iTunes 11: Erste Eindrücke, Erfahrungen und Fragen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von colacastell, 29.11.12.

  1. colacastell

    colacastell Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.04.11
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    38

    ich habe itunes runtergeladen und es funktioniert absolut wunderbar, schnell, ohne irgendwelche bugs UND sieht einfach nur klasse aus! ich habe es jetzt eine gute stunde ausprobiert, mit geräten gesynced und möglichst viele sachen ausprobiert und kann nur sagen, dass es wirklich klasse ist und wunderbar läuft!

    wie schaut es bei euch aus? seid ihr zufrieden?
    #1
  2. HUGO.88

    HUGO.88 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    44
    iTunes 11 - Erfahrungen, Eindrücke und Bugs

    Hallo,

    iTunes 11 ist da. Das Update war bei mir knappe 200MB klein/groß und läuft seit einigen Minuten im Dauertest.

    Besonders gut gefällt mir die Ansicht "Wiedergabelisten" mit der Darstellung "Interpretenliste".

    Bugs sind bisher keine Aufgetreten.

    Der Store ist sehr schnell aber auch das restliche iTunes ist gefühlt sehr zügig.

    Fazit nach 30min: Sehr viel wurde verändert. Aber eigentlich ist alles übersichtlicher geworden. Daumen hoch. Es hätte viel schlimmer kommen können. :p Ne im Ernst, dass ist ein Schritt in die richtige Richtung.

    Was sagt ihr? Habt ihr Bugs entdeckt?
    #2
  3. hank_moody

    hank_moody Querina

    Dabei seit:
    18.01.12
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    iTunes 11 - Unbekannte Alben ausblenden

    Hallo zusammen,

    ich habe mir soeben iTunes 11 geladen und bin grad ein wenig frustriert.
    Ich habe ca. 50 Alben ordentlich getaggt und dazu noch zahlreiche weitere einzelne MP3s.
    Das Problem ist iTunes zeigt in der Alben-Ansicht jetzt zu jedem Interpreten ein Unbekanntes Album an.
    Da war in iTunes 10 vorher nie so. Da waren wirklich nur die Alben zu finden, die ich auch tatsächlich besitze und korrekt getaggt habe.

    Frage: Wie bekomme ich das wieder so hin? Kann man die Unbekannten Alben irgendwie ausblenden?

    Danke und Gruß
    #3
  4. Paul-L

    Paul-L Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    14
    Also bei mir läuft alles sehr gut, bis auf die Suche (oben rechts), die zwingt iTunes in die Knie. Ich weiß nicht, ob das an den vielen Titeln liegt (> 45.000, + Hörbücher und Podcasts), aber nach dem eintippen dauert es ca. 5 Sekunden, bis der erste Buchstabe im Suchfeld erscheint. (MACPRO1,1 3.0 GHz, 24GB)

    Ich würde gerne auf die Liste, welche dann unterhalb erscheint, gern verzichten.

    Ach ja TuneInstructor funktioniert auch noch ;)


    Nachtrag:

    Also ich bin gerade echt nicht begeistert: Scrollen in den Alben und den Interpreten ist ein "nightmare": super langsam, da, so wie es aussieht, alle Icons neu aufgebaut werden müssen.

    Hoffentlich wird das noch ....

    Nachtrag II:

    also, dass mit dem Scrollen hat sich nun erledigt: ich muss wohl einmal (langsam) durch die Mediathek scrollen, damit sich die Icons neu aufbauen. Danach - auch nach einem erneuten Öffnen - ist dieses Thema erledigt.

    Jedoch: Die Suche ist unter aller Kanone. Grotten langsam: Nach wie vor dauert es ca. 5 Sekunden, bis nach dem Tippen mal was passiert ... teilweise mit dem SAT1 Ball ...

    Da sich meine iTunes Bibliothek (inkl. Daten) auf einer externen Festplatte befindet, habe ich nun mal die Platte an mein MBP (MBP8,2; 16GB; 2.5 GHz i7) per FW800 angeschlossen: auch lahm .....

    Die Backup Platte (absolut identischer Stand, gleiche Platte, gleiches Gehäuse,...) mit iTunes 10.7 ist im Vergleich einfach nur schnell ....

    Einzig in der Darstellung "Titel" läuft alles den Erwartungen entsprechend.

    Ansonsten:

    Apps: ja, schneller
    Bücher: ja, schneller
    Podcasts: ja, schneller

    Nachtrag III:

    Also, dass mit der Suche scheint ein größeres Thema zu sein - einen Workaround gibt es:

    https://discussions.apple.com/thread/4553594?start=0&tstart=0
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.12
    #4
  5. fatal06

    fatal06 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.11.12
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    4
    Bei mir wird noch immer, wenn ich auch "Nach Updates suchen" klicke, angezeigt, dass ich mit 10.7 die aktuelleste Version habe. Woran liegt das?

    EDIT: In diesem Moment ist es umgesprungen! Alles klar!
    #5
  6. coolcarver

    coolcarver Boskop

    Dabei seit:
    20.08.11
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    habs auch gerade installiert. Gefällt mir soweit sehr gut. Optisch auf jeden Fall eine Steigerung. An Schnelligkeit finde ich auch, dass es etwas zugelegt hat. Die Suchfunktion geht bei mir flüssig und flott. (hab aber auch eine SSD in meinem MacBook Late 2009).


    Ich finde das Gitter mit den Album sehr schön zum Durchstöbern. Bedienung ist auch klasse gelöst. Was mir besonders gefällt, ist das Hinzufügen von Titeln in eine Wiedergabeliste.

    Mir ist etwas aufgefallen, für das ich bis jetzt noch keine Erklärung gefunden habe. Manche Titel in diesem Album Gitter werden grau dargestellt, andere mit schwarzer Schrift. Was will mir iTunes damit sagen?
    #6
  7. appleoli

    appleoli Meraner

    Dabei seit:
    30.03.11
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    gefällt mir bis jetzt auch ganz gut, und bin grad noch am rumprobieren.

    Bei Darstellung vermiss ich die Option Coverflow, hab sie nicht gefunden oder gibts die gar nicht mehr ?

    Gruß
    #7
  8. cancer

    cancer Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.12
    #8
  9. Olli73

    Olli73 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.05.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also mein erster Eindruck ist ja an sich ganz gut. Wirkt recht aufgeräumt und nach kurzer Eingewöhnung findet man auch so ziemlich alles wieder.
    Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich die Übersichten bei den TV Serien. Wirkt alles noch etwas versteckt so einiges.
    Was sich hinter "Radio" versteckt finde ich ziemlich schlecht. Da hat sich zu 10.7 nichts verändert. Immer noch kleine Schriften mit Aufklapp-Untermenues. Auf meinem 26 Zöller sieht das sehr verloren aus. Da hätte man sich noch etwas mühe geben können.
    Interessant finde ich die neue Unterkategorie "Videos" unter Musik. Dort sind alle Musikvideos zusammen drin.
    Ärgerlich ist jedoch, die Betitelung der Videos.
    Ich hatte mir irgendwann extra für iTunes die Mühe gemacht, meine Musikvideos einigermaßen zu taggen. Das heisst ich habe meine alte Syntax aus "Interpret - Titel" aufgegeben und nur noch den Titel im Dateinamen und den Interpreten in die in iTunes vorgesehene Stelle geschrieben. Leider zeigt iTunes die videos nun leider nur noch mit Titelnamen an, und blendet den Interpreten nicht mit ein. Ähnlich funktioniert es ja gut bei Sampler Alben. Da ist der Titel in fett dargestellt und der Interpret in kleiner darunter. Sowas hätte ich mir für die Musikvideos gewünscht. So muss ich nun immer das Kontextmenue benutzen, um zu sehen, von welchem Interpreten das Musikvideo ist. Es erscheint auch kein "Tooltip" wenn ich mit der Maus über das Video gehe, wo evtl. Titel und Interpret hätten angegeben werden können. Dadurch ist es bei Videos mit längeren Titeln ebenso nicht möglich genau zu sehen, welches es ist, da der Titel auch nicht scrollt oder eben per PopUp angezeigt wird wenn man mit der Maus drüber geht.
    Interessant scheint mir aber, dass man mittlerweile wohl auch Musikvideos in die Cloud laden kann. Zumindest kann man dies explizit bei jedem einzelnen Video angeben. Komisch wirkt da gerade nur, dass ich bei Videos, die ja auf meiner Festplatte liegen, das typische Wölkchen-Icon zum Runterladen ist. Dies ist aber nur bei Videos, die ich nicht in iTunes gekauft habe.
    Stellt sich nur die Frage, wie groß die Möglichkeit ist, Musikvideos in die iCloud zu laden ? Da sind ja bedeutend größere Dateien, als die reinen Musikfiles.
    Und was mir nicht so gefällt, ist der reinweiße Hintergrund der Gitteransicht. Es ist zwar sehr hübsch, wenn man Alben aufruft und die dann farbtechnisch dem Album entsprechen, aber in der Gesamtübersicht finde ich diese riesige weisse Fläche sehr anstrengend am großen Monitor. Da hätte ich mir eine Einstellmöglichkeit gewünscht. Aber bislang leider noch nicht gefunden.
    Das sind so meine ersten Eindrücke nach der Installation.
    ansonsten bin ich tatsächlich sehr überrascht, dass die Bedienänderungen tatsächlich gut umgesetzt wurden. Und wer die Optik nicht mag, kann sich eine ganze Menge "Altes" zurückklicken. Vor allem Seitenleiste und Statusleiste.
    #9
  10. kroaki

    kroaki Jerseymac

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    10
    Mir fehlen die Covers in der Listen-Darstellung bzw. die Informationen wie Genre, BPM, Hinzugefügt am ... in der Interpretendarstellung. Leider bin ich davon aber etwas abhängig dass ich all diese Infos mit Cover sehe, so erkenne ich eben doch meine Musik oft wieder.

    Ich hoffe, dass es dafür eine Lösung gibt, sonst muss ich wieder downgraden und Angst haben, dass ich irgendwann mein iPhone nicht mehr syncen kann oder iTunes nicht mehr nutzen kann für meine Arbeit (was wirklich sehr sehr sehr sehr sehr ärgerlich wäre, da ich alles sehr gut eingepflegt habe und für mich bisher keine alternative zum Mediathek-Pflegen untergekommen ist)
    #10
  11. ddrulez

    ddrulez Jerseymac

    Dabei seit:
    22.05.11
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    10
    Keine Covers in der Listen ansicht und ich finde die Option zum Suchen doppelter einträge nicht mehr.
    Ansonsten gefällt mit iTunes11 :)
    #11
  12. captainfuture

    captainfuture Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    13
    mir gefällt das neue itunes. irgendwie aufgeräumter. die suche funktioniert bei mir extrem schnell, aber vielleicht liegt das an der ssd.
    #12
  13. Klopek

    Klopek Ontario

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    iTunes 11 & Apple TV: Eigene Filme

    Hi!


    Hat jemand rausgekriegt wie man die Kategorie "Eigene Filme" auf dem Apple TV anzeigen lassen kann? Hab auch gestern noch auf die neuste AppleTV Firmware geupdatet, trotzdem wird's nicht in der Auswahl neben Filme und TV-Sendungen angezeigt.


    Kann man außerdem "Eigene Filme" irgendwie gruppieren? Ich hab schätzungsweise 100-150 eigene Videodateien aus unterschiedlichen Themen. Hatte sie bisher als verschiedene TV-Sendung mit teilweise mehreren Staffeln eingeteilt um es irgendwie übersichtlich zu halten. Geht das für "Eigene Filme" irgendwie auch ?


    Danke :)
    #13
  14. ImperatoR

    ImperatoR Bereichsmoderator Betriebssysteme AT Moderation

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.076
    Zustimmungen:
    224
    Ich finde das neue iTunes wirklich chic!

    Aber irgendwie braucht das im Idle-Zustand kontinuierlich ca. 3% CPU. Wenn Musik spielt braucht es ca. 6% CPU. Das ist irgendwie sehr viel, gerade im Idle hat alte iTunes <1% gebraucht, wenn ich mich richtig erinnere. (MacBook Pro aus 2010 mit Intel i5)

    Kann das jemand nachprüfen, gerade mit dem alten iTunes?
    #14
  15. goldeagle

    goldeagle Antonowka

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    iTunes 11: Mini Player in Verbindung mit Tastatursteuerung

    Hallo Leute,

    ich habe mich gestern den ganzen Abend gewundert, warum ich, wenn ich vom großen Fenster zum Mini Player wechsle, immer nur die Controls sehe – diese sollten ja eigentlich nur eingeblendet werden, wenn man mit der Maus rüberfährt.
    Etwas später habe ich gemerkt, dass die Controls ausgewählt sind und wenn ich mit der Tabulatortaste zur Lupe navigiere, sich der Mini Player so verhält, wie er sollte (allerdings nur so lange, bis ich ihn wieder vom großen Fenster reaktiviert habe). Lästig…
    Bildschirmfoto 2012-11-30 um 09.36.40.png
    Heute morgen bin ich endlich drauf gekommen, warum das so ist: ich habe nämlich in den Systemeinstellungen unter Tatstatur bei der Option Tastatursteuerung "Alle Steuerungen" ausgewählt, eine Option die ich eigentlich nicht wieder deaktivieren will (bei Deaktivierung läuft der Mini Player so wie erwartet)
    So, nun die Frage: ist das ein (schon bekannter) Bug? Ich habe dazu noch nichts weiter gefunden. Kann man das vllt. irgendwie anders beheben?

    Und wo ich schon mal Fragen habe :)
    Kann man den Mini Player durch eine Tastenkombination aktivieren? Ich weiß, es gibt alt-cmd-3, aber dann erscheint der Mini Player zusätzlich zum großen Fenster, ich meine eine Tastenkombination die quasi den Mausklick auf das Mini Player Logo simuliert :)

    Gruß,
    eagle
    #15
  16. naich

    naich Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.002
    Zustimmungen:
    92
    Genau diese Werte (3% / 6%) habe ich gerade auch mit dem alten iTunes auf einem Core 2 Duo, 2 Ghz. Aber so richtig ist das ja nicht vergleichbar, da du einen viel neueren Prozessor hast.
    #16
    ImperatoR gefällt das.
  17. IIIBasti82III

    IIIBasti82III Querina

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal,gibt es eine Möglichkeit Itunes direkt mit dem Store zu starten wenn es beendet wurde? Aktuell lande ich nach dem starten immer in meiner Mediathek,würde aber gerne direkt mit dem Store starten.
    Finde dazu nur nichts in den Einstellungen.
    #17
  18. dauch

    dauch Carola

    Dabei seit:
    18.11.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Optisch gefällt mir das iTunes sehr, auch vom handling wird es sicher einfacher sein. Einziges Problem, meine Alben und Lieder haben jetzt neue Namen, wie z.B.: nzgm kkh oder hkfn ihkb !
    Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Lösungen dafür?
    #18
  19. apfelfrischling

    apfelfrischling Pomme au Mors

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    139
    Seltsam, kann ich- auch mit Core2Duo, allerdings noch unter Snow Leo, mit iTunes 10.7 nicht bestätigen- Idle-CPU-Verbrauch: 0,1%
    #19
    ImperatoR gefällt das.
  20. captainfuture

    captainfuture Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    13
    Ich synchronisiere meine Geräte mit itunes per wlan, und bei der vorigen Version wurden selten alle Geräte angezeigt. da half nur Neustart der Geräte oder manchmal nur ein Anschliessen per usb.

    Das ist bei Version 11 gleich geblieben. Im Moment werden auch nur 2 der 3 Geräte angezeigt obwohl alle im wlan sind.

    Sehr lästig und ich hoffte dass sich das Problem mit der neuen Version in Luft auflösen wird.
    #20

Diese Seite empfehlen