. Jailbreak Firmware 1.1.2
    - Die heruntergeladene Datei 1.1.2-jailbreak.zip in einen Ordner entpacken; in diesem Ordner windows.bat doppelklicken (ausführen). Im erscheinenden Fenster den Haken bei 'Install SSH' setzen und auf jailbreak klicken. Etwa 5-10 Minuten warten; das iPhone bootet dann mehrmals neu.

    11. BSD Subsystem, OpenSSH, AnySIM 1.2.1u installieren
    - Dann die folgenden Programme nacheinander installieren (unten in der Mitte auf 'Install' klicken);
    System -> BSD Subsystem
    System -> OpenSSH
    Utilities -> anySIM 1.2.1u
    (Achtung! Versionsnummer ist wichtig!)
    - iPhone auf Deutsch umstellen: Einstellungen -> General -> International -> Language -> Deutsch
    - iPhone ausschalten

    12. Eigene SIM-Karte einlegen, Flugzeugmodus einschalten, AnySIM 1.2.1u ausführen
    - AT&T-SIM rausnehmen, eigene SIM-Karte einlegen
    - iPhone anschalten, die Meldung 'Gesperrtes SIM' mit OK bestätigen
    - Flugzeugmodus einschalten: Einstellungen -> Flugzeugmodus
    - Automatische Sperre überprüfen: Einstellungen -> Allgemein -> Automatische Sperre -> Nie
    - Home-Button drücken, auf ansSIM klicken
    - In anySIM auf OK klicken, sliden, dann auf 'OK, Unlock My Phone'. Warten (10 Minuten).

    13. iPhone aus- und wieder einschalten, Flugzeugmodus ausschalten
    - iPhone aus- und wieder einschalten, die Meldung 'gesperrtes SIM' mit Unlock bestätigen und wie bei allen Hanys üblich die PIN eingeben
    - Flugzeugmodus ausschalten: Einstellungen -> Flugzeugmodus

    14. Fertig!
    - Man kann nun mit jedem beliebigem SIM telefonieren. Ich bin begeistert; mein Dank geht an alle Quellen, die ich zitiert habe.

    NEU (3.2.2008): Upgrade auf Firmware 1.1.3

    Mittlerweile habe ich mein hardware-unlocktes OOTB 1.1.2-iPhone erfolgreich auf Firmware 1.1.3 geupdated, mit Jailbreak natürlich. Hier eine Ergänzung zu obigem Tutorial:

    1. Update von Installer und BSD Subsystem
    - iPhone mit WLAN verbinden
    - Installer aufrufen; wenn noch nicht geschehen, das angebotene Update des Installers durchführen
    - System -> BSD Subsystem 2.0 installieren (oder angebotenes Update auf Version 2.0 durchführen)

    2. Offizielles Update-Script des DevTeams installieren
    - Official 1.1.3 Upgrader installieren, dabei auf Version in den Details achten: mindestens 1.1.3-3 verwenden.

    2a. Optional: Beschleunigungsschritt, wenn Apples Firmware-Datei schon vorhanden
    - Wer die Datei iPhone1,1_1.1.3_4A93_Restore.ipsw schon bei sich liegen hat, kann Zeit sparen:
    - Datei von .ipsw in .zip umbenennen und in ein Verzeichnis entpacken.
    - Die entpackte Datei 022-3743-100.dmg mit WinSCP o.ä. auf das iPhone in der Verzeichnis /var/root/Media kopieren. Das Update (nächster Schritt) verwendet dann diese Datei statt die Firmware komplett von Apple herunterzuladen.

    3. Auto-Lock auf Never setzen und Update durchführen
    - unter Einstellungen, Allgemein, Automatische Sperre auf Nie setzen
    - Home-Taste drücken und Upgrade im Springboard ausführen. Dauert eine Weile; es gibt aber eine Fortschrittsanzeige.

    4. Fertig!
    - Meiner Erfahrung nach gehen alle neuen Features der Version 1.1.3. Der Unlock mit AnySIM bleibt bestehen.
    - Was nicht (oder in Deutschland noch nicht?) geht, ist das Lokalisieren in Google Maps. Als Abhilfe verwende ich LocateMe (kann einfach über Installer installiert werden), das trifft meinen Standpunkt immer ziemlich genau (Großstadt).

    Viel Spaß!
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.08
    #1
  2. Lazeros@iMac

    Lazeros@iMac Ontario

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    würde es auch gerne versuchen... mich reizt so etwas immer... doch die gefahr das man nachher was sieht ist natürlich groß o_O
    #2
  3. twiederh

    twiederh Gast

    Hallo,ich habe am Wochenende den Bootloader auf 3.9 "downgegraded"
    Mein Fazit:
    Das Öffnen des Gerätes geht nicht ohne Spuren, ich habe mir eine neue Plastikabdeckung für die Antenne bestellt
    Man muss die Leiterbahn nicht freikratzen, es reicht, den Schutzlack mit der Nadel zu durchstechen, bis Kontakt da ist (mehrmals versuchen)
    Man braucht gute Nerven, die Leiterbahnen sind viel kleiner als es auf den Fotos aussieht.
    #3
  4. dolittle

    dolittle Gast

    Hallo,
    gerade habe ich zumindest herausgefunden, wie man die Antennenabdeckung ohne Spuren zu hinterlassen öffnen kann. Dies kann dem Beitrag unter http://hackint0sh.org/forum/showthread.php?p=188454#post188454 entnommen werden.

    @wrkskrft: Wenn Du die Bilder für Dein Tutorial haben möchtest, schicke ich sie Dir gerne.

    Viele Grüße

    dolittle
    #4
  5. EMU

    EMU Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wrkskrft hätte da auch noch ne Frage. Mit welchem Windows wurde dein H/W unlock gemacht? Habe nämlich Vista. Und brauche ein besseres Bild wo man die Testpunkte wirklich richtig gut erkennt. Habe vor dem Dev Team noch bis zum 12.2. Zeit zulassen, den dann schaltet mein neuer Netzanbieter die Leitug frei, und dann hab ich auch W-Lan. Wenn es bis dahin keinen Softunlock gibt, werde ich mich auch an den H/W unlock wagen
    #5
  6. Macsilencer

    Macsilencer Ontario

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    mir ist alles klar bis auf den vebinden der Testpoints...

    hmmm

    zuerst
    cd /usr/bin
    ienew

    OK!
    dann

    sleep 20; iunew

    OK!
    hier versteh ich nicht was ich genau machen soll

    soll ich 20 Sekunden lange die verbindung halten dann trennen
    oder soll ich die verbindung machen dann noch mals nach den 20 Sekunden die 5 Sekunden dazuzählen?
    oder soll ich die verbindung solange halten bis da irgendwo ein Rauch kommt?


    was soll ich genau machen?

    DANKE
    #6
  7. wrkskrft

    wrkskrft Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @EMU:
    - Ich habe Windows XP Pro verwendet.
    - Bessere Bilder der Testpoint-Punkte braucht man meiner Meinung nach nicht. Wenn man die Platine vor sich liegen hat, ist ganz klar ersichtlich, welcher Widerstand gemeint ist und welche Leiterbahn (nämlich die äußerste). Eine Lupe und viel Licht sind aber sehr hilfreich.

    @Macsilencer:
    Ich präzisiere das gerne:
    - Nach der Eingabe von
    sleep 30; iunew
    klickt man auf Return. Danach hat man 30 Sekunden Zeit, um die Verbindung zu machen. Spätestens ab der 31. Sekunde dann die Verbindung einfach 5 Sekunden halten. Der Mindesthaltezeitraum ist von der 31. bis 36. Sekunde (jeweils Beginn). Natürlich kann man auch schon ab z.B. der 11. Sekunde die Verbindung machen; muß sie aber dann 25 Sekunden bis zum Ende der 36. Sekunde halten.
    Das ganze deshalb, weil man ja nicht gleichzeitig auf der Vorderseite des iPhones auf Return klicken kann und auf der Rückseite die Testpoints verbinden kann. Das 'sleep 30' ist einfach die Wartezeit bis der Befehl iunew ausgeführt wird.

    Ich hoffe, das ist jetzt klargeworden. :-D

    Grüße,
    Ralf.
    #7
  8. EMU

    EMU Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Noch ne kleine frage. Es ist schon BL4.6 und nicht 4.06? Und es wäre hilfreich wen du noch posten könntest wann das Iphone auf der Dockstation ist und wann es abgeklemmt ist.
    Danke
    Gruss EMU
    #8
  9. wrkskrft

    wrkskrft Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Emu,

    es ist natürlich Bootloader 4.6 (manchmal heißt es 4.06, ich meine aber dasselbe). In meinem Tutorial steht auch drin, wann das iPhone an den PC angeschlossen werden muß und wann getrennt - einfach genau durchlesen: nach Schritt 3 trennen, bei Schritt 6 wieder anschließen.
    #9
  10. EMU

    EMU Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, bedanke mich noch mal bei Dir. Wenn ich hilfe brauche melde ich mich spätestens am 13.02. bei Dir.
    Gruss EMU
    #10
  11. hahnutz

    hahnutz Gast

    Hallo wrkskrft,

    ich habe auch noch 2 Fragen dazu. Warum benötige ich eine Original AT&T-SIM-Karte ? Ist die wirklich notwendig?

    Muss ich ausserdem alle Schritte erneut durchführen, wenn ich mein 1.1.2 I-phone bisher schon aktivert und das Jailbreaking durchgeführt habe (alles was unter http://www.iclarified.com/entry/index.php?enid=461 steht). Hab auch damals wieder das Upgrade auf 1.1.2 durchgeführt.

    Gruss
    Hahnutz
    #11
  12. wrkskrft

    wrkskrft Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hahnutz,

    AT&T-Originalkarte? Keine Ahnung, ob man die wirklich braucht. Ich habe sie bei meinem US-Phone einfach dringelassen. Ich meine aber, daß das für das Interessante an diesem Unlock, den Bootloader-Downgrade, keine Rolle spielen sollte.

    Zur zweiten Frage: ich meine ja, da beim Neuschreiben des Bootloaders auch das Baseband gelöscht wird und neu aufgespielt werden muß. Also deshalb: Restore auf 1.1.2, dann runter auf 1.1.1 zwecks Jailbreak und wieder Update auf 1.1.2. Ob es auch anders funktioniert, weiß ich nicht - ich fand das logisch so und habe es so gemacht.

    Grüße,
    Ralf.
    #12
  13. JanMAC

    JanMAC Gast

    Wo bestellt man diese Ersatzabdeckungen? ...Brauche dringend ne neue Plastikabdeckung und ne Aluabdeckung.... :eek:
    #13
  14. JanMAC

    JanMAC Gast

    ...aber der Unlock hat geklappt! Vielen Dank schonmal!

    (Ersatzabdeckungen? Wo?)
    #14
  15. killer5033

    killer5033 Antonowka

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    #15
  16. Macsilencer

    Macsilencer Ontario

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ist das ein Stures Telefon

    ich komm bei "Spamming AT, waiting for a respone" nicht weiter
    entweder er gleibt da hängen
    oder bei
    Attempting to Read(1)...e0

    oder das telefon schaltet einfach aus

    es ist ein verdammtes Stures Telefon...
    ich komm so nicht weiter


    hat jemand eine IDEE=?

    Ich jailbreake das Telefon mit einem MAC...zuerst Restore auf 1.1.1
    dann jaibreakme.com
    dann vom installer BSD, TermV100, SSH, und das BootLoader...

    zuerst das
    launchctl unload /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.CommCenter.plist

    dann cd...
    und ienew
    OK!
    macht alles wie gehabt

    NUR
    dann ist der Hacken

    wenn ich die Punkte nicht richtig zusammenkriege
    dann ist alles klaro
    Probiere ichs neu

    wenn ich es aber zusammenbekomme...mit zwei Stecknadel, dann kommt dies wie oben beschrieben


    was soll ich machen

    das Telefon in dem Müll werfen?

    kann mir jemand helfen?

    DANKE
    #16
  17. tfaScream

    tfaScream Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Versteh ich das richtig dass diese Anleitung nicht funktioniert wenn man n iPhone mit Bootloader 4.6 und die Baseband der 1.1.3 hat. Weil in diesem Fall das Secpack "Update" der 1.1.3 benutzt wird um den Downgrade zu machen.

    Also müsste ich jetzt warten bis FW 1.1.4 raus kommt um das Downgrade machen zu können.
    #17
  18. Macsilencer

    Macsilencer Ontario

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    wer macht mir das telefon?

    Ich bezahle dafür dass mir jemand das Telefon den Bootloader auf 3.9 herabsetzt...

    ich Probiere jetzt schon 3 Tage rum...
    das Telefon hier ist sehr sehr Stur
    #18
  19. Macsilencer

    Macsilencer Ontario

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    HMMMM


    also das wäre aber blöde...dann weiß ich wieso meines hier Stur ist
    da meine auch mit 1.1.3 upgedatet wurde...und eben auch das BL 4.6 drin hat


    ist das so richtig dass man das iPhone dann nicht downgraden kann?

    mfg
    #19
  20. tfaScream

    tfaScream Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.10.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    also so wie ich verstanden hab... müssen wir auf das secpack der 1.1.4 warten.
    #20

Diese Seite empfehlen