Kann doppelte/überflüssige Partition nicht löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mike_bn, 12.07.18.

  1. mike_bn

    mike_bn Jonagold

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    23
    Hallo zusammen,

    jetzt nochmal mein Anliegen auf deutsch, ich versuche es jetzt auch zu verkürzen:

    Nachdem mein Versuch, Windows 10 per Bootcamp zu installieren zweimal in Folge
    ziemlich am Anfang fehlschlug (1 mal mit der Meldung 'Partitionsfehler')
    habe ich es zwar beim dritten Mal geschafft, aber meine Partionierung sieht furchbar aus.

    Statt wie bis jetzt üblich 3 Partitioen (Mac, Bootcamp und eine kleine, die im Festplattendienstprogramm
    mit * makiert und nicht löschbar ist) hatte ich zunächst die folgenden 5 Stück:

    1. Mac OS
    2. Bootcamp
    3 OXRESERVED (oder so ähnlich)
    4. kleine Partition (ca 0,51 GB) mit * makiert, nicht entfernbar mit Festplattendienstprogramm (disk0s4)
    5. kleine Partition (ca. 0,504 GB) mit * makiert, ebenfalls nicht entfernbar (disk0s5)

    Googeln ergab, das 3. nur eine temporäre ist, die nach dem Abschluss von Bootcamp
    eigentlich automatisch gelöscht werden sollte, ich habe sie manuell entfernt.

    Jetzt weis ich aber nicht wie ich zumindest eine der beiden kleinen Partitionen
    los werde. Ich weis, es ist kein Speicherproblem, aber ich habe es gerne ordentlich auf
    meiner Festplatte.

    Üblicherweise hat man doch per DEfault nur eine kleine mit *, richtig?
    Welche Funktion hat diese überhaupt? Und wie kann ich rausfinden, welche
    meiner beiden jetzt 'das Orginal' ist und welche ich löschen kann?
    Und wie kann ich sie löschen - wie oben beschrieben geht es nicht mit dem Festplattendienstprogramm.

    Vielen Dank vorab für jede Hilfe!
    LG Mike

    PS: Diskutil gibt mir das:

    dev/disk0 (internal):
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme 251.0 GB disk0
    1: EFI EFI 314.6 MB disk0s1
    2: Apple_APFS Container disk1 170.0 GB disk0s2
    3: Microsoft Basic Data BOOTCAMP 79.7 GB disk0s3
    4: Windows Recovery 510.7 MB disk0s4
    5: Windows Recovery 504.4 MB disk0s5

    /dev/disk1 (synthesized):
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: APFS Container Scheme - +170.0 GB disk1
    Physical Store disk0s2
    1: APFS Volume Macintosh HD 99.7 GB disk1s1
    2: APFS Volume Preboot 22.9 MB disk1s2
    3: APFS Volume Recovery 519.0 MB disk1s3
    4: APFS Volume VM 1.1 GB disk1s4
     
    #1 mike_bn, 12.07.18
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.18
  2. mike_bn

    mike_bn Jonagold

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    23
    Ok, ich weis jetzt zumindest denke ich was es ist. Steht ja oben bei den Systeminfos und wird durch google bestätigt.
    Es sind beides Win 10 Recovery PArtitions, Win 10 legt bei jedem Funktionsupdate eine neue an, wenn die bestehende zu klein ist.
    Jetzt muss ich aslo die kleinere nur irgendwie gelöscht bekommen,... Jemand eine Idee?
     
  3. mike_bn

    mike_bn Jonagold

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    23
    Jetzt brauche ich wirklich Hilfe, wenn überhaupt noch was zu retten ist.
    Habe mit einer Winsoftware eine Partition entfernt und wollte den entstandenen Platz der
    Bootcamppartition zuordnen. Jetzt geht gar nichts mehr, es bootet weder Mac noch Windows
    (Schreibe von OS einer externen Festplatte)

    Kann man da noch was machen? Bin verzweifelt - es sieht jetzt so aus:

    0: GUID_partition_scheme 251.0 GB disk0

    1: EFI 314.6 MB disk0s1

    2: Microsoft Basic Data BOOTCAMP 80.2 GB disk0s2

    3: Microsoft Basic Data 510.7 MB disk0s3


    0 Gibt anscheinend die Gesamtgröße an. Die Mac-Partition war ca 100-150 Gig
    groß, es sieht so aus, als ob sie gar nicht gefunden wird vom Befehl 'diskutil list'
    Das Festplattendienstprogramm findet bei Durchführung von 'erste Hilfe' einen Fehler und
    sagt: 'Führe erste Hilfe aus der Wiederherstellung aus, um das Startvolumes zu reparieren'
    Was soll das heissen? Es muss eine andere 'erste Hilfe' sein, denn die Meldung kommt ja,
    nachdem ich erste Hilfe angeklickt habe.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.593
    Fang doch von vorne wieder an, lösche die Platte komplett, mit OS X/macOS, also von der Internet recovery aus oder einem Installationstick und stelle aus deinem Backup dann deine Daten/Systeme wieder her und merke dir, auf einem Mac sollte man nicht mit fremden partitionswerkzeugen herumspielen, das bringt in der Regel nur Ärger ein.