Lautsprecher/Soundbar für TV + Musik?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von frizzo, 22.05.19.

  1. frizzo

    frizzo Murer Reinette

    Dabei seit:
    13.09.10
    Beiträge:
    1.630
    Servus zusammen,


    Was ich aktuell habe:
    • alten TECHNICS Verstärker mit Equalizer und große alte JBL Lautsprecher über Belkin Bluetooth Receiver mit iMac, iPad und Co gekoppelt (Also keine Soundausgabe beim TV schauen)
    • Samsung TV UE43JU6050

    Was ich will:
    • ordentlichen Klang am TV und zum Musik hören
    • problemloses Verbinden des Ausgabegeräts mit MacBook, iPad oder iPhone
    • evtl. multiroom Systeme zum späteren Zeitpunkt
    • Bass ist nicht so entscheidend da dies in Mietwohnungen sowieso schwierig ist, Subwoofer wenn man nachrüsten und zuschalten kann wäre natürlich toll

    Raumgröße:
    • aktuell wird ein recht "kleiner" Raum mit 28m² beschallt (aber wie gesagt evtl. später Zug um Zug auf gesamte Wohnung ausweiten).

    Schnittstelle:
    • joa, schwieriger Punkt, hier erhoffe ich mir von euch Erfahrungsberichte gerade mit dem Hintergrund Sonos (nur WLAN) und andere (nur Bluetooth).
    • TV - Ausgabegerät bin ich auch absolut überfragt aber das wird heute vermutlich über HDMI laufen oder?

    Sonstiges:
    • Steuerung des TV zusammen mit dem Ausgabegerät wäre natürlich schön muss aber nicht sein, für 5 Minuten nachrichten darf es auch gerne nur kurz der TV Lautsprecher sein sofern das geht!?

    Finanzen:
    • Ja mir ist bewusst dass es von 200 (Bose Soundbar Solo) bis 2.000-3.000€ (bzw. ohne Obergrenze) alles mögliche gibt und man hier schwer ne Grenze ziehen kann. Ich sag mal so aktuell bin ich gerne bereit 500-700€ zu investieren, wenns weniger ist ist es auch gut, mehr sollte es aber denke ich nicht mehr sein aber Vorschläge dürfen trotzdem kommen. Am schönsten wäre ein erweiterbares System denke ich

    So und jetzt erhoffe ich mir von euch ein paar tolle Erfahrungsberichte wie ihr das geregelt habt und was ihr mir empfehlen könnt. Klar am Ende entscheide ich und am Ende muss auch wieder google.de benutzt und Testberichte studiert werden aber um einen ersten Eindruck zu bekommen wäre mir hier schon viel geholfen.

    Danke für eure Hilfe und einen schönen Mittwoch Abend!


    (an die Fussballfans, die Bayern-Amateure verlieren leider gerade gegen die Wolfsburger Amateure)
     
  2. froyo52

    froyo52 Spartan

    Dabei seit:
    11.07.14
    Beiträge:
    1.612
    Die SONOS Beam kann das Geforderte erfüllen. Ich zumindest bin damit sehr zufrieden.
     
  3. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    12.218
    Würd ich behalten und... ggf nur ne neue Vorstufe davor schalten... mit HDMI für den TV und eben AirPlay2 oder SpotifyConnect oder was auch immer du benötigst....