iTunes startet nicht nach 10.5.3 Update

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von reisenthel, 29.05.08.

  1. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    N' abend!

    Seit dem Update auf 10.5.3 verweigert iTunes (7.6.2.) auf meinem MacBook vollständig seinen Dienst.

    Das Programm startet zwar und erscheint auch in der Aktivitätsanzeige, nach wenigen Sekunden kommt allerding der Hinweise, dass es nicht mehr reagiert.

    Und so ist es dann auch.

    Keine Fehlermeldung, kein iTunes Fenster mit der Bibliothek, einfach nichts. Nur schließen kann ich's noch. Dann beginnt das Spiel aber von neuem.

    Könnte da eine Neuinstallation von iTunes weiterhelfen? Ich bin mir nicht so sicher, wo Mac OS die ganzen .pkg, .plst, .pref und Reciepts versteckt. Denn die müsste ich ja wohl alle entfernen um das gesamte Programm (ohne die Musik natürlich) zu entfernen, oder?

    Achja und noch was kurioses; in der Prozessliste steht jetzt auch der Prozess "AIrport Basisstation Agent" ebenfalls mit dem Vermerk "reagiert nicht". Wenn ich den schließe, taucht er gleich wieder auf, diesmal ohne "reagiert nicht", doch sobald ich iTunes versuche zu starten wird der Prozess auch wieder rot eingefärbt und reagiert ebenfalls nicht mehr.

    Hab gar keine Airport Station, sondern nen D-Link Wlan Router und bisher hat sich mein Macbook auch ganz gut mit dem vertragen.

    Hängen die beiden Sachen womöglich zusammen? Oder liegt der Fehler gar beim Airport?

    Ich bin verwirrt.

    Und über Tips dankbar!!

    Schönen abend,

    reisenthel
    #1
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Erdapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Zustimmungen:
    313
    Geh mal in´s Festplattendienstprogramm und reparier die Rechte, vielleicht hilft das.
    #2
  3. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ist geschehen.

    Problem ist leider unverändert.
    #3
  4. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Welch Wohltat solche Berichte über das 10.5.3 zu lesen. Oh da hat sich ja Apple wieder mal den Rand zu vollgestopft. Werden ihre eigenen Get-A-Mac-Spots ihnen zum Verhängnis. Ich gönne es ihnen. Ein System das nach einem Update schlechter wird, kann man nicht einmal Microsoft zusprechen, denn die testen ihre Servicepacks und Betriebssysteme in zig Beta-Phasen. Aber bei Apple sind die Beta-Tester ja die Käufer von OS X.
    #4
  5. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich möcht' ja nicht undankbar erscheinen, aber so ganz ohne Musik ist's echt doof... ;)

    Könntet ihr mir sonst schreiben, wie ich iTunes komplett entferne. Dann würd ich's erstmal so probieren!

    Oder meint ihr, dass Thema sollte hier raus und ins "OS X" Forum rein?


    thx a lot!
    #5
  6. uwe9

    uwe9 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.048
    Zustimmungen:
    319
    .. hmmm, viellei mal das Combo-Update drüberbügeln? o_O
    #6
  7. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, Combo-Update? :) Hab das zwar vom Namen schonmal gehört aber was verbirgt sich denn dahinter? Ich möchte jetzt ja nicht den DAU geben, bin ja sogar schon einige Jahre bei Mac OS!

    ...das Ding ist nur; bisher lief ja alles!! ;) Update, nach Update kein Problem - Software rauf, Software runter - alles lief wunderbar. Mac OS eben...
    #7
  8. uwe9

    uwe9 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.048
    Zustimmungen:
    319
    Na da Combo-Update beeinhaltet quasi alle Updates davor und hat halt dadurch mehr Komponenten ;)
    #8
  9. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Und wo find' ick ditte?
    #9
  10. uwe9

    uwe9 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.048
    Zustimmungen:
    319
  11. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    oh! ;)

    Danke! Ich versuch's und gebe Meldung!
    #11
  12. uwe9

    uwe9 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.048
    Zustimmungen:
    319
    ... viel Erfolg :)
    #12
  13. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich wag's ja kaum zu sagen, aber Combo-Update ist installiert und das vermaledeite Problem besteht weiterhin!!

    Trotzdem Danke, Uwe!

    Und jetzt? iTunes komplett rausoperieren und wieder einpflanzen?

    Oder gar Mac OS neuinstallieren? Wobei jenes mich dann tatsächlich an Windowszeiten von anno dazumal erinnern würde!
    #13
  14. uwe9

    uwe9 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.048
    Zustimmungen:
    319
    #14
  15. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    iTunes mit AppZapper gelöscht, neuinstalliert - Problem bleibt unverändert.

    Langsam werd ich nervös - kann ich wieder auf 10.5.2 downgraden? Mit iTunes hat mir OS X nämlich besser gefallen! ;)

    Vor allem; was ist dieser ominöse "Airport Agent", der sich beim Versuch iTunes zu starten aufhängt?

    Und sowas zum Wochenende!
    #15
  16. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Um Probleme mit diesem unseligen Airport Basis Station Agent auszuschließen, habe ich den mit Lingon deaktiviert - der ist jetzt also raus aus der Prozessliste.

    iTunes startet trotzdem nicht.
    #16
  17. reab

    reab Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    54
    Man hilft halt wo man kann.
    #17
    1 Person gefällt das.
  18. reisenthel

    reisenthel Klarapfel

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das MB kommt jetzt in die Reparatur.

    Potzblitz, MacMan2, wer hätte gedacht, dass dein Tip sich als der wegweisendste erweist!?
    #18

Diese Seite empfehlen