Producing Programme

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von djheadburn, 17.09.07.

  1. djheadburn

    djheadburn Klarapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    kennt jemand ein gutes Musik programm für Apple zum beats bauen und ein programm wo man gute blends machen kann also acapella übern beat legen kann, weiß nich wasses da für apple gibt, bitte um hilfe!!!

    MFG
    #1
  2. lar_zzz

    lar_zzz Antonowka

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    6
    Da gibt es Ableton Live, Cubase, Logic ...kommt eh drauf an wie professionell es sein soll.
    #2
  3. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    33
    Wobei sowohl Live, Cubas und Logic höchstprofessionelle Programme für sowas sind!

    Live 8 ist neu und ist wesentlich billiger geworden, für genanntes Aufgabenfeld würde es aber auch Live 8 Express tun.

    Ableton Live kann man dafür denke ich auch uneingeschränkt empfehlen!


    Frage: Schon Erfahrung mit solchen Programmen gemacht? Musikalisch bewandert? Profession oder Hobby? etc.
    #3
  4. lar_zzz

    lar_zzz Antonowka

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    6
    naja... hab mich mal mit beschäftigt... dh. wollte mal professionell produzieren... dabei habe ich mal so einige programme ausprobiert. an der fh habe ich mich dann mit logic auseinandersetzen müssen im fach sounddesign und medientechnik audio/video.
    #4
  5. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    33
    (Danke für die Information, die Frage ging eigentlich an den Threadstarter =O Aber interessant zu hören =) )
    #5
  6. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    84
    Ich hatte mal Ableton Live, habs dann aber wieder verkauft...
    Ist super schön und ordentlich aufgebaut und für Einsteiger uneingeschränkt zu empfehlen..
    Kommt sehr darauf an, was du produzieren willst...
    Live is für Minimal Techno/Electro sehr gut ;)
    Ich bin auf FL7 umgestiegen.. macht einfach mehr Spaß und man kann seine Gedanken schneller in den Rechner einspeisen :)
    Leider aber nur unter Bootcamp brauchbar =/
    Fruity Loops ist ziemlich günstig und ein sehr schönes Einsteigerprogramm!
    #6
  7. djheadburn

    djheadburn Klarapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Programme

    Kann mir jemand nen Downloadlink zu irgend einr guten version geben also testversion, wo man sich nich unbedingt anmelden muss

    mfg
    #7
  8. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    33
    #8
  9. noahnoox

    noahnoox Ontario

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    welches programm könnt ihr empfehlen, um rnb soul zu produzieren???
    #9
  10. DivDax

    DivDax Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    11
    Geht mit allen Programmen die lar_zzz genannt hat.
    #10
  11. D4nniY

    D4nniY Carola

    Dabei seit:
    25.06.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin grade über die Suchfunktion auf den Thread hier gestoßen und habe gesehen das dieser schon sehr alt ist.

    Mich beschäftigt die gleiche Frage wie der Threadersteller nur in 2012.(//edit: Wir sind ja schon in 2013 :) ) Ich würde gerne anfangen Beats selber zu machen. Ich habe bisher noch keinerlei Erfahrungen gemacht in dem Bereich, deswegen wäre Anfängerprogramme ganz gut für mich. Ich würde trotzdem gerne auch ein paar Programme kennenlernen mit denen man dann arbeiten könnte wenn man etwas professioneller arbeiten möchte.
    Ich suche selbstverständlich Programme für den Mac. Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. :)
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.13
    #11
  12. VisioNOIR

    VisioNOIR Martini

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    46
    Probier es mal mit Propellerhead Reason. Es gibt auch eine "Demo"-Version (die einzige Restriktion ist, dass keine gespeicherten Projekte geöffnet werden können - und Rack Extensions kannst Du auch nicht nutzen, das ist aber mehr als nebensächlich für den Anfang), die Du Dir runterladen und nutzen kannst. Ich benutze dieses Programm seit 2006 und bin seit dem (seit Reason 6 - welches auch nativ Audio-Spuren handlen kann - noch mehr als) zufrieden mit der Software.
    "Beats" damit zu machen, ist mit ReDrum und Kong, das kleinste Problem - ein paar Effekte drauf, und Du hast gar "fette Beats" ;)
    #12
  13. D4nniY

    D4nniY Carola

    Dabei seit:
    25.06.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke für die Antwort. Ich werde mich mal ein wenig reinklicken. :)
    #13
  14. Question-Guy

    Question-Guy Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    17
    Du kannst auch über Logic Pro nachdenken. Das gibt es zurzeit für ich glaub 150 oder 160 im MAS. Dadurch ist es die günstigste prof. DAW, die du kriegen kannst.
    #14
  15. pegasushh

    pegasushh Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.07.12
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Da gibt es Cubase 7, Logic Pro, Ableton Live etc., die Auswahl ist gross, ich würde Dir als Neueinsteiger Cubase und Logic NICHT empfehlen, die Programme sind einfach viel zu umfangreich und eher im professionellen Bereich angesiedelt.

    Probier mal "Reaper", das Programm ist günstig, sehr gut programmiert, hat eine hervorragende Audio-Engine (besser als die von Logic...) und ich kenne mittlerweile auch einige Profis, die damit arbeiten. Die Demo-Version gibt es hier.
    #15

Diese Seite empfehlen