1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Night Shift nachträglich auf einigen nicht unterstützten Macs aktivieren

Dieses Thema im Forum "Einreichung neuer Tutorials" wurde erstellt von i-the-G, 20.03.17.

  1. i-the-G

    i-the-G Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.10.12
    Beiträge:
    235
    Moin Leute,

    da ich mich damit nicht abfinden will, dass Apple manchen Geräten gewisse neue Funktionen vorenthält, die die Geräte an sich beherrschen, habe ich mich nach einer Möglichkeit umgeschaut Night Shift unter Sierra nachzurüsten und das native und ohne f.lux.

    Diese Anleitung stammt genauso wie die Anleitung, die ich damals zur nachträglichen Aktivierung von Handoff und AirDrop geschrieben hatte nicht von MIR. Das möchte ich gleich klarstellen! Ich freue mich nur, wenn auch andere weiterhin neue Funktionen an ihren Geräten nutzen können. So und nun genug palaber...

    Bei Night Shift verhält es sich ähnlich wie zuvor bei der Aktivierung von Handoff und AirDrop. Das System überprüft mal wieder lediglich, ob ein Modell der neusten entsprechenden Generation angehört und schaltet demnach die Night Shift Funktion frei. Zuständig dafür ist das CoreBrightness.framework.

    Aktuell unterstützt werden folgende Geräte:
    • MacBookPro9,x
    • iMac13,x
    • Macmini6,x
    • MacBookAir5,x
    • MacPro6,x
    • MacBook8,x
    Pike's Universum hat herausgefunden, dass folgender Binärischer Code die Infos über die Abfrage enthält
    09 00 00 00 0d 00 00 00 06 00 00 00 05 00 00 00 06 00 00 00 08 00 00 00

    • MacBookPro9,x
    • iMac13,x
    • Macmini6,x
    • MacBookAir5,x
    • MacPro6,x
    • MacBook8,x
    Man muss nun also lediglich dem System mal wieder vorgaukeln, dass das eigene System auch noch aktuell genug ist. Hierfür geht ihr wie folgt vor:

    1. Variante --- Manuelle Bearbeitung der Frameworkdatei
    1. Unsichtbare Dateien sichtbar machen: Im Finder die Tastenkombination "cmd+shift+." oder im Terminal folgende Zeile eingeben: "defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles YES", wenn die Dateien über Terminal eingeblendet werden, dann muss der Finder noch einmal neugestartet werden. Über die Tastenkombination nicht!
    2. Sichern der original CoreBrightness.framework Datei aus: "/System/Library/PrivateFrameworks/CoreBrightness.framework" [​IMG]
    3. Mache eine weitere Kopie des Originals und öffne diese mit einem HEX-Editor deiner Wahl. Ich habe iHex genommen, war das erstbeste was ich im Appstore gefunden habe und das Programm ist selbsterklärend.https://itunes.apple.com/de/app/ihex-hex-editor/id909566003?mt=12[​IMG]
    4. Suche nun nach folgender binärischer Folge: "09 00 00 00 0d 00 00 00 06 00 00 00 05 00 00 00 06 00 00 00 08 00 00 00"
    5. Schaue unter "Über diesen Mac -> Systembericht" nach, welche Identifikationsnummer du hast.
    6. Ändere in dem Code an der Stelle deines zutreffenden Gerätes nun die Nummer gegen die deines Macs.
    7. Speichere die Datei ab und kopiere sie nun zurück in das PrivateFramework Verzeichnis.
    8. Als letztes startest du das Terminal und führst folgenden code zum erneuten signieren der gepatchten Framework Datei aus:
      "sudo codesign -f -s - /S*/L*/PrivateFrameworks/CoreBrightness.framework/Versions/Current/CoreBrightness" [​IMG]
    9. Mac Neustarten!
    Kleines Beispiel dazu:

    Ihr habt ein MacBookPro8,1
    dann ändert ihr den Code wie folgt:
    vorher: 09 00 00 00 0d 00 00 00 06 00 00 00 05 00 00 00 06 00 00 00 08 00 00 00
    nachher: 08 00 00 00 0d 00 00 00 06 00 00 00 05 00 00 00 06 00 00 00 08 00 00 00

    2. Variante --- Skript mit vorgefertigter Frameworkdatei

    1. Auf folgender Seite das Skript runterladen: https://github.com/TMRJIJ/Night-Shift-on-Unsupported-Macs
    2. Terminal öffnen
    3. die Skriptdatei in Terminal ziehen und dann einfach den Befehlen folgen.

    Ich Persönlich bevorzuge die erste Variante, weil ich dort selber weiß was mit der Frameworkdatei veranstaltet worden ist und keine vorgefertigte benutze die in sonstiger weise manipuliert worden sein kann. Aber das muss jeder selber entscheiden, welche Variante einem besser gefällt.

    So ich hoffe ich konnte euch damit helfen, den original Beitrag findet ihr hier:
    https://pikeralpha.wordpress.com/2017/01/30/4398/

    Viel Spaß beim Augen schonen!
     
    #1 i-the-G, 20.03.17
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.17
  2. i-the-G

    i-the-G Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.10.12
    Beiträge:
    235
    Moin, vielleicht kann ein Admin nochmal das "einigen" aus dem Titel löschen. Weil bis jetzt hat es bei allen Geräten funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen