Pufferbatterie- Eine Erklärung für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Svenrique, 17.11.07.

  1. Svenrique

    Svenrique Pomme au Mors

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    111
    Hallo liebe Gemeinde.

    Leider helfen mir weder die Forensuche noch Google.
    Mir ist bewusst, dass mein iMac G4 eine Pufferbatterie besitzt, doch ich würde gerne wissen, was diese Batterie wirklich macht. "Speichert" sie lediglich die Uhrzeit?
    Festplatten brauchen doch keinen Strom um die Daten zu behalten, oder?
    Laut Wikipedia könnte es sich auch um einen Akkumulator handeln, lädt sich also die Pufferbatterie meines iMacs immer wieder auf?

    Danke für Eure geduldigen Antworten,

    Svenrique.
    #1
  2. Speedapfel

    Speedapfel Antonowka

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Die Pufferbatterie sorgt dafür das "laufende" Daten wie etwa Datum und Uhrzeit auch dann weiterlaufen wenn dein Mac vollständig vom Stromnetz getrennt ist. Ach so und: Nein die Pufferbatterie lädt sich meines Wissens nicht wieder auf, sondern ist irgendwann leer.
    #2
  3. praxe

    praxe Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    64

    Ich glab die lädt sich nicht auf nein! Und die Pufferbatterie ist dazu da die Uhrzeit zu speichern und gibt doch den ersten Start impuls am Motherboard oder? Kann mich aber auch irren....


    lg praxe


    Ist di Pufferbatterie bei dir leer oder wie? weil sonst würdest du ja nicht auf so ein Thema kommen oder??
    #3
  4. Svenrique

    Svenrique Pomme au Mors

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    111
    Hallo Ihr beiden.

    Danke für Eure Antworten. Die Batterie meines iMacs ist, glaube ich, noch in Ordnung (hängt die ganze Zeit am Netz).
    Ich habe aus generellem Interesse gefragt, da ich im Netz nichts dazu finden konnte und es bei einem iMac G4 ja nur eine Frage der Zeit ist, bis sich so etwas mal ergibt.

    Gruß,

    Svenrique.
    #4
  5. rosenkrieger

    rosenkrieger Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    Also bei den DOSen die ich bisher hatte war da so eine Knopfzelle auf dem Mainboard - nach einigen Jahren ( wirklich vieeeele Jahre ) war/ist sie dann leer und muss ausgetauscht werden. Die Pufferbatterie sorgt bei DOSen dafür das die BIOS Einstellungen ( Datum, Uhrzeit, welcher CPU ist verbaut, RAM, etc. etc ) als Info im BIOS gehalten werden kann. Wenn die Batterie leer ist erscheint dann beim Start die Meldung das sich die Einstellungen geändert haben und mann möge doch bitte mal die richtigen Einstellungen vornehmen.
    #5
  6. beim g3 merkt sich der rechner dank der pufferbatterie auch die bildschirmeinstellungen
    (man hat mich das damals angekotzt - jedesmal neu einstellen)
    #6
  7. Svenrique

    Svenrique Pomme au Mors

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    111
    Alles klar.

    Ich danke Euch vielmals für Eure Antworten.
    Eigentlich empfände ich es nicht sooo schlimm, wenn die Batterie mal leer wäre. Erstens trenne ich den Mac sowieso fast nie vom Strom und zweitens würde ich lieber das Datum neu einstellen (was dann einmal im halben Jahr wäre) als selbst an dem Computer Hand anzulegen (trotz der Anleitungen hier im Forum). Mein nächster Fachhändler ist nämlich ziemlich weit weg und billig wäre der Einbau sicher auch nicht.

    Aber viellleicht ändere ich ganz schnell meine Einstellung, wenn es soweit ist :)

    Danke nochmals.

    Svenrique.
    #7
  8. flowbike

    flowbike Adams Parmäne

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.827
    Zustimmungen:
    288
    Der Austausch der Pufferbatterie ist wirklich nicht schwer.
    Du benötigst lediglich einen T6-Torx-Schraubendreher und eine rechte und linke Hand.
    Bei 2 linken Händen, könnte es, unter seltenen Umständen, zu Komplikationen kommen :-D
    #8
  9. HannesP

    HannesP Klarapfel

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    wo bekommt man denn günstig neue Pufferbatterien? (ausser vom Mac Händler ;) )
    #9
  10. BerndderHeld

    BerndderHeld Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    90
    Das sind doch beim Mac bestimmt auch nur Knopfzellen. Die bekommt man in jedem Elektroladen.
    #10
  11. HannesP

    HannesP Klarapfel

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    also beim Powermac G4 sind sie rund. bin gerade fündig geworden beim Comtechshop ;)
    #11

Diese Seite empfehlen