[ATV 4K] Netflix Fehler 3-0

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von askalon, 09.05.18.

Schlagworte:
  1. askalon

    askalon Jamba

    Dabei seit:
    23.02.07
    Beiträge:
    55
    Hey Leute,

    Ich habe seit gestern meine erste kleine schwarze ATV-Kiste.
    Nun will Netflix keine 4k oder HDR Serien (zB Lost in Space) abspielen. Auf meinem Samsung TV 4k (mit Netflix-App) laufen alle Serien (aber der steht in einem anderen Zimmer)
    Andere Inhalte, also von Netflix, werden problemlos auf dem ATV abgespielt. Habt ihr das auch?

    Ansonsten bin ich schlicht begeistert ob der Performance. Bislang hatte ich den FireTVStick erste Generation. Also eine 100%ige Steigerung mit dem ATV.

    Gruß
     
  2. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.126
    Das scheint ein häufig auftretendes Problem zu sein, an dem wahrscheinlich die Netflix App schuld ist.
    Ich habe auch bereits diesen Fehler gehabt, konnte ihn allerdings nicht reproduzieren. Auch nicht mit der gleichen Folge der Serie, wo es aufgetreten ist.

    Die Einstellungen am AppleTV vielleicht nochmal kontrollieren (Auflösung und Hertzzahl), die Verbindung direkt ohne HDMI Switch und ohne Zwischengerät wie einer Soundbar oder AV-Receiver mit dem TV herstellen und den AV-Kanal, je nach TV-Modell entsprechend HDR konfigurieren.

    Ich habe das AppleTV zunächst über einen HDMI Switch angeschlossen gehabt, der anscheinend nicht mit der Einstellung HDR umgehen konnte. Direkt am TV funktionierte es dann.

    Ansonsten muss man sich den anderen Mitteilungen darüber im Netz anschließen und vielleicht zur Kenntnis nehmen, dass es ein Fehler auf Seiten Netflix ist, der nur am AppleTV auftritt und auch von Netflix gefixt werden muss.
     
    echo.park gefällt das.
  3. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    Hast du mal überprüft ob dein HDMI Kabel überhaupt 4k Inhalte übertragen kann ?
    HDMI Highspeed sollte irgendwo auf dem Kabel oder der Steckkontakte zu sehen sein.

    Info auch hier: https://www.welches-hdmi-kabel.de/hdmi-kabel-4k-ultra-hd-unterstuetzung/
     
  4. echo.park

    echo.park Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    8.428
    Der Netflix Support macht einen kompetenten Eindruck. Am besten auch mal direkt dort nachfragen.
     
  5. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    Lass ihn doch erstmal seine Hardware überprüfen. Bei mir läuft es zum Beispiel auf dem ATV fehlerfrei in 4k.
    Bevor man den Support bemüht, erst einmal lokal checken.
     
    askalon gefällt das.
  6. echo.park

    echo.park Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    8.428
    Ja na klar. Deswegen schrieb ich „auch mal da“ nachfragen...
     
    double_d und th3Chris gefällt das.
  7. askalon

    askalon Jamba

    Dabei seit:
    23.02.07
    Beiträge:
    55
    Danke schon mal für die Hinweise.
    Noch kurz zur Erläuterung der technischen Ausstattung:
    ATV am einfachen HDMI Kabel am Samsung B Serie. Dieser kann ja nur HD. In den Einstellungen des ATV ist 1080p 60Hz ausgewählt. Ich könnte nun Netflix dazu überreden, alles nur in schmaler Auflösung zu streamen, das ist aber nicht sehr sinnvoll, da im Schlafzimmer ein 4k Samsung TV K Serie steht, auf welchem ja die App alles liefert. Ich könntet jetzt sagen, tausch die TV, das will ich nicht, da der Neuere Samsung ein Curved ist und quasi vor dem Bett genau richtig ist. Im WZ ist ein Curved nicht sinnvoll. Und der alte Samsung will einfach nicht kaputt gehen, nun hält er seit Jahren durch und ich sehe es nicht ein, ein Gerät, welches iO ist, abzuwracken.

    Ein 4k HDMI Kabel ist, so denke ich, nicht notwendig.
    Ich spiele noch ein wenig mit den Einstellungen des ATV rum.

    Wie eingangs gesagt, danke für eure Hinweise.

    Gruß
     
  8. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    Ernsthaft??? Du willst nicht wirklich einen Film in 4K auf einem Gerät schauen, welches die Auflösung nicht mal unterstützt ??

    Wie soll das denn funktionieren?
    Wenn du in einem PC ne super Grafikkarte hast aber dein Monitor z.B. nur eine maximale Auflösung von 1280 x 720 schafft, kannst du z.B. auch nicht in FullHD zocken.

    Genauso ist es beim Fernseher.
    Dein Fernseher wird alles runter skalieren.
    Wenn du dann auch noch die App direkt auf dem Fernsehr starten würdest, würde dir gar kein 4K Material angeboten.

    Des weiteren benötigst du sehr wohl ein entsprechendes HDMI Kabel um den Datenstrom komplett auf ein fähiges Gerät übertragen zu können.

    In dem Link den ich Dir gepostet hatte, steht doch drin warum das Kabel gewisse Eigenschaften besitzen muss.

    Wozu geben wir dir eigentlich Tipps wenn du diese dann eh bewusst ignorierst ??

    Sorry aber das versteh ich wirklich nicht.
     
    dg2rbf, ts2000 und djtwok gefällt das.
  9. askalon

    askalon Jamba

    Dabei seit:
    23.02.07
    Beiträge:
    55
    Wow, langsam großer....
    Was sind denn das für Umgangsformen?

    Erstmal ist mir völlig klar, das der alte Samsung kein 4 K kann. Ich lebe nicht hinter dem Mond. Desweiteren kann ein TV mit nunmehr 9 Jahren morgen kaputt sein. Und ich ignorierte mitnichten die Hinweise hier. Lass mir bitte die Zeit, das ganze auszuprobieren. Es gibt wirklich wichtigeres im Leben als Netflix schauen.

    Aber hey, ich kann mich auch anderweitig umschauen.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.385
    Genau so ist das...
     
  11. askalon

    askalon Jamba

    Dabei seit:
    23.02.07
    Beiträge:
    55
    Update

    Ich habe ein UHD fähiges HDMI Kabel erworben. Am alten TV wird 4k Material nicht akzeptiert. Am 4k-Samsung sehr wohl.
    Ergo liegt irgendwo, im Zweifel in der Netflix-App, ein Problem der Skalierung vor.

    Damit ist die Testerei an ein für mich erträgliches Ende gebracht. Ich werde die neueste Version des ATV behalten, obwohl am vorgesehenen Einsatzort am "uralten" TV mit Abstrichen zu rechnen ist. Ich erwähnte jedoch schon, hoffentlich für jeden nachvollziehbar, dass ich insgeheim mit dem Ableben des alten B-Serie-Vertreters jederzeit rechne. Aber er läuft und läuft und läuft.....

    Gruß
     
  12. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    ...und noch einmal. Es liegt nicht an der Netflix APP im alten TV System !!
    Dein alter TV kann KEIN 4k darstellen. Deswegen läuft auf diesem Bildschirm KEIN 4K Material.
    Also liegt hier demzufolge, kein Problem mit der Skalierung zu Grunde.
     
  13. askalon

    askalon Jamba

    Dabei seit:
    23.02.07
    Beiträge:
    55
    Und noch einmal, das ist mir klar. Das ist auch dem ATV klar, deshalb wird ja auch die Auflösung seitens des ATV auf 1080p runtergeschraubt. Auch habe ich nie behauptet, der alte Samsung könnte das. Mir ist auch klar, das ein kleiner Unterschied zwischen HD und UHD bzw. 4k besteht. Deinen Ausführungen zufolge dürften aber die Serien, welche von Netflix in 4K angeboten werden, auch nur auf Geräten gesehen werden, welche dieses Format anbieten. Mangels anderer Geräte im Haus kann ich das aber nicht ausprobieren, deswegen frage ich mal in die Runde: Kann jemand zB Jessica Jones auf einem älteren ATV oder SmartTV sehen? Oder ist es dann so, dass Netflix dieses Material in HD anbietet? Ich frage ja nur mal...
     
  14. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.126
    Nicht nur seinen Ausführungen zufolge, sondern bedingt durch die fehlenden Voraussetzungen.

    Lass Dich mal nicht verwirren, weil Du ein AppleTV 4k angeschlossen hast. Deinem Samsung TV fehlt es an HDCP 2.2 und der Möglichkeit die Auflösung, in welcher der Stream geliefert wird, darzustellen. Wenn das ATV 4k auf 1080p eingestellt ist, kann es den 4k-Stream eigentlich auch nicht entgegen nehmen.

    In der App auf dem Samsung TV dürftest Du die UHD Kategorie von Netflix überhaupt nicht sehen. Ob die App auf dem ATV 4k diese Anzeigt, obwohl das ATV an einem FullHD TV angeschlossen ist, weiß ich nicht. Und wenn doch, dann wird das ATV diesen Content beim Abspielen nicht herunterskalieren, sondern einfach nicht abspielen.
    Weiterhin weiß ich auch nicht, ob die Serie "Jessica Jones" exklusiv in 4k angeboten wird, oder ob sie auch in HD verfügbar ist, was ich allerdings sehr stark vermute.

    Möglicherweise bist Du auf einen Bug gestoßen, der sich eben so äußert, dass Du die UHD Inhalte zur Auswahl angezeigt bekommst, weil Du Netflix über ein 4k Gerät empfängst und die App es nur nicht auf die Kette kriegt, sich an der maximal möglichen nativen Auflösung, mit der das Bild vom ATV an den TV übertragen werden kann, zu orientieren.

    An meinem ATV 4 (ohne k) und in der App eines FullHD TV, habe ich keine Möglichkeit die UHD Inhalte auszuwählen. Ich sehe sie nur auf dem ATV 4k oder in der App eines 4k TV.

    Wenn Du magst, schließe ich das ATV 4k mal an den FullHD TV an und schaue nach. Ändert aber am Ende auch nichts an dem Problem, weil dann Serien wie "Jessica Jones" u. U. auf einem 4k fähigen Gerät an einem FullHD Monitor nicht nutzbar sind.
    Da würde dann in letzter Konsequenz nur der Support helfen können.
     
  15. askalon

    askalon Jamba

    Dabei seit:
    23.02.07
    Beiträge:
    55
    Hey Leute,

    vielleicht ist das ja alles missverständlich ausgedrückt.
    Mir geht es doch gar nicht darum auf einem HD Gerät UHD Inhalte ansehen zu wollen. Das funktioniert nicht. Das ist nicht nur mir, sondern auch jedem denkenden Individuum klar.

    Aber die entsprechenden Serien starten einfach nicht, sondern es wird eben von Netflix der titelgebende Fehlercode ausgegeben.

    Und diese Serien kann ich eben auf anderen Endgeräten schauen, ob in 4K (auf dem neuen Samsung) oder in normal (auf iPad, iMac, FireTVStick)

    Insoweit ist es, so denke ich, ein Bug der App auf dem ATV4K.

    Einem Endverbraucher, welcher sich nicht weiter mit dem Gesamt-Setting auseinander setzt, könnte die Idee kommen, Netflix funktioniert nur teilweise. ;)

    Und ich habe mich hoffentlich nun so eindeutig ausgedrückt, dass das Problem nachvollzogen werden kann.

    Die eigentliche Frage lautete ja: „Hat jemand anderes auch dieses Problem?“

    Mfg
     
  16. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.126
    Hattest Du für mich bereits von Anfang an.

    Meine Antwort dazu:

    Da ich aber nicht weiß,
    war hier mein bescheidener Hinweis:
     
  17. askalon

    askalon Jamba

    Dabei seit:
    23.02.07
    Beiträge:
    55
    Danke euch!

    @double_d: ich hab den Hinweis durchaus verstanden und auch dafür Danke.

    Der Support wird kontaktiert.
     
  18. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    5 Minuten lang Google bemüht:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Jessica_Jones_(TV_series)

    Oder du wartest auf die DVD und Blu Ray Edition:

    Release
    Season Episodes Original release DVD release dates Blu-ray release dates
    Region 1
    Region 2 Region 4 Region A Region B

    1 13 November 20, 2015 August 22, 2017[85] December 5, 2016[86] December 7, 2017[87] August 22, 2017[85] December 5, 2016[86]

    2 13 March 8, 2018 TBA TBA TBA TBA TBA



    NIX mit BUG !!

    und da es so schön aktuell ist: 19:06 Uhr -->

    Jessica Jones und andere 4K Serien laufen bei mir auf dem ATV 4k vollkommen korrekt und fehlerfrei !
     
  19. th3Chris

    th3Chris Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.03.18
    Beiträge:
    336
    Sooo, eben noch mit nem Kollegen telefoniert der noch einen TV ohne 4k Untersützung hat. Ihm werden in der Netflix App KEINE UHD Filme angezeigt.
     
  20. echo.park

    echo.park Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    8.428
    Das ist doch Unsinn. Bei Netflix liegen doch immer mehrere Formate der Inhalte bereit. Von SD bis 4K wird der entsprechende Datensatz gestreamt. Ja nach Endgerät.

    Edit:
    Genauso auch bei der Tonspur. Ist eine Anlage dran, wird in 5.1 gestreamt, wenn nicht, dann in Stereo.