Suche Zweitmonitor für iMac - steig nicht durch

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von gzs, 15.09.19.

  1. gzs

    gzs Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    93
    Hallo zusammen,

    ich hab einen iMac (Retina 4K, 21.5-inch, 2017) und für den hätte ich gern einen zweiten Monitor.

    Genutzt wird er für Office-Anwendungen, er muss also kein Grafikwunder sein oder so. Kann sein, dass ich am Ende eh nur den Thunderbird oder Evernote drauf laufen hab. Was mir wichtig ist:

    - er sollte Auflösungstechnisch zum iMac passen, damit beim verschieben nix verzerrt oder springt oder sonstwie nervt
    - er sollte optisch zum iMac passen

    Ich weiß, zweiteres mag von manchen belächelt werden, aber mir ist es wichtig, immerhin hab ich das Teil vor der Nase

    Dafür spielt der Preis jetzt nicht so die riesen Rolle

    Ich steig bei dem ganzen Zeug leider überhaupt nicht mehr durch, super wären konkrete Kauftipps oder zumindest Hinweise für mich.

    Vielen Dank schonmal
     
  2. DaveMac

    DaveMac Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.09.19
    Beiträge:
    6
  3. m4d-maNu

    m4d-maNu Golden Noble

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    14.103
    Ich selbst kann keinen Monitor empfehlen, möchte nur kurz anmerken dass du @DaveMac einen 27" Monitor vorgeschlagen hast, @gzs hat aber keinen 27" iMac sondern einen 21,5" iMac. Optisch glaube ich würde es ihn nicht wirklich gefallen Unterschiedliche Größen vor sich zu haben.
     
  4. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    11.450
    "Ich will nichts von meinem Computer. Der muss nur einfach immer funktionieren.".
    Ähm... ja. Genau. Wenigstens sagst Du, dass Dir der Preis erstmal egal ist, die Kombination gibt es sonst zum Wunsch eher selten (dabei ist der doch klein und so einfach zu erfüllen, keine Ahnung, warum Firmen für Workstations und 24/7/365 international Service mit 4h Reaktionszeit und 24h-bis-Fix bezahlen).

    Ich kann Dir leider nicht die perfekte Produktempfehlung geben, nur sagen, dass Du auf die Höhe des Panels vom Tisch bzw. auf ein höhenverstellbares Modell, die Größe des Panels, die Auflösung und die dpi-Angabe achten musst. Das muss für den o.g. Wunsch mit dem iMac passen. Wenn Du ein 27"-Display neben Deinen 21,5"-iMac stellen würdest, das Display aber dieselbe Auflösung wie der iMac hat, dann kannst Du Dir sicher sein, dass die Fenster, wenn sie denn vom einen Display aufs nächste gehen (wofür man den Mac auch entsprechend einstellen müsste), ordentlich versetzt sind bzw. unterschiedliche Größen haben bzw. auch der Mauspfeil schön springt. Du kannst bei gleicher dpi-Anzahl allerdings auch eine andere Display-Größe neben den iMac stellen, dann ist das identisch (im Fall von Retina vorausgesetzt, die hidpi-Auflösung stimmt auch).

    Wie gesagt, mir ist da kein Produkt bekannt.

    kennst Du www.prad.de?
    Du brauchst DisplayPort oder Thunderbolt und passende Kabel und/oder Adapter.

    Ich persönlich würde darauf _nicht_ achten und falls Du auch Fotos machst mit Lightroom ist meine Empfehlung sowieso, mindestens ein Display *ohne* Retina zu verwenden.
     
    #4 Wuchtbrumme, 18.09.19
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.19