Mac Book Pro 2018

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von MicFis, 09.12.17.

Schlagworte:
  1. jFx

    jFx Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.01.11
    Beiträge:
    1.862
    Wie wird Apple wohl beim 15" vorgehen?

    -Werden die i5er ganz aus dem 15" MBPr verschwinden?
    -Wird i5 und i7 so bleiben wie bisher und kein i9 (6C/12T) kommen?
    -Wird es i5 und i7 so geben wie bisher nur etwas günstiger? Oder gleich im Preis bleiben und ein i9 dann das Oberbrett werden mit Preisen weit jenseits der 3.000 Euro?

    Was meint Ihr so, wie schätzt Ihr Apple in dem Punkt ein?


    Danke
     
  2. Apfel123

    Apfel123 Morgenduft

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    166
    Das 15’ er gibt es nur mit i7.
    Apple ist hier anders als Windows Fraktion. Vielleicht gibt es überhaupt keinen i9 im MacBook Pro
     
  3. WulleWuu

    WulleWuu Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    431
    Bisher keinerlei Leaks, evtl kommt im Juni nichts?
     
  4. Hornhauer

    Hornhauer Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    30.11.15
    Beiträge:
    815
    Ich glaube die große Aktualisierung wird im Winter kommen
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.385
    Sollte Apple tatsächlich Core i9 verbauen, dürfen wir uns wohl auf eine erneute Preisexplosion freuen... :oops:
     
  6. WulleWuu

    WulleWuu Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    431
    Meinst du? Ich hätte zumindest an einen CPU Refresh im Juni geglaubt..
     
  7. florian86@

    florian86@ Antonowka

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    363
    Der i7-8750H (6 Kerne, Coffee Lake) wird wohl den weg ins MacBook Pro 15 finden, genau wie es vielleicht beim 13`er Pro endlich 4 Kerne geben wird ... Einfach überraschen lassen
     
  8. xuselessx

    xuselessx Pomme au Mors

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    868
    Habe gerade bei techradar von einem 14.3“ MacBook Pro mit i7-8750h gelesen. Es ist in den Geekbench Benchmark aufgetaucht und hat ca 25% mehr Leistung das aktuelle high-end MBP15“. Bin gespannt ob das wirklich so kommt.
     
  9. Joh1

    Joh1 Orleans Reinette

    Dabei seit:
    01.04.14
    Beiträge:
    10.301
    Ich kann den Artikel bei Techradar nicht finden.
     
  10. Stefan92

    Stefan92 Boskop

    Dabei seit:
    17.04.15
    Beiträge:
    212
    Joh1 gefällt das.
  11. xuselessx

    xuselessx Pomme au Mors

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    868
    Hat sich eh erledigt! ;) keinerlei Hardware im Zuge der WWDC! Wirklich schade...
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.385
    Nö, denn die WWDC ist im Kern ein Software Event. Beste Strategie: Wenn was kommt darf man sich darauf freuen, aber man sollte sich nicht darauf einstellen.
     
  13. Mauricee

    Mauricee Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.08.16
    Beiträge:
    6
    Hatte auch gehofft das im Zuge der WWDC ein einfaches Hardware refresh geben würde. (Quad-Core für das 13“ Modell hätte mir gereicht)
    Wollte eig. Spätestens Anfang diesen Monat mir ein 13“ MacBook zulegen, jedoch sind mir jetzt auf die Gefahr hin das jeden Augenblick ein neues vorgestellt wird 2000€ für das 13“ MacBook pro (ohne touch bar)i5 16Gb RAM und 512GB zu viel. o_O
    Muss mich wohl doch nach einer Windows-Kiste umschauen.:mad:
     
  14. iN.D.

    iN.D. Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    05.06.11
    Beiträge:
    1.059
    Ich verstehe nicht ganz, wie sie auf die 14,3 Zoll kommen, die Zahlen hinter dem MacBook in der modellbezeichnung stehen nicht für die Zoll.
     
    ottomane gefällt das.
  15. ottomane

    ottomane Roter Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.634
    Eben, 14.3 ist die Versionsnummer der Hardware, wobei 14.3 schon die aktuelle Version von 2017 ist:

    https://support.apple.com/de-de/HT201300

    Es geht also eher um ein (silent?) CPU-Upgrade des aktuellen 15"-Geräts.
     
    Balkenende gefällt das.
  16. Stefan92

    Stefan92 Boskop

    Dabei seit:
    17.04.15
    Beiträge:
    212
    So ist es. Das techradar von einem 14.3" Gerät ausgeht, ist falsch. Damit ist natürlich immer die Versionsnummer gemeint. Diverse andere facheinschlägige Seiten, gehen/gingen von einem Silentupdate für die Pro-Reihe aus.
     
    ottomane und Balkenende gefällt das.
  17. ottomane

    ottomane Roter Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.634
    Wobei das schon ein ziemlich dickes Silentupdate wäre. Und wo ist das 13"-Gerät mit Quadcore? ;)
     
  18. xuselessx

    xuselessx Pomme au Mors

    Dabei seit:
    25.06.10
    Beiträge:
    868
    Ja es handelt sich um die Hardwarenummer. Keine Ahnung mehr welche der Seiten von 14,3“ geschrieben hat - egal. Denkt ihr wirklich, dass Apple den Leistungszuwachs mittels Silentupdate veröffentlicht? Ich sehe die Keynote schon vor mir „our most powerful MacBook Pro, now even more powerful“ :-D Kann ich mir wenn ich ehrlich bin nicht vorstellen, aber es würde mich freuen. Will mir eig. beim nächsten Refresh ein neues Gerät kaufen und wenn der still und leise in den nächsten Wochen kommt, wäre mir das recht.
     
  19. Apfel123

    Apfel123 Morgenduft

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    166
    Würde mir auch gefallen wenn Neue kommen, genauso wie ein 14 Zoll MacBook Pro! :D
     
  20. Ferdn

    Ferdn Roter Delicious

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    90
    Wäre es denn, Stand heute, überhaupt möglich ein 12" MacBook zu aktualisieren? Irgendwie fehlen mir da die passenden Prozessoren bei Coffee Lake oder übersehe ich da was? :)