Rechtsklick im Browser markiert Wort - Wie deaktiviert man diese Funktion?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Badgon, 31.03.13.

  1. Badgon

    Badgon Boskoop

    Dabei seit:
    28.03.13
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    im Titel steht eigentlich schon alles, was ich wissen möchte.

    In allen möglichen Browsern wird bei einem Rechtsklick das Wort markiert, auf dem der Cursor war, als man rechts geklickt hat. Das hätte ich gern weg. Weiß jemand, ob und wie das geht?

    Danke im Voraus.
    #1
  2. Pill

    Pill Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    07.07.12
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    67
    #2
  3. Badgon

    Badgon Boskoop

    Dabei seit:
    28.03.13
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oh nein! Grauenhaft! Vermutlich will das so ziemlich jeder hier nicht hören, aber unter Win (7) ist keine Markierung nötig, damit sich "das Kontextmenü auf etwas beziehen kann".

    Gibts denn keine Möglichkeit, das mit dem Automator oder sowas zu unterbinden? (Kenne mich mit Macs nicht wirklich aus -> Neuling.) Dachte immer, man könnte am Mac jede Eigenschaft anpassen. :p
    #3
  4. Pill

    Pill Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    07.07.12
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    67
    Mit Automator sicher nicht, mit AppleScript wahrscheinlich mit sehr viel Aufwand. Warum stört dich das denn?
    #4
  5. Badgon

    Badgon Boskoop

    Dabei seit:
    28.03.13
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich in Facebook übersetze und man dazu auf die zu übersetzende Phrase rechtsklicken muss, um das zugehörige Übersetzungsfenster zu öffnen. Und jedes mal springt mir das Kontextmenü entgegen.

    Hmm... *ratter*... Das ist ja ein anderes Problem merke ich gerade. Nämlich dass das Kontextmenü aufgeht, obwohl es beim Rechtsklick auf Übersetzungsphrasen unter Win nicht angezeigt wird. Demnach... eine Browsersache?!
    #5

Diese Seite empfehlen