Weihnachtsbanner Wettbewerb Apfeltalk LIVE! Gewinnspiel

[iOS 5] Mail iCloud, Mails werden gelöscht, wie auf Server belassen?

Dieses Thema im Forum "iOS" wurde erstellt von Mannheimer, 21.06.12.

  1. Mannheimer

    Mannheimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    10.10.11
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    habe ein kleines Problem mit meiner name@me.com eMail Adresse !
    Wenn ich eine neue Mail bekomme, diese z.B. auf dem iPhone gelesen und gelöscht habe, verschwindet diese aber sofort ins nichts.....
    Möchte aber, dass diese Mails abends immer noch bzw. nochmal in Mail auf dem Mac ankommen. Früher gab es ja die Option "Kopie auf Server belassen" wie geht das den jetzt?
    #1
  2. Martin Wendel

    Martin Wendel Moderator & Redakteur AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    22.332
    Zustimmungen:
    2.140
    Das ist bei IMAP so und auch so gedacht. Alle Mails sollen synchron gehalten werden. Wieso löscht du die Mail am iPhone überhaupt?

    Die Funktion "Kopie auf Server belassen" gibt es m.W. bei IMAP-Konten nicht. Ich glaube nicht, dass man das beim iCloud-Konto umstellen kann.
    #2
  3. Mannheimer

    Mannheimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    10.10.11
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    ich möchte nicht auf Dauer zu viele Mails auf den mobilen Geräten haben.
    Bsp:. Auf dem iPhone lese ich den Betreff vielleicht auch die Mail, mache mir dann ggf. mal gedanken und Zuhause am Mac beantworte ich die Mail. Danach lege ich Sie ggf. in einen anderen Ordner ab.
    #3
  4. Martin Wendel

    Martin Wendel Moderator & Redakteur AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    22.332
    Zustimmungen:
    2.140
    Entweder du gewöhnt dir einen anderen Ablauf an (Mails am iPhone nicht löschen) oder du verwendest ein anderes E-Mail-Konto. So, wie du das möchtest, wird es mit iCloud nicht möglich sein.
    #4
  5. Atriòr

    Atriòr Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.12.10
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    83
    @ TE:
    Warum nutzt du dann kein POP Konto wenn es dir von der Funktion her eher zusagt?

    Außerdem sind bei IMAP keine Emails auf den Endgeräten gespeichert! Diese verwalten lediglich die Emails auf dem Server deines Email Anbieters.
    Das kannst du ganz einfach nachvollziehen: Flugmodus aktivieren um den Serverzugriff zu verhindern, Mail öffnen... Keine Emails vorhanden.
    #5
  6. Mannheimer

    Mannheimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    10.10.11
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    ok, hab ich verstanden ;)
    Was ist den in euren Augen der Vorteil von IMAP?
    #6
  7. Martin Wendel

    Martin Wendel Moderator & Redakteur AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    22.332
    Zustimmungen:
    2.140
    Dass deine Mails überall synchron sind. Wenn du vom iPhone eine Mail sendest, taucht diese auch am Mac unter den gesendeten Mails auf. Wenn du am iPhone eine Mail liest, ist sie am Mac auch automatisch als gelesen markiert. Etc. Etc.
    #7
  8. JvW

    JvW Erdapfel

    Dabei seit:
    11.01.11
    Beiträge:
    3.924
    Zustimmungen:
    168
    Ich habe für meine Liebste ein Extra-Postfach (Pop) eingerichtet, damit sie ihre Mails archivieren kann - weiterleiten und gut ist's
    findet sie extrem hilf- und sinnreich (ich tue das eher nicht, aber naja) - vielleicht nutzt dir so etwas auch?
    #8
  9. Atriòr

    Atriòr Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.12.10
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    83
    Und aus den Gegebenheiten die nightkrwlr eben schon aufgezählt hat ergibt sich einfach der Vorteil der einfacheren Verwaltung bei der Benutzung von mehreren Endgeräten. Du müsst dich nicht drum kümmern auf welchem Gerät welche Mail liegt und wo du sie nun löschen kannst oder es nicht solltest.
    Meiner Meinung nach ist eine zentrale Verwaltung, egal ob von Mails, Kalendern, Dateien oder was auch immer bei jedem Einsatzgebiet die bessere.

    Alternative wäre hält auch ein Mischbetrieb von eine IMAP und einem POP Konto, welche sich ihre Mails gegenseitig zusenden. Aber die Verwaltung ist nerviger und bietet kaum Vorteile.
    #9
  10. Mannheimer

    Mannheimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    10.10.11
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die vielen Tips.
    eine Frage hätte ich noch, wenn ich eine Mail auf dem Mac in einen Ordner verschiebe z.B. Ordner Familie dann auf dem iPhone die Mail lösche, ist die dann auch im Ordner weg? Oder werden nur die Mails gelöscht die im Ordner iCloud sind?
    #10
  11. Atriòr

    Atriòr Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.12.10
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    83
    Wenn Du die Mail auf dem Mac verschiebst, wirst Du feststellen das sie auch auf dem iPhone bereits in dem neuen Ordner (in dem Fall "Familie") liegt. Denn wie gesagt... Die gesamte Ordnerstruktur die Du dir anlegst existiert nur ein einziges mal, nämlich zentral auf einem Server! Daher wirkt sich jede Aktion die Du an einem Gerät ausführst zwangsläufig auch auf das andere Gerät aus, weil beide auf den selben EMail-Bestand zugreifen.
    #11
  12. Mannheimer

    Mannheimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    10.10.11
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die vielen Infos und Tips, langsam gewöhne ich mich daran.
    #12

Diese Seite empfehlen